ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia 5e RS Tieferlegung

Octavia 5e RS Tieferlegung

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 2. August 2014 um 19:10

Moin Leute!

Ich hab mein octavia 5e RS mit einem 140er H&R Deep von AH Exclusive ausgestattet.

Ich hab hier mal ein paar Bilder für euch.

(Das Fahrwerk steht auch zum Verkauf bei anständigem Angebot.)

Das Fahrwerk ist echt der Hammer! Kann man nur empfehlen!

Image
Image
Image
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo,

klasse Foto von deinem tiefergelegten Octi,

die Nabendeckel von VW sind ja witzig :D

Themenstarteram 2. August 2014 um 21:19

Ja das ist das einzige was ich noch nicht geändert habe :D

...das war das Erste was ich an meinen Roomy gemacht habe. ;)

Neues Skoda Logo überall, außer das vom Lenkrad da geht es leider nicht.

 

Hallo,

für meinen Geschmack gerade an der Hinterachse viel zu tief, sorry.

Jou, sieht aus als wäre er bis unter das Dach beladen. :(

Hey!

Ich habe vor, im laufenden Jahr von meinem Astra ST facelift auf einen Octavia Combi RS umzusteigen.

Grund hierfür ist der mangelnde Platz in meinem Sportstourer, speziell in der zweiten Reihe und mit Einschränkungen auch im Kofferraum.

Nun bekommen wir im Mai Nachwuchs und die Hundebox (40x40x70cm) hat auch ihren Stammplatz im Kofferraum, mitunter muss auch mal ein Rennrad hinten rein. Mit Kinderwagen ist da beim Astra schon schnell das Ende der Fahnenstange erreicht.

Da ich aber gern noch ein wenig sportlich unterwegs sein will und nicht unbedingt einen Van favorisiere und das bezahlbare Bewerberfeld überschaubar bleibt, hat es der Octavia RS mittlerweile in die ganz enge Auswahl geschafft. Er bietet meiner Meinung nach den besten Kompromiss aus Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit.

Da aber bei allen serienmäßigen RS eine große Kluft zwischen Reifen und Radlauf vorhanden ist, gehen meine Überlegungen zu Fahrwerksfedern (bspweise Eibach) und Spurplatten. Es soll allerdings noch genügend Alltagstauglichkeit vorhanden sein, da ich den Wagen auch in einer Duplex Tiefgarage abstelle. Also nicht zu tief das Ganze.

Könnt ihr mir da einen Tipp geben, welche Kombination sich eventuell bei euch bewährt gemacht hat und welche Kosten auf mich hinzukommen?

Für aufschlussreiche Antworten danke ich schon jetzt!!!

Beste Grüße aus dem (Noch-)Opellager

Duplextiefgarage? Mit dem RS? Und dann noch tieferlegen? Lass es lieber bleiben... Ich hab den in Serie und war in Dresden. Das Hotel hatte auch so eine komische Parkgarage und grade kommt man da nicht rein, ohne am Boden zu kratzen. Musste schräg in eine doppelte Bucht, anders ging es nicht.

Genau so eine hab ich auch! Also wird das eher nichts...ich fahr demnächst mal einen zur Probe, da muss ich das gleich mit testen!

Ist wohl das einzige, was hilft. Gleiches Problem hatte ein nebenan parkender Audi mit Tuning übrigens auch. "Problem" ist der recht große Überhang vorne, da der Wagen sich auch noch so hübsch rundet, anstatt eines flachen Abschlusses vorne. Normal unproblematisch, hier hinderlich ^^

EDIT: Hast du die Privat am Haus dran oder unter/neben einem Mietshaus? Hatte auch die Idee, mir neben mein zukünftiges Haus eine entsprechende Garage zu bauen, damit ich meinen Oldie noch unter bekomme bei einer Einzelgarage :P

Mein Duplexstellplatz befindet sich direkt unter unserem Mietshaus!

Also eine eher allgemeine Garage. Die Idee an sich finde ich echt gut, die Autos so in die Tiefe/Höhe zu stapeln. Nur das Konzept mit der schrägen Rampe stört mich etwas. Flaches Auffahren wäre viel schonender, so wie es irgend so ein Geldsack in den USA gemacht hat. Der hat eine Plattform mit Dach, die sich hydraulisch in der Einfahrt versenken lässt und das Dach ist der Weg der Einfahrt. Dadrunter steht dann sein Porsche. Wird aber sicher nicht günstiger als eine ottonormale Hebebühne :P

Hallo zusammen,

Würde das Thema gerne mal hochschieben. Ich habe mich jetzt längere Zeit mit dem Thema beschäftigt wie man den RS etwas tieferlegen kann. Wenn ich den RS bestelle wird er die 19" Xtreme haben und dann sieht er schon recht hochstelzig aus. Bis jetzt habe ich nur Gutes über die Eibach Federn gehört. Allerdings gibt es da das ProKit und die Sportline Variante? preislich liegen die ähnlich.. Wer hat Erfahrungen oder welche kann man empfehlen? Bei mir wird es wenn es TSI mit DSG.. Freue mich über Bilder, Tipps und Erfahrungsberichte

Hallo Max2911,

das sieht hinten wirklich sehr tief aus, wie viel mm sind das und ist das vom TÜV so abgenommen.

Ich möchte meinen auch tiefer legen, mit den 19" Extreme steht er wirklich sehr Hochbeinig da, wie ein Geländewagen. Bei MR-Racing meinten sie 40 mm wären kein Problem.

Zitat:

@Z4 Fahrer schrieb am 3. August 2014 um 18:35:19 Uhr:

Hallo,

für meinen Geschmack gerade an der Hinterachse viel zu tief, sorry.

Korrekt! Auf Deutsch..sieht beschissen aus!

Deine Antwort
Ähnliche Themen