ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. normaler Diesel oder Ultimate!?

normaler Diesel oder Ultimate!?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 6. Februar 2021 um 14:19

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe mal eine Frage oder besser gesagt würde ich mich gerne mal austauschen.

 

Mein Auto: Audi A4 Avant B9 (2018), 2.0 TDI 190PS S Tronic

 

Was tankt ihr (Diesel ist klar :p ) !? Normalen Diesel oder Ultimate bzw. den Premium Diesel. Wieviel Kilometer kommt ihr im allgemeinen so mit diesem Motor!?

 

Ich habe diesen jetzt bestimmt das 10. mal voll getankt mit Ultimate Diesel. Ich merke keine spürbaren Vorteil für mich jetzt am Fahrverhalten, Verbrauch etc.

 

Deswegen wollte ich mal eure Meinung dazu gerne hören bzw. lesen.

 

Preislich macht es ja schon einiges aus!

 

Bitte keine Bösartigen Nachrichten zu diesem Thema. Nur Leute die sich wirklich ernsthaft dazu äußern wollen.

 

Bleibt alle schön gesund und munter!

 

Viele Grüße

Flo

Ähnliche Themen
17 Antworten

Mal abgesehen davon dass wir diese Diskussion schon zig mal in anderen Threads durch gekaut haben und dieses Thema ein perfektes Stammtischtthema ist, hatte ich das"Glück" ein Jahr kostenlos die VPower Karte zu nutzen. Also mein 2018 190er TDI hat auf den 30000 tkm absolut nicht weniger verbraucht und war auch nicht schneller, ebenso kein verändertes Laufverhalten z.b bei Kaltstarts

Unbestritten ist jedoch, dass Ultimate weniger schäumt und weniger stinkt.

Themenstarteram 6. Februar 2021 um 14:36

Dankeschön für deine Antwort und Meinung. Leider bin ich nicht ganz so firm hier im Forum bzw. so sehr aktiv. Ich wusste nicht das, dass schon oft angesprochen wurde.

 

Das was du beschreibst ist bei mir auch der Fall. Ich merke nichts davon. Auch kein Vorteil gegenüber mehr Kilometern. Zumal ich finde das man bei diesem Modell eh nicht die wahnsinnigen Kilometer kommt als man es bei Dieseln gewohnt ist. Also 800 Kilometern schaffe ich in keinem Fall.

Das Thema gibt es wirklich bestimmt schon x mal in jedem Forum.

Vor 10 Jahren hatte ich den Tuareg mit R5 TDI. Nix DPF ?? Normaler Diesel war das Heck dunkel und am Hänger Rußkrümmel.

Mit Arsl Ultimate hat nichts gegrußt.

Die Fahrleistung werden wir nicht merken. Der Verbrauch hängt vom rechten Fuß ab.

Um den Stammtisch jetzt zum glühen zu bringen, ich tanke alle meine Diesel mit 2TÖl :)

PS.... Ich glaub der Tread kann geschlossen werden.

Ich tanke meist auf der Arbeit an der Lkw Zapfsäule(habe den Einsatz im Tank entfernt damit das passt)da kommt der selbe diesel raus den wir auch in alle Bagger und Lkw kippen , wir bestellen im Monat so ca 40000 Liter immer da wos grad am günstigsten ist.Unterwegs Tank ich auch gerne an der Lkw Säule da dies schneller geht und grade in ferienzeiten dort kein Stau vor der zapfsäule herrscht, ich habe zwischenzeitlich mal ultimate /vpower usw. ausprobiert und merke genau 0 Unterschied außer dass die Suppe teurer ist.

Wir tanken in unseren beiden Wagen nur Ultimate.

Nicht wegen irgend einem blöden Werbeversprechen, sondern weil es kein FAME (Bioanteil) enthält.

Beim TFSI sieht man es ganz gut an den Endrohren. Diese bleiben dank Ultimate oder Shell V Power sauber.

Bei meinem alten A4 B8 TDI hab ich auch fast ausschließlich Ultimate getankt. Das hat man dann ganz gut in den Motoröl Analysen gesehen, dass dann dort keine FAME enthalten war.

Nachteil von Fame: es dampft nicht aus und verbleibt somit im Motoröl, wodurch das Öl ausdünnt.

Themenstarteram 6. Februar 2021 um 16:22

Ich habe auch bald die Vermutung, dass es bis auf 30 Cent pro Liter mehr kostet keine entscheiden Vorteile bringt!

Wenn man sich mit der Technik aktueller Motoren und Kraftstoffen ohne FAME etwas beschäftigt, wird man anders darüber denken ;)

Würde ich den Wagen nur 2-3 Jahre leasen, wäre es mir auch egal.

Hier ein gutes Video, was selbst einem Otto Normalo ganz gut erklärt, warum so ein Kraftstoff seine Daseinsberechtigung hat:

https://www.google.com/url?...

Auch den 2. Teil anschauen.

0815 Motoren bekommen 0815 Sprit, völlig sinnlos da einen auf premium zu machen.

Sehr konstruktiver Beitrag... :rolleyes:

Ich tanke immer normalen Ultimate.

Ich nehme für den Diesel Ultimate, wenn ich Kurzstrecke fahre. Rußt weniger und verhindert damit Verkokungen.

Ich finde hier sollte noch ein Link für alle Neugierigen rein:

https://www.motor-talk.de/.../...it-aral-ultimate-diesel-t4856483.html

Im Kraftstoffe Forum gibt's einiges hierzu zu lesen

Wahnsinns Vergleich mit TFSI. Der Ruß im TFSI kommt von der Direkteinspritzung und keinen opf. Da kann man nur E85 tanken wenn man weniger Ruß will.

Im Ultimate Diesel ist kein Bioanteil dein, was schlecht dir die Schmierfähigkeit der Einspritzpumpe, aber gut für die Ölverdünnung ist- Bioanteil dampft bekanntlich nicht raus. Aber der B9 hat eher kaum Probleme mit abgebrochener Regeneration.

Sinn macht es finanziell und technisch überhaupt nicht, außer man bricht eben die Regenerationen dauerhaft auf der Kurzstrecke ab, und wer trotz SCR Kat und DPF mehr Ruß aus dem Auspuff als mit Ultimate findet hat ganz andere Probleme.

Die Verkokungen kommen übrigens vom Öl.

Aber Stammtisch lässt ja eher grüßen. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. normaler Diesel oder Ultimate!?