ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neuling hat Fragen über Fragen :-)

Neuling hat Fragen über Fragen :-)

Themenstarteram 28. Oktober 2007 um 5:54

Hallo erstmal,

bin neu hier und hab Fragen über Fragen. Hatte erst vor mir eine E-Klasse zu kaufen(Bitte jetzt nicht steinigen;-)

Und jetzt bin ich irgendwie beim PHAETON gelandet. Hatte schon mal das Vergnügen bei Markteinführung einen W 12 eine WOche zu fahren und war begeistert....außer beim Verbrauch....bei Vollstoff ca. 38 l!!!!

So nun meine Fragen:

1. Kann ich eine Garantie bei VW abschließen, wenn ich das Fahrzeug nicht bei VW gekauft habe, aber der Vorbesitzer alle KD bei VW erledigt hatte?

2. Was ist der Unterschied bei 12-Wege und 18-Wege Sitze?

3. Lieber 2003 oder 2004 zugelassenes Modell? Mängel bekannt??

Wäre dankbar für Erläuterungen......

Grüße ans gesamte Forum

 

Ähnliche Themen
100 Antworten

Moin,

auch deine Fragen sind hier schon wiederholt diskuiert worden. Trotzdem:

zu 1.: Nein, soviel ich weiß, ist das nicht möglich (ich lasse mich aber gern korrigieren).

zu 2.: Der 12-Wege-Sitz ist der Seriensitz, der 18-Wege-Sitz ist der (aufpreispflichtige) eigentliche Phaetonsitz mit deutlich erweiterten Einstellmöglichkeiten sowie Sitzbelüftungs- und Massagefunktion. www.volkswagen.de wird dir unter der Rubrik Phaeton detailliert Auskunft über den 18-Wege-Sitz geben.

zu 3.: Der Jahrgang spielt weniger eine Rolle als die Laufleistung, die Service- und Reparatur-Historie und ein guter Pflegezustand sowie ein seriöser Vorbesitzer.

Grüße aus Hamburg

Björn

Hallo

Bekannte Mängel bei meinem V8 (EZ 2003/ Modelljahr 2004):

1. Radlagergehäuse defekt, grauenvolle Knackgeräusche beim Lenken (ersetzt auf Garantie)

2. bei ca. 25T km Getriebeölwechsel nötig (600 Euro)

Unterschied Modelljahr 2004 zu 2005: 2005 hat die ganze Mittelkonsole mit Holz belegt, 2004 nur gerade die Schaltkulisse.

Sonst keine Probleme, super Fahrzeug.

Grüsse

Fredy

Wenns ein V 10 werden soll, dann würde ich den 2005 er nehmen ! Nur so aus Erfahrung !

Themenstarteram 28. Oktober 2007 um 14:56

Zitat:

Original geschrieben von just.bjoern

 

zu 2.: Der 12-Wege-Sitz ist der Seriensitz, der 18-Wege-Sitz ist der (aufpreispflichtige) eigentliche Phaetonsitz mit deutlich erweiterten Einstellmöglichkeiten sowie Sitzbelüftungs- und Massagefunktion. www.volkswagen.de wird dir unter der Rubrik Phaeton detailliert Auskunft über den 18-Wege-Sitz geben.

 

Grüße aus Hamburg

Björn

Danke schon mal für die Antwort. Hab einen gebrauchten gefunden mit Beschreibung:

Sitzbelüftung/Massagesitze vorne + hinten Sitze: Vordersitz. el. 12 Wege Einstell.

Meine FRage: Sind das jetzt die 18-Wege die falsch beschrieben sind oder gibt es Lüftung/MAssage auch für die 12-Wege?

Danke für weitere Antworten

Moin,

es gibt keine 12-Wege-Sitze mit Belüftungs- und Massagefunktion. Es handelt sich also um die hervorragenden 18-Wege-Sitze. Es klingt nach 4-Sitzer...?

Grüße aus Hamburg

Björn

Themenstarteram 28. Oktober 2007 um 16:46

@Björn

Danke für die schnelle Antwort! Dachte mir so etwas schon. Hab leider bis jetzt keine Fotos von hinten von dem dem Fahrzeug gesehen, aber werd mal anfragen....4-Sitzer wär natürlich schon ein Traum! Zwar leider weniger Platz, aber ich sitz ja selten hinten;-)

Leder ist auf jeden Fall perforiert, also müßte das mit Lüftung ja auch stimmen....

Zitat:

Original geschrieben von Starliebhaber1973

@Björn

Danke für die schnelle Antwort! Dachte mir so etwas schon. Hab leider bis jetzt keine Fotos von hinten von dem dem Fahrzeug gesehen, aber werd mal anfragen....4-Sitzer wär natürlich schon ein Traum! Zwar leider weniger Platz, aber ich sitz ja selten hinten;-)

Leder ist auf jeden Fall perforiert, also müßte das mit Lüftung ja auch stimmen....

4 sitzer erkennst du an geteilter armlehne oder bessser gesagt fahrer armlehne und beifahrer armlehne, dann brauchst du hinten nicht sehen, dann uist es ein 4sitzer

Also ein Viersitzer ist leicht zu erkennen. Hat hinten da wo der fünfte Passagier platz nehmen soll, viel hoz und zwei Armlehnen.

18 Wege ist obligatorisch ist einfach ein Muss in dem Auto. Schau sie dir einfach mal auf der HP von VW an. Müssten ja noch abgebildet sein, haben ja mal einen Preis gewonnen.

Was solls denn für einer werden, ich meine welche Motorisierung ?

Ich fahr V 6TDI aber vorher V 10 und wenns nicht in absehbarer Zeit einen größeren Diesel gibt, dann war das mein letzter P. .

Ich mag den Motor in dem Auto nicht (ja ich weiss, ich darf den nicht mit dem V 10 vergleichen). Und wenn ich über den Verbrauch nachdenke. Nur mal so ein Beispiel.

Ich bin vergangene Woche genau die gleiche Strecke ( ein weg ca. 900 km) mit dem V 6 TDI gefahren die ich letztes und vorletztes Jahr mit dem V 10 gefahren bin. Und was müssen meine müden Augen da erkennen, der V 6 braucht bis auf 0,3 Liter, genausoviel wie der V 10. Ich bin exakt die selbe Strecke gefahren. Deutschland, Schweiz und Italien. Verbrauch mit dem V 6 8,3 l und damals mit dem V 10 8,6 l.

Wofür brauche ich da bitte den V 6.

Der einzige Spaß war die Anzeige der Reichweite, die habe ich beim V 10 auf nur 1610 km gebracht, vergangenen Mittwoch stand auf dem Display (ja ich hab ein Foto davon) über 2000 km. Da bin ich den Gothard runtergefahren !

Zitat:

Original geschrieben von Phauacht

Hallo

Bekannte Mängel bei meinem V8 (EZ 2003/ Modelljahr 2004):

1. Radlagergehäuse defekt, grauenvolle Knackgeräusche beim Lenken (ersetzt auf Garantie)

2. bei ca. 25T km Getriebeölwechsel nötig (600 Euro)

Unterschied Modelljahr 2004 zu 2005: 2005 hat die ganze Mittelkonsole mit Holz belegt, 2004 nur gerade die Schaltkulisse.

Sonst keine Probleme, super Fahrzeug.

Grüsse

Fredy

Woran hat man gemerkt, dass bei 25 TKM ein Getriebeölwechsel nötig war ?

Gruß

Feeton

Zitat:

Original geschrieben von Feeton

Zitat:

Original geschrieben von Phauacht

Hallo

Bekannte Mängel bei meinem V8 (EZ 2003/ Modelljahr 2004):

1. Radlagergehäuse defekt, grauenvolle Knackgeräusche beim Lenken (ersetzt auf Garantie)

2. bei ca. 25T km Getriebeölwechsel nötig (600 Euro)

Unterschied Modelljahr 2004 zu 2005: 2005 hat die ganze Mittelkonsole mit Holz belegt, 2004 nur gerade die Schaltkulisse.

Sonst keine Probleme, super Fahrzeug.

Grüsse

Fredy

Woran hat man gemerkt, dass bei 25 TKM ein Getriebeölwechsel nötig war ?

Gruß

Feeton

Es hat beim leichten Beschleunigen geruckelt und nicht gleich zurückgeschaltet. Musste jeweils entweder Kickdown benützen oder manuell runterschalten. Als ich beim Freundlichen war hatte der die Antwort schon parat: ATF wechseln. Und siehe da, alles in Ordnung seither.

Gruss

Fredy

Zitat:

Es hat beim leichten Beschleunigen geruckelt und nicht gleich zurückgeschaltet. Musste jeweils entweder Kickdown benützen oder manuell runterschalten. Als ich beim Freundlichen war hatte der die Antwort schon parat: ATF wechseln. Und siehe da, alles in Ordnung seither.

Gruss

Fredy

Sollte das nicht auf Kulanz gewechselt werden?

Themenstarteram 28. Oktober 2007 um 23:22

So hier bin ich nochmal.Hab jetzt eine Ausstattungsliste zugefaxt bekommen:

schreibe jetzt nur mal das was ich denke nicht zum Serienumfang gehört:

Phaeton 4.2 V 8 4Motion

Schiebe/Ausstelldach SOLAR

Durchlade mit Skisack

Sitzbelüftung/Massagesitze vorn und hinten

CD-Wechsler

Reifendruckkonrolle(Serie??)

Auomatische Distanzregelung pls Geschwindikeitsregelanlage

Radio"High" + Digitales Soundpaket +TV analog

Standheizung mit Funkfernbedienung

Einbau-AUtotelefon

18 " Challenge LM-Felgen

Schließ und Startsystem "Keyless Access"

Fondsitzanlage Premium

Erweitertes Holzpaket

Volllederausstattung "Sensitive Classic Style"

Ist übrigens ein 5-Sitzer, aber Ausstattung klingt für mich super. Was meint ihr dazu: Fehlt was?

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Starliebhaber1973

So hier bin ich nochmal.Hab jetzt eine Ausstattungsliste zugefaxt bekommen:

schreibe jetzt nur mal das was ich denke nicht zum Serienumfang gehört:

Phaeton 4.2 V 8 4Motion

Schiebe/Ausstelldach SOLAR

Durchlade mit Skisack

Sitzbelüftung/Massagesitze vorn und hinten

CD-Wechsler

Reifendruckkonrolle(Serie??)

Auomatische Distanzregelung pls Geschwindikeitsregelanlage

Radio"High" + Digitales Soundpaket +TV analog

Standheizung mit Funkfernbedienung

Einbau-AUtotelefon

18 " Challenge LM-Felgen

Schließ und Startsystem "Keyless Access"

Fondsitzanlage Premium

Erweitertes Holzpaket

Volllederausstattung "Sensitive Classic Style"

Ist übrigens ein 5-Sitzer, aber Ausstattung klingt für mich super. Was meint ihr dazu: Fehlt was?

Grüße

Hallo

Da gibt's nichts zu meckern. Tolle Ausstattung. Einzig Schaltpaddels, elektr. Kofferraumöffnung/-schliessung und Zuziehhilfen für die Türen kommen mir so spontan noch in den Sinn. Aber das sind Optionen auf die ich angesichts dieses Angebots verzichten könnte. Im Individualausbau gäbe es natürlich noch weitere schöne Dinge wie Multimedia, Kühlschrank usw.

Reifendruckkontrolle ist übrigens nicht Serie.

Gruss

Fredy

Themenstarteram 28. Oktober 2007 um 23:51

Zitat:

Original geschrieben von Phauacht

Zitat:

[

Hallo

Da gibt's nichts zu meckern. Tolle Ausstattung. Einzig Schaltpaddels, elektr. Kofferraumöffnung/-schliessung und Zuziehhilfen für die Türen kommen mir so spontan noch in den Sinn. Aber das sind Optionen auf die ich angesichts dieses Angebots verzichten könnte. Im Individualausbau gäbe es natürlich noch weitere schöne Dinge wie Multimedia, Kühlschrank usw.

Reifendruckkontrolle ist übrigens nicht Serie.

Gruss

Fredy

Danke für die Antwort. Reifendruckkontrolle ist drin, ebenso wie Tiptronic,Servoschließung Heckklappe. Dachte das wäre Serie.

Da bin ich ja froh das es drin ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neuling hat Fragen über Fragen :-)