ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Nokia E71 lässt sich im Dicken nicht koppeln

Nokia E71 lässt sich im Dicken nicht koppeln

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 14:09

Hi,

ich hab hier schonmal ein Thema über E71 im Dicken gelesen, aber das hilft mir nicht weiter.

Ich habe den Phaeton Model 2008 mit Bluetooth-Freisprechanlage und habe versucht mein E71 damit zu koppeln.

Nach Eingabe des 16-stelligen Codes bekomme ich die Meldung: Verbindung kann nicht aufgebaut werden.

Das Nokia ist auf dem neuesten Softwarestand, der externe SIM-Modus ist eingeschalten und ich habe den Code auch unter 30 Sekunden eingegeben.

Nun ist mir während der Fahrt mal kurz aufgefallen, aber nur einmal, das das Handy anzeigte, dass der externe SIM-Modus nicht eingeschalten werden kann, obwohl er im Menü eingeschalten ist!?

Kann ich jetzt noch irgendwas tun, damit ich es gekoppelt bekomme??

 

Grüße

Bastian

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von dondje

Hi !

Habe es mal mit dem Blackberry 9000 Bold probiert.

Das lässt sich ohne Probleme koppeln.

VW verstehe wer will...

Was hat das mit VW zu tun ??

Es gibt ca. 200 definierte Profile, die von Bluetooth-Geräten genutzt werden können. Die werden von der Bluetooth Special Interest Group mit allen wichtigen Vertretern formuliert und niedergeschrieben, um sie in Geräten zu implementieren. Dazu gehört auch das rSA-Profil, welches im Wesentlichen eine Erfindung von NOKIA ist. Dieses Profil ist in den Telefon-Steuergeräten des Phaeton verwirklicht. Nun ratet mal, von wem die seit GP2 kommen.

Richtig, von Nokia bzw. dessem outgesourcten Bochum-Ableger Novero. Die Handy-Hersteller scheren sich wenig um die paar VW-Kunden, die rSAP am Handy nutzen. Denen geht es vorrangig um Fehlerabstellung und Funktionserweiterung. Deshalb mag es mit einem E71 Softwarestand xyz gehen und mit einem anderen xyz +1 eben nicht. Mit vielen Windows-Mobile-basierten Geräten ist es das Gleiche. Da ist der Pairing-Code eben nicht 16 stellig wie vorgesehen, sondern nur 12 stellig implementiert. Seit WM 6.1 scheint es besser zu werden.

Was soll VW da machen ?? Standards sind nun mal dazu da, um eingehalten zu werden.

Gruß

gmduser

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Hmmmm... ich habe ein NOKIA E51, welches ja technisch baugleich ist und habe keine Probleme.

Wichtig ist nur, dass beim koppeln alle Geräte auf "sichtbar" stehen.

Danach sollte eigentlich nur über "Authorisieren" eine Freigabe erteilt werden und alles funktioniert.

Gruß

Peter

Das technisch baugleiche E90 funktioniert. Das E71 geht bei mir auch nicht. :(

Schon alles mehrfach versucht und getestet.

Momo

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 15:13

Alles auf sichtbar...UHV Phaeton auch Authentifiziert.

Das ist echt kurios.

Hast du dir diesen Thread mal durchgelesen?

E71 im Phaeton

Gruß

Peter

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 15:33

Ja alles schon durchgelesen.

Kurios - ich habe ja auch nen 08er Phaeton; das E71 hat von Beginn an super gekoppelt und es wird erfreulicher Weise sogar nicht permanent blockiert - kann also noch e-mails checken. Das von Dir beschrieebene Phaenomen habe ich mit dem HTC meiner Frau...

Von wo bist denn Du - wir können ja mal Dein E71 in meinem Auto probieren und mein E71 in Deinem...

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 19:49

HMM...ich bin aus MeckPomm, direkt an der Müritz. :D

Das ist es ja was ich nicht verstehe. Bei manchen gehts, bei manchen nicht...ich bekomm echt bald nen Herzinfarkt mit diesem Mist.

Was für eine Softwareversion hast du denn auf deinem E71?

Kann das Nokia den 16stelligen Code ? Ihr werdet lachen. Aber ich das das erst nach zig Versuchen mit meinem MDA gemerkt :-(

peso

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 20:00

Jo, es versucht ja direkt nach Eingabe gleich zu verbinden.

Nur nach etwa 20 Sek. kommt der Abbruch.

Zähle doch bitte mal Deine Codezahlen.

peso

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 21:33

Es sind 16 .. Sie passen ins Feld und werden auch angenommen.

Ich hatte mich einmal mal vertippt...da hat mir der Dicke auch gleich angezeigt: "Falscher Code!"

wo kann ich gucken, welche version ich habe?

Themenstarteram 20. Januar 2009 um 12:56

Mit *#0000# dann wird in der ersten Zeile die Softwareversion angezeigt.

Bei mir ist es: 110.07.127

aktuell 200.21.118

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Nokia E71 lässt sich im Dicken nicht koppeln