ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Neuwagen 1.inspektion

Neuwagen 1.inspektion

Fiat Punto 199
Themenstarteram 10. März 2011 um 17:23

habe im mai 2010 einen punto evo neu gekauft. nun habe ich ein brief mit einladung zur inspektion bekommen. die garantiezeit ist doch zwei jahre. der ölintervall und service nach 30000km. nun ich habe ca 12500km gefahren.

muß ich jetzt schon in die werkstatt und was kostet der spaß?

muß man jährlich zur inspektion oder verfällt sonst die 2-jährige garantie?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo

Erstens "Müssen" tust du gar nichts! Es kommt jetzt darauf an, wie dein Fahrprofil ist (kurze Strecken, viel Stadtverkehr, oder Lange Strecken), also ich würde bei viel Kurzstrecke einen Ölwechsel mit Filter machen lassen (Gutes Öl ) und sonst nichts. Das Öl das dein Fahrzeug benötigt steht in der Betriebsanleitung, kannst dir selbst besorgen, kostet etwas ein drittes des Werkstattpreises. Der Ölwechsel (ohne Öl) dürfte etwa zwischen 40-50 Euro liegen. Wenn du das Öl selbst kaufst lass, dir bestätigen das es den Herstellervorgaben entspricht. Falls du überwiedend Langstrecke fährst, würde ich das Öl noch nicht wechseln, genügt bei 30.000 km.

Pass auf ,es gibt manche Werkstätten die zocken richtig ab bei der Inspektion vor allem bei Frauen.

Die Garantie verfällt dir nicht, auch wenn du nicht zur Inspektion fährst.

hi,

ich wäre da etwas vorsichtig!

mann hat nicht nur rechte,sondern auch pflichten!um die garantie in anspruch zu nehmen,sollte mann die vom hersteller vorgegebenen wartungsintervalle,bzw inspektionen einhalten!

ich war lange bei einem fiat betrieb beschäftigt,und kann nur sagen,keine wartung,keine garantieleistung!

ruf doch einfach den fiat kundendienst an,der wird dir schon weiterhelfen,ob,und wann du die "Wartung zur Einhaltung der Garantiebedingungen" machen must!

Gruss Frank!

 

PS.:

da ich mein geld als angestellter in einem werkstattbetrieb verdiene,habe ich meine eigene meinung zum thema:

kauf dir das öl woanders!

ich habe mal probiert meinen selbstgemachten brötchenteig,

bei einem bäcker fertig backen zu lassen!

hat auch nicht so richtig geklappt! :-)

es kann sein,das zb motoröl etwas teurer ist,wie zb im baumarkt,allerdings wird mann,oder auch frau,bei manchen werkstattketten eher abgekocht,

als in einer guten "freien" werkstatt,oder einem guten vertragspartner!

und nicht ist gegen einen preisvergleich,mehrerer werkstätten,einzuwenden!!

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Die Garantie verfällt dir nicht, auch wenn du nicht zur Inspektion fährst.

Sicher!?

Zitat:

Original geschrieben von der Busschrauber

hi,

ich wäre da etwas vorsichtig!

mann hat nicht nur rechte,sondern auch pflichten!um die garantie in anspruch zu nehmen,sollte mann die vom hersteller vorgegebenen wartungsintervalle,bzw inspektionen einhalten!

ich war lange bei einem fiat betrieb beschäftigt,und kann nur sagen,keine wartung,keine garantieleistung!

ruf doch einfach den fiat kundendienst an,der wird dir schon weiterhelfen,ob,und wann du die "Wartung zur Einhaltung der Garantiebedingungen" machen must!

Gruss Frank!

 

PS.:

da ich mein geld als angestellter in einem werkstattbetrieb verdiene,habe ich meine eigene meinung zum thema:

kauf dir das öl woanders!

ich habe mal probiert meinen selbstgemachten brötchenteig,

bei einem bäcker fertig backen zu lassen!

hat auch nicht so richtig geklappt! :-)

es kann sein,das zb motoröl etwas teurer ist,wie zb im baumarkt,allerdings wird mann,oder auch frau,bei manchen werkstattketten eher abgekocht,

als in einer guten "freien" werkstatt,oder einem guten vertragspartner!

und nicht ist gegen einen preisvergleich,mehrerer werkstätten,einzuwenden!!

Hallo

Nur ein Beispiel zum Vergleich, 1 Ltr. Motoröl bei BMW 5W 30 kostet 23,80 Euro, mein mitgebrachtes Öl Mobil 0W-40 1Ltr. kostet 7,80 Euro.

Aber es ist jeden selbst überlassen wo er sein Öl kauft bzw wie er sein Geld ausgibt

Zitat:

Original geschrieben von synallagma

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Die Garantie verfällt dir nicht, auch wenn du nicht zur Inspektion fährst.

Sicher!?

Hallo

Seit wann verfällt die Garantie, wen ich von der Werkstatt angeschrieben werde zur Inspektion zu kommen und das bereits nach einen Jahr. Mein Fahrzeug ist jetzt genau ein Jahr alt, bei mir wäre der Ölwechsel bzw. der 1. Service erst in einem Jahr fällig gewesen, dann wäre das Auto auch schon zwei Jahre alt.

Wenn natürlich diese Wartung in den Garantiebedingungen verpflichtend vorgeschrieben ist, ist das was anderes.

Planmässig steht bei Benzinern der 1. Service nach einem Jahr ODER 30tKM an. Kostenpunkt ca. 180€.

Beim Grande Punto (199) ist der Wartungsintervall alle 2 Jahre oder 30000km, je nachdem was zuerst eintrifft.

moin,

außerdem mußt du nur alle 2 jahre oder 30tkm zur inspektion.

wenn du weniger als 12tkm pro jahr fahren würdest müßtest du jährlich einen ölwechsel machen lassen , trotzdem nur alle 30tkm zur insepktion.

mfg

florian

Zitat:

Original geschrieben von synallagma

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Die Garantie verfällt dir nicht, auch wenn du nicht zur Inspektion fährst.

Sicher!?

Natürlich kann die Garantie erlischen, wenn man sich nicht an Garantiebedingungen hält.

 

Ich kenne jetzt die Garantiebedingungen nicht. Es kann aber auch sein das das Öl nach 2 Jahre gewechselt werden muss..

 

Wenn das ein Diesel hat der Threadsteller den falschen Motor gekauft....

 

italo

Themenstarteram 11. März 2011 um 6:32

ich habe mir mein serviceheft nochmal angeschaut, da steht nur ws von 30000km -aber keine jahresintervalle. nur beim zahnriemen 5jahre oder 120tkm.

werde mal die hotline anrufen und mich schlau machen.

die werkstatt werde ich auch mal aufsuchen und nachfragen. öl selber mitbringen, geht das auch- oder jagt man mich da vom hof?

Zitat:

Original geschrieben von ennoschu

ich habe mir mein serviceheft nochmal angeschaut, da steht nur ws von 30000km -aber keine jahresintervalle. nur beim zahnriemen 5jahre oder 120tkm.

 

werde mal die hotline anrufen und mich schlau machen.

die werkstatt werde ich auch mal aufsuchen und nachfragen. öl selber mitbringen, geht das auch- oder jagt man mich da vom hof?

Nun manche Werkstätten machen das manchen nicht.

 

Ich Persönlich würde es nicht machen. Oder zumindest einen Aufschlag für die Altentölentsorgung machen.

 

Man geht ja ich nicht in die Kneipe und bring sein eigenes Bier mit.

 

Frage ist ja auch wie das rechtlich ist. z.B. du bringst ein falsche Öl mit was nicht den Spezifikation nicht entspricht. Du beauftragst die Werkstatt das falsche Öl einzukippen. Wer ist im Falle eines Schadens in der Haftung. Und wer baut mit gebrachte Komponenten aus wenn sie defekt sein sollten.....

 

Das ganze ist ein großes Problem für die Werkstätten.

 

Ein Werkstatt hat ja eine Mischkalulation die über den Materialverkauf und Stundelohn sich ergibt. Brechen die Einnahmen über den Materialverkauf weg muss das ausgeglichen werden durch höhere Stundensätze.

 

Jeder Unternehmen muss mit dem Abzug alles Kosten und Investitionsplanungen ect. mindestens eine schwarze Null schreiben.

 

italo

Hallo

Ich hatte vor meinem BMW, Mercedes gefahren und bringe das Öl schon seit ca 10 Jahren zum Ölwechsel mit. Ich habe noch nie Probleme mit der Werkstatt bzw. der Garantie gehabt, man muss halt darauf achten das man das vorgeschriebene Öl mitbringt.

Der Spruch, ich bring auch nicht das Mehl zum Bäcker, oder das Bier mit in die Gaststätte, halte ich für absoluten Schwachsinn und kann mit dem Öl nicht verglichen werden.

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Hallo

Ich hatte vor meinem BMW, Mercedes gefahren und bringe das Öl schon seit ca 10 Jahren zum Ölwechsel mit. Ich habe noch nie Probleme mit der Werkstatt bzw. der Garantie gehabt, man muss halt darauf achten das man das vorgeschriebene Öl mitbringt.

Der Spruch, ich bring auch nicht das Mehl zum Bäcker, oder das Bier mit in die Gaststätte, halte ich für absoluten Schwachsinn und kann mit dem Öl nicht verglichen werden.

ich weis ja nicht wie du dein brot verdienst,

ich kann nur sagen,wenn jeder sein öl,und dann noch alles andere mitbringt,weil zünkerzen,ölfilter,luftfilter,stossdämpfer usw mitbringt,

tja,ich denke dann wird mein zukünftiger arbeitgeber wohl der staat sein!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Seit wann verfällt die Garantie, wen ich von der Werkstatt angeschrieben werde zur Inspektion zu kommen und das bereits nach einen Jahr.

Solange man nicht weiss, wann die Inspektion fällig ist, braucht man keine Pauschalurteile fällen, schon gar nicht, wenn es um Garantie geht.

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Mein Fahrzeug ist jetzt genau ein Jahr alt, bei mir wäre der Ölwechsel bzw. der 1. Service erst in einem Jahr fällig gewesen, dann wäre das Auto auch schon zwei Jahre alt.

Es geht hier um sein Auto...

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Wenn natürlich diese Wartung in den Garantiebedingungen verpflichtend vorgeschrieben ist, ist das was anderes.

Richtig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Neuwagen 1.inspektion