ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Hilfe bei Autokauf - A4 Kombi, Diesel

Hilfe bei Autokauf - A4 Kombi, Diesel

Audi A4 B9/8W Allroad
Themenstarteram 25. November 2019 um 14:05

Hi,

ich habe mir heute einen Audi A4 2.0 TDI S angeschaut. Für mich sieht er super aus und hat eine tolle Ausstattung. Ich kenne mich aber leider auch nicht so gut aus...

Eckdaten zum Auto:

Audi A 4 Kombi, EZ 2017, 190 PS, Automatik, Diesel, EUR 6 b, CO2 A, grüne Plakette, rd 33k km, Teil-Lederausstattung, Multi-Funktionslenkrad, Virtual Navi, Sprachsteuerung etc., Ganzjahresreifen, TÜV neu, 3 Jahre Anschlussgarantie, Scheckheftgepflegt. 2 Vorbesitzer: 1 Jahr Europcar & 1 Jahr interne Audi Autovermietung für Mitarbeiter. Nur 1 Schlüssel, zweiten könnte man für rd 300EUR bei Audi nachmachen lassen.

Preis lt Anzeige: 25.750

Ist der Preis in Ordnung, oder sollte ich versuchen runter zu handeln? Der Verkäufer sagte mir allerdings beim letzten Mal, bei ihnen würden die Preise durch den Einkauf geregelt und es seien alles Festpreise, die nur wenn das Auto länger steht sukzessive herabgesetzt würden...

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung zu Preis-Leistung geben könntet und evt. noch Tipps/Hinweise habt.

Vielen Dank!

Beste Antwort im Thema

Den fehlenden Schlüssel mit der Marge zu begründen, halte ich aber für frech. Das kann nicht Dein Problem sein. Nicht kaufen.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Warum nur ein Schlüssel? So ein zweiter Schlüssel gehört doch eigentlich dazu, der sollte kostenlos dabei sein.

Und bei Mietwagen wär ich generell skeptisch. Die werden doch in der Regel ziemlich mies behandelt. Und auch in der kurzen Zeit von ca. 3763 verschiedenen Fahrern "bewegt".

Themenstarteram 25. November 2019 um 14:23

Der Zweitschlüssel wurde wohl nicht mitgeliefert, daher nur einer.

Und bzgl. Mietwagen hat mich auch skeptisch gemacht, aber mir ist absolut nichts aufgefallen, was verschlissen oder zerkratzt war plus es gibt 3 Jahre Garantie.

Würdest du das trotzdem kritisch sehen?

Wie sehen die Sitze aus (häufiges Ein- und Aussteigen)? Ich persönlich würde ja keine Automatik kaufen ;) ... aber das muss jeder selber wissen.

Quatsch, es werden immer zwei und in bestimmten Fällen auch noch ein Notschlüssel mitgeliefert. Wie viele Schlüssel ausgeliefert wurden kann man im MMI sehen. Bei einem Fahrzeugdiebstahl musst du alle Schlüssel nachweisen, sonst gehst du leer aus.

Themenstarteram 25. November 2019 um 14:35

Zitat:

@fw89429 schrieb am 25. November 2019 um 14:31:13 Uhr:

Wie sehen die Sitze aus (häufiges Ein- und Aussteigen)? Ich persönlich würde ja keine Automatik kaufen ;) ... aber das muss jeder selber wissen.

Die sehen einwandfrei aus. Ist ein Mix aus Leder (außen) und Alcantara (Sitzfläche) und haben keine Flecken, "Sitzfalten" o.ä.

Bzgl. Automatik vs. Schaltung - ist mir im Prinzip egal. Schaltung mag ich lieber, aber gab aktuell keine passenden Angebote..

Themenstarteram 25. November 2019 um 14:36

Zitat:

@Chino2211 schrieb am 25. November 2019 um 14:33:06 Uhr:

Quatsch, es werden immer zwei und in bestimmten Fällen auch noch ein Notschlüssel mitgeliefert. Wie viele Schlüssel ausgeliefert wurden kann man im MMI sehen. Bei einem Fahrzeugdiebstahl musst du alle Schlüssel nachweisen, sonst gehst du leer aus.

Das ist ein offizieller Händler, der Leasing-Rückläufe von großen Firmen nimmt. Daher gehe ich jetzt mal nicht von einem Diebstahl aus :-)

Für die anderen Fahrzeuge hat er auch immer 2. Nur bei diesem einen leider nicht...

Ich meinte auch, dass wenn der Wagen dir gestohlen wird, benötigst du die Schlüssel. Ich würde ihn ohne alle Schlüssel nicht kaufen. Wie schon von mir geschrieben, werden alle Schlüssel im MMI dokumentiert.

Ein Fahrzeug, dass 2 Jahre als Mietwagen im Einsatz war, würde ich nicht haben wollen. Das bekommst du nie wieder los.

und verhandeln geht immer....

Ich habe auch so ein Leihfahrzeug bei Audi gekauft. Der ist auch Baujahr 2017, ähnliche Ausstattung wie der von dir erwähnte nur das er erst 25tkm weg hatte. Im Januar dieses Jahres für 29t. Also denke ich das der Preis in Ordnung geht.

Den 2ten Schlüssel würde ich aber auch verlangen,ist jawohl Standard.

Themenstarteram 25. November 2019 um 17:08

Zitat:

@Hero690 schrieb am 25. November 2019 um 16:11:36 Uhr:

und verhandeln geht immer....

Vielen Dank. Kann man pauschal sagen, wieviel Handlungsspielraum Händler normalerweise ca haben? Dann hätte ich eine Richtgröße..

Themenstarteram 25. November 2019 um 17:10

Zitat:

@burgmensch schrieb am 25. November 2019 um 14:55:25 Uhr:

Ein Fahrzeug, dass 2 Jahre als Mietwagen im Einsatz war, würde ich nicht haben wollen. Das bekommst du nie wieder los.

Ja, meinst du? Auch wenn es super gepflegt ist und nur wenig km / kurze Zeit als Leihwagen genutzt wurde?

Grds. war ich da auch skeptisch, aber es sah ja wirklich sehr gepflegt und ordentlich aus. Habe allerdings auch keinerlei Erfahrung, was so etwas angeht.

Themenstarteram 25. November 2019 um 17:11

Zitat:

@StromMann schrieb am 25. November 2019 um 16:40:37 Uhr:

Ich habe auch so ein Leihfahrzeug bei Audi gekauft. Der ist auch Baujahr 2017, ähnliche Ausstattung wie der von dir erwähnte nur das er erst 25tkm weg hatte. Im Januar dieses Jahres für 29t. Also denke ich das der Preis in Ordnung geht.

Den 2ten Schlüssel würde ich aber auch verlangen,ist jawohl Standard.

Sie scheinen ihn tatsächlich nicht bekommen zu haben vom Vorbesitzer. Ich könnte aber natürlich versuchen, dass sie mir zumindest einen Ersatz über Audi organisieren...

Der Ersatz würde dann mit deinem vorhandenen Schlüssel umgeschlüsselt. Dann kann auch keiner mehr etwas mit dem "nicht gelieferten" Schlüssel etwas anfangen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Hilfe bei Autokauf - A4 Kombi, Diesel