ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Normalfahrwerk - Sportfahrwerk - SLine Sportfahrwerk

Normalfahrwerk - Sportfahrwerk - SLine Sportfahrwerk

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 21. Juli 2011 um 17:06

Liebe A6 Kundige,

 

ich bin nun sowohl das Normalfahrwerk als auch das Sportfahrwerk Probe gefahren. Das Normalfahrwerk würde mir an sich von der Härte bzw. vom Komfort passen, jedoch gefällt mir die 2cm Tieferlegung des Sportfahrwerks optisch deutlich besser. Dies ist jedoch mit Härte im Fahrwerk verbunden.

Der A6 ist mit Sportfahrwerk in etwa so hart wie mein jetziger A5 Coupe mit Normalfahrwerk.

 

Das Sline kenne ich nicht.

 

Wie entscheidet ihr bzw. habt entschieden?

 

LG

counsel

Beste Antwort im Thema

Heda,

Zitat:

@Matze76 schrieb am 25. November 2014 um 13:55:27 Uhr:

> was genau an welchem Fahrwerk anders ist?

bei den 3 Fahrwerkstypen 1BA (Standard), 1BE (Sport) und 1BV (S-Line) sind unterschiedliche Federn verbaut.

Wie bekannt hat 1BE -20mm und 1BV -30mm gegenüber 1BA.

Innerhalb eines Fahrwerktyps gibt es noch unterschieldliche Federn je nach erwarteter Achslast (mit Farbcodes codiert).

Stoßdämpfer sind ebenfalls unterschiedlich, jeweils für 1BA, 1BE oder 1BV, jedoch keine weitere Unterscheidung innerhalb des Fahrwerktyps.

Für sonstige Fahrwerkskomponenten (Stabilisator, Anschlagpuffer und Federauflage) wird unterschieden in Standard (1BA) oder Sport (1BE/1BV).

Die Fahrwerksollwerte weichen von 1BA zu 1BE/1BV etwas ab, z.B. Radstand +4mm, Spurweite vorn/hinten +1mm und für die Vermessung sind die Sturzwerte etwas negativer (1BA > 1BE > 1BV).

Gruß

Gubor

485 weitere Antworten
Ähnliche Themen
485 Antworten

Also ich habe das S-Line Fahrwerk gegen das Sportfahrwerk getauscht, aber in Kombination mit den 18" Felgen. Die Tieferlegung mag zwar schöner aussehen, aber davon bekomme ich schnell Kopfschmerzen.

Ich fahre zukünftig wieder Standardfahrwerk.

NAch einem 4F mit Standardfahrwerk und einem S-Line mit Sportfahrwerk, in dem ich mir Rückenprobleme eingefangen habe, bin ich wieder zurück.

Sieht zwar von aussen nicht gut aus, ist mir aber egal sobald man in Auto sitzt. Sogar bei den Reifen bin ich noch unsicher ob er andere Felgen bekommt oder auf den 17"ern bleibt.

Ich habe den neuen Avant 4G mit dem S-line Sportpaket mit 19´Felgen bestellt, aber das S-line-Fahrwerk gegen das Sportfahrwerk getauscht.

Habe die Limousine mit dieser Ausstattung ausgiebig Probe gefahren und war sehr zufrieden. Härter sollte es aus meiner Sicht nicht sein...

das ist mittlerweile mein dritter a6 mit dem sline sportfahrwerk und ich würde es persönlich als nonplus ultra in sachen sportlichkeit bezeichnen. perfekt abgestimmt durch die quattro gmbh auf das jwl. fahrzeug, in sachen agilität und kurvenlage unschlagbar.

klar leidet der komfort dadurch etwas, aber das sollte man für den fahrspass in kauf nehmen. den kompromiss zum "normalen" sportfahrwerk würde ich auf keinen fall gehen, dann es lieber bei dem normalfahrwerk belassen oder auf das aas zurückgreifen.

gruss

Was mir des Öfteren auffällt, ich fahre selbst einen 4F Avant mit S-Line SFW, dass der A6 mit S-Line Paket (also auch S-Line SFW) tiefer liegt als meiner mit S-Line SFW ohne S-Line Paket. Meiner liegt zwar tiefer als der mit StandardFW, aber "schließt" nicht mit den Rädern ab ! Gibt es da einen Unterschied ?

Max

Zitat:

Original geschrieben von Max 0763

Was mir des Öfteren auffällt, ich fahre selbst einen 4F Avant mit S-Line SFW, dass der A6 mit S-Line Paket (also auch S-Line SFW) tiefer liegt als meiner mit S-Line SFW ohne S-Line Paket. Meiner liegt zwar tiefer als der mit StandardFW, aber "schließt" nicht mit den Rädern ab ! Gibt es da einen Unterschied ?

Max

hi,

nein, da besteht kein unterschied. hab selber meinen letzten avant ohne das sportpaket, aber mit dem s-line fahrwerk bestellt, da ich von den eigenschaften absolut begeistert war.

die optische differenz könnte evtl. durch die verschiedenen radgrössen(17/18/19 zoll usw.) entstehen.

mfg

Hallo zusammen

Ich bräuchte Eure Hilfe *liebguck*.....

Bin momentan in CH unterwegs, war hier beim :), die sind zwar bemüht aber eindeutig überfordert mit dem heraussuchen von Originalteilen.

Ich fahre eine 2.0 TDI Limo 177 PS mit Serienfahrwerk und 17" Bereifung und Xenon.

Ich möchte mir "nur" die 20 mm Federn vom Sportfahrwerk nachträglich einbauen lassen.

Kann mir jemand die zu meinem Wagen passende Teilenummern und Preise für folgende Komponenten durchgeben (gerne auch per PM).

20 mm Sportfahrwerksfedern

die passenden Stossdämpfer (vielleicht wird's doch das komplette Fahrwerk:))

 

Gibt es von Audi ein Teilegutachten oder eine Unbenklichkeitsbescheinigung direkt dazu oder muss ich dieses gesondert bestellen? Wenn ja, wo?

Ich danke Euch jetzt bereits.

 

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und feucht-fröhliche Silvesterpartys :D

Da habe ich Zweifel, ob das geht (nur die (orig. Audi A6)-Federn aus dem Sportfahrwerk nachrüsten).

Probier doch mal Fremdanbieter (K+W zB)

Gruß

Max

:O...wieso sollte das nicht gehen?

Möchte eigentlich nur 20 mm tiefer haben...

Habe im Internet keine Fremdanbieter (HR, Eibach,...) gesehen.

Würde gerne Originalteile verbauen.

Gruss

M.

Edit: Der :) in CH hatte ne Menge an Auswahlmöglichkeiten, also einzelne Federn und Stossdämpfer.

Die gabs bei dem gar nicht als Komplettlösung zum nachbestellen.

Er bat mich, mich doch im Forum umzuhören, da dort angeblich mehr spezifisches Fachwissen vorhanden ist!?! (Das ist kein Witz).

Zitat:

Original geschrieben von Milfrider

Hallo zusammen

Ich bräuchte Eure Hilfe *liebguck*.....

Bin momentan in CH unterwegs, war hier beim :), die sind zwar bemüht aber eindeutig überfordert mit dem heraussuchen von Originalteilen.

Ich fahre eine 2.0 TDI Limo 177 PS mit Serienfahrwerk und 17" Bereifung und Xenon.

Ich möchte mir "nur" die 20 mm Federn vom Sportfahrwerk nachträglich einbauen lassen.

Kann mir jemand die zu meinem Wagen passende Teilenummern und Preise für folgende Komponenten durchgeben (gerne auch per PM).

20 mm Sportfahrwerksfedern

die passenden Stossdämpfer (vielleicht wird's doch das komplette Fahrwerk:))

 

Gibt es von Audi ein Teilegutachten oder eine Unbenklichkeitsbescheinigung direkt dazu oder muss ich dieses gesondert bestellen? Wenn ja, wo?

Ich danke Euch jetzt bereits.

 

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und feucht-fröhliche Silvesterpartys :D

Ist eine gute Idee und Ansatz, allerdings leider nicht so leicht zu realisieren. Hatte das gleiche vor...

Leider ist es nicht mit einem Federnsatz getan, sondern es müssten Dämpfer und auch Stabis getauscht werden, um wirklich die Serienlösung zu erreichen. Und wie soll man dann die nachträgliche Tieferlegung eintragen lassen? Leider ja keine Papiere bzw. Gutachten vorhanden.

Somit ist wirklich ein Fremdanbieter die einzige mögliche Alternative. Das Eibach Pro Kit ist ähnlich vom Restkomfort und ist mit 30mm Tieferlegung auch optisch sehr nahe am Seriensportfahrwerk.

http://www.h-r.com/de/produktfinder.html#

 

http://web2.carparts-cat.com/default.aspx?...

 

... usw.

 

Irgendwas stimmt mit deiner Internetrecherche nicht ;)

Ja eben...die habe ich alle gesehen..;)

20 mm Federn meinte ich natürlich von Fremdanbietern....

Wegen Eintragung dachte ich an eine Unbedenklichkeitsbescheinigung...

Schade dass es nicht einfach geht...:(

Nimm H&R Federn mit den Seriendämpfern, hatte ich im 4 B und waren top. Angenehme Härte und trotzdem Restkomfort.

Hatte in meinem A4 8K auch das S-Line Fahrwerk mit H&R Federn drin und der Komfort war besser als mit den Originalen trotz zusätzlicher Tieferlegung.

Alternativ hätte ich noch ein Original Sportfahrwerk aus meinem A6 4G 3.0Tfsi im Angebot falls einer Interesse hat

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Normalfahrwerk - Sportfahrwerk - SLine Sportfahrwerk