ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel

Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel

Audi A3 8VA Sportback
Themenstarteram 23. Februar 2014 um 11:53

Hallo zusammen!

Ich weiß, dass das Thema "Premium" Diesel schon öfters in diversen Forem kontrovers diskutiert wurde. Mich würde interessieren ob jemand von euch bei den neuen CR-Motoren Langzeiterfahrungen mit diesem Kraftstoff hat. Soweit ich gelesen habe gab es bei den alten 170PS PD-Motoren Verkokungsprobleme. Dort wurde empfohlen Aral Ulimate zu tanken. Also irgendwie scheint dieser Kraftstoff doch Vorteile für das Einspritzsystem zu haben.

Also tankt jemand von euch Ultimate Diesel und wenn ja, was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Ich selbst tanke fast ausschließlich Aral Ultimate Diesel. Daher habe ich jetzt nicht unbedingt den Vergleich zu "normalen" Diesel. Bei meinem alten 1.9er PD-Diesel hatte ich zumindest Verbesserungen der Laufruhe bei kalten Temperaturen feststellen können.

 

 

Beste Antwort im Thema

Auf Kurzstrecke und mit wenig Jahreskilometerleistung empfielt sich durchaus das Aral Ultimate. Die Spritkosten sind dann gegenüber den Fixkosten nahezu irrelevant.

Ich selber kann im Stadtverkehr einen minimalen Verbrauchsrückgang und einen leiseren Motorlauf (bei Teillast & niedrigen Drehzahlen) feststellen. (Auf der Autobahn ist das Ultimate dann aber wirklich sinnfrei)

Aber selbst wer keine Verbrauchs- oder Geräuschverbesserung feststellt, für den bleibt immer noch der Vorteil daß das Zeug beim Tanken nicht stinkt und daß man einen Ganzjahreskraftstoff im Tank hat.

Noch leiser wird der Motorlauf dann nach Zugabe von LiquiMoly Super Diesel Additiv. Da habe ich einen 5L Kanister. Dauert ewig bis der mal leer wird.

Bevor jetzt das Geschrei der Wirtschaftlichkeit kommt. Manche schlürfen an der Bar einen Cappucino mit extra viel Schaum und Schokostreusel für 2€ Aufpreis, manche bestellen sich pro Jahr für 2000€ Tuning Accessoirs, und ich tanke eine Dieselsorte die nicht stinkt und so eine hübsche Zapfpistole im Racing-Design hat. So what?

 

455 weitere Antworten
Ähnliche Themen
455 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von mechomix

Hallo zusammen!

Ich weiß, dass das Thema "Premium" Diesel schon öfters in diversen Forem kontrovers diskutiert wurde. Mich würde interessieren ob jemand von euch bei den neuen CR-Motoren Langzeiterfahrungen mit diesem Kraftstoff hat. Soweit ich gelesen habe gab es bei den alten 170PS PD-Motoren Verkokungsprobleme. Dort wurde empfohlen Aral Ulimate zu tanken. Also irgendwie scheint dieser Kraftstoff doch Vorteile für das Einspritzsystem zu haben.

Also tankt jemand von euch Ultimate Diesel und wenn ja, was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Ich selbst tanke fast ausschließlich Aral Ultimate Diesel. Daher habe ich jetzt nicht unbedingt den Vergleich zu "normalen" Diesel. Bei meinem alten 1.9er PD-Diesel hatte ich zumindest Verbesserungen der Laufruhe bei kalten Temperaturen feststellen können.

Bin 7 Jahre lang nen Vectra Diesel mit RPF und CR gefahren. (1.9 CDTI /150 PS) Anfangs mit normalen Diesel der blauen Firma. Da drinnen ist ja auch bis zu 8% bioplörre enthalten. Kurz vor Garantieablauf ist der Ansaugkrümmer und das AGR völlig verußt und verkokt gewechselt worden( 1.870€ auf Garantie)

Von da an kam bei mir in jede Tankfüllung (60l) 200 ml LiquiMoly Zweitaktöl 1052 als Schmmieradditiv mit rein.

(Den Tipp gab mir ein befreundeter Taxifahrer, der das mit seiner kompletten Daimler Flotte seit Jahren machte)

Neben höherer Laufruhe und im Winter besserem Kaltstartverhalten war noch ein besseres Gasannahmeverhalten zu spüren; ob's dass mit Ultimate auch getan hätte, habe ich wegen der Kosten (+ 10 Cent je Liter) nicht ausprobiert. Dass LiquiMoly kam mich je Tankfülkung grade mal 1,10€ ...

Die 4 Jahre als ich so unterwegs war, gabs weder vom AGR noch vom Krümmer negative Rückmeldungen...

Die blaue Tankfirma schließt aber selber im Ultimate Diesel Biozusatz aus. Von daher müsste das schmierverhalten im Motor mit Ultimate besser sein.

Gruß

Turbo

Das Ultimate schmiert sogar schlechter als normaler Diesel!

Den Tipp mit dem Zweitaktöl würde ich bei neueren Dieselmotoren sofort wieder vergessen.

Zitat:

Original geschrieben von warzennase

Den Tipp mit dem Zweitaktöl würde ich bei neueren Dieselmotoren sofort wieder vergessen.

und warum?

Weil die einfach nicht dafür geeignet sind, vor allem Common Rail Motoren. Zweitaktöl macht Diesel dickflüssiger. Die Injektoren sprühen den Kraftstoff mit extrem hohem Druck und dementsprechend fein in den Brennraum ein. Das beißt sich meiner Meinung nach.

Früher konnte man ist fast jeden Diesel auch Pflanzenöl reinkippen und damit fahren. Heute sind die Motoren viel zu filigran dafür.

bei 1:200 ändert sich nix an der viskosität.

also 1l 2T-Öl und 200l diesel, nicht umgekehrt:D

 

die mercedesmotoren zu sterndocktors zeiten waren auch alle schon CR.

wobei man die aktuelle abgastechnik mit DPF berücksichtigen sollte.

Ich wünsche Dir, uns und Rudolf kein Regenwochenende (im März bekommt er gerne Schnupfen), aber sollte es doch eintreten, empfehle ich Dir eine zwar lange, aber äußerst heilsame Lektüre:

http://www.motor-talk.de/.../2-takt-oel-dieselkraftstoff-t623039.html

Du kannst es Dir aber auch einfach machen, lass Deinen Premium Diesel dort wo er herkommt !! Er schmiert nicht gut ... Ich empfehle Dir stattdessen als wirksame Medizin:

333 ml Monzol5c + 80 ml ERC Diesel Plus 1:1000 auf jede Tankfüllung Normaldiesel

Dein Motor wird es lieben. Dein Filter auch.

HO HO, HA HA

 

auch wenn ihr nicht an den weihnachtsmann glaubt, ihr könnt ihm glauben:D

habe ein einziges mal ultimate (und wegen der schmierung einen extra schluck monzol) getankt.

im vergleich zu normalen diesel + monzol:

-keine mehrleistung

-nicht leiser

-kein minderverbrauch

falls es nicht gerade mehr als -20° werden, dürfen die das zeug in zukunft behalten.

Premium Diesel tankt man nur,

wenn man

a) nicht dafür bezahlen muss

oder

b) nicht besonders intelligent ist

oder

c) finanziell ausgesorgt hat

.

Anders kann ich mir das nicht erklären.

Zitat:

Original geschrieben von runnerbaba

Premium Diesel tankt man nur,

wenn man

a) nicht dafür bezahlen muss

oder

b) nicht besonders intelligent ist

oder

c) finanziell ausgesorgt hat

.

Anders kann ich mir das nicht erklären.

d) seine hochdruckpumpe schrotten möchte

Auf Kurzstrecke und mit wenig Jahreskilometerleistung empfielt sich durchaus das Aral Ultimate. Die Spritkosten sind dann gegenüber den Fixkosten nahezu irrelevant.

Ich selber kann im Stadtverkehr einen minimalen Verbrauchsrückgang und einen leiseren Motorlauf (bei Teillast & niedrigen Drehzahlen) feststellen. (Auf der Autobahn ist das Ultimate dann aber wirklich sinnfrei)

Aber selbst wer keine Verbrauchs- oder Geräuschverbesserung feststellt, für den bleibt immer noch der Vorteil daß das Zeug beim Tanken nicht stinkt und daß man einen Ganzjahreskraftstoff im Tank hat.

Noch leiser wird der Motorlauf dann nach Zugabe von LiquiMoly Super Diesel Additiv. Da habe ich einen 5L Kanister. Dauert ewig bis der mal leer wird.

Bevor jetzt das Geschrei der Wirtschaftlichkeit kommt. Manche schlürfen an der Bar einen Cappucino mit extra viel Schaum und Schokostreusel für 2€ Aufpreis, manche bestellen sich pro Jahr für 2000€ Tuning Accessoirs, und ich tanke eine Dieselsorte die nicht stinkt und so eine hübsche Zapfpistole im Racing-Design hat. So what?

 

Wenn dann würde ich nur das Premium-Zeug vom OMV tanken! Das Aral-Zeug schmiert zu schlecht!

Aral-Ultimate + 2T-Öl = Ja!

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

bei 1:200 ändert sich nix an der viskosität.

also 1l 2T-Öl und 200l diesel, nicht umgekehrt:D

 

die mercedesmotoren zu sterndocktors zeiten waren auch alle schon CR.

wobei man die aktuelle abgastechnik mit DPF berücksichtigen sollte.

Zum Sterndoc gehen die Meinungen mittlerweile auch stark auseinander.

Woher weißt du dass Aral-Ultimate zu schlecht schmiert und OMV da besser is??

Zitat:

Original geschrieben von Evo-Master

Wenn dann würde ich nur das Premium-Zeug vom OMV tanken! Das Aral-Zeug schmiert zu schlecht!

Aral-Ultimate + 2T-Öl = Ja!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel