ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Neukauf Skoda Octavia 3 1.4 tsi

Neukauf Skoda Octavia 3 1.4 tsi

Skoda
Themenstarteram 16. Mai 2014 um 11:05

Hallo zusammen,

da mein Audi A6, 2.0 Tdi, bj.07, bei knapp über 100.000 km den Geist aufgegeben hat, brauch ich ein neuen Wagen.

Hab mir den Skoda Octavia 3, mit dem 1.4 Tsi, 140 PS angeschaut. Optisch spricht der Wagen mich schon sehr an. Fahre im Jahr um die 15.000 km, deshalb lohnt es sich nicht den Diesel zu kaufen. Nur die 3 Monate Wartezeit ist ein Störfaktor, alles andere scheint in Ordnung zu sein. Ist die Ausstattungsreihe "Ambition".

Meine Frage an euch, würdet ihr mir den Motor empfehlen, außer dem Motor auch den Octavia an sich.

Liebe Grüße.

Beste Antwort im Thema

Es bleibt dir unbenommen, 3-4 Jahre zu warten um zu wissen ob die Motoren haltbar sind.

Allerdings solltest Du darauf verzichten, bevor Du gesicherte Kenntnisse hast, den Motor in seiner Qualität in Frage zu stellen.

Allein schon die Aussage, dass man bei einem Motor mit Alublock keine ZKD wechseln kann und eine defekte ZKD einem Motorschaden gleich kommt zeugt davon, dass Du überhaupt keine Ahnung hast!

Ein Produkt aus dem VW-Konzern ist für mich kein Heiligtum!

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Hallo,

ich habe seit Mitte Februar 2014 den Octavia 3 1.4 TSI Ambition.

Bin sehr zufrieden mit dem Wagen.

Motor ist sparsam, trotzdem, wenn man es braucht, auch sehr durchzugsstark.

Es macht Spass mit dem Wagen längere Strecken zu fahren.

Ich bewege ihn mit ca. 6 - 7 Liter.

Als Sonderaustattung habe ich das Navi Amundsen, Reling in Silber, Sitzheizung und anderes.

Ich fahre ca. 13.000 km im Jahr.

Gruss

wiesel223

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 11:48

Danke für die Antwort Wiesel223,

hab auch die Navigation "Amundsen" zubuchen lassen, zu dem noch die schwarze Perllackierung.

Im Vergleich zum Passat liegen da schon 10.000€ unterschied, was doch ein deutlicher Unterschied ist.

Hab mich gewundert, dass der Motor 250 Nm hat und eine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 220km/h. Die Anfangsgedanken "ob der Motor lange lebt" sind verflogen, als ich an den kauf meines "aktuellen" Wagen denke. Da wurde mir gesagt, dass die Motoren nicht unter 300.000 km laufen. Wegen eines Serienproblems am Motor hat er grad mal 118.000 km gepackt und liegt jetzt mit einem Motorschaden bei einer Werkstatt.

 

Grüße.

Das hört sich gut an (Octavia).

Ein Kartenupdate findest Du im Internet.

Dieses kann man die ersten 3 Jahre kostenlos, legal downloaden.

Bei Bedarf kann ich Dir den Link per PN zukommen lassen.

Schreibe einfach!

Gruss

Der neue 1.4 TSI hat nun wieder Zahnriemen, also keine anfällige Steuerkette mehr. Zudem nur noch einen Turbo und keine Turbo/Kompressorkombination.

Langzeiterfahrungen mit dem neuen gibts eben noch keine, aber VW sollte aus den Problemen des alten gelernt haben.

Der Octavia ist im Vergleich zum Passat innen kaum kleiner, außen dafür kompakter (gut bei Parkplatzsuche). Die Materialhaptik erreicht nicht ganz Passat Niveau und die Geräuschdämmung ist hörbar weniger als beim Passat (habe beide mit identischem Motor). Dafür ist er aber auch leichter und agiler.

Wenn ich 2.0 TDI und Motorschaden lese könnte ich ja schon wieder K.....! War bestimmt die Ölpumpe? Überlege auch zur Zeit auf den Octavia zu wechseln und zwar bevor mir die Ölpumpe von den tollen Audi TDI um die Ohren fliegt.

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 0:23

Vielen Dank für die netten und hilfreichen Antworten.

Lieber Bastel.78 das geht an dich:

Mein Schwager ist Motorenspezialist. Nach dem ich den "Motorschaden" hatte, haben wir den Wagen in die Hobby-Werkstatt meines Schwagers schleppen lassen.

Das mit der Ölpumpe ist teilweise richtig, aber im Umlauf ist es als das Ölpumpenproblem bekannt, vor allem hier im Forum gibts viel bullshit darüber zu lesen.

Nach dem mein Schwager die Ölwanne rausbrechen musste (Audi hat das Teil nicht nur verschraubt sondern auch zugeklebt, sodass bei der Entfernung das Alugehäuse zerbricht) haben wir gesehen, bzw. er, ich habe 0 Ahnung von dem Innenleben eines Motors, dass der Antrieb der Ölpumpe, was ja mit der Ölpumpe an sich nichts zu tun hat, total verschlissen ist. Das teil ist ein kleiner metallstab, ca. 10 cm. lang, dessen Enden wie ein Imbuss-schlüssel aussieht , so ein 8 kant teil.

So Ablauf: das teil (Metallstab) bringt die Ölpumpe zum arbeiten, doch wenn das Teil nach 100.000 verschleißt, funktioniert die Ölpumpe nicht, und dein Motor wird nicht mit öl geschmiert, folge Motorschaden.

Dieses Teil kostet 3 €.

Es wäre die Überlegung wert, die ölwanne brechen lassen, dieses Modul austauschen, ne neue Ölwanne dranmachen lassen und weiterfahren.

 

Genau das mit dem Stift meinte ich auch, nur das es beim A4 ein 6 Kant ist. Hast du mal bei Audi nach Kulanz gefragt bei diesem niedrigen km Stand?

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 2:16

Nur 2.000 € Kulanz, wegen dem Alter... Kostenvoranschlag über 12.000€...

Naja, die Sache hätte mein Schwager für 2tsd. repariert, aber auf der anderen Seite arbeite ich nicht 12 Stunden am Tag/ 6 Tage (bin selbstständig) die Woche um mich am ende über ein Fahrzeug zu ärgern. Und wenn erstmal sowas anfängt, muss man kurzen Prozess machen, meiner Meinung nach. Es gibt ja noch viele andere Probleme, die im 2.0 Tdi folgen können. Irgendwann ist der Turbo kaputt, der DPF, Zylinderkopfdichtung, usw. Ich tue meiner Familie lieber etwas gutes, als das Geld für Reperaturarbeiten reinzustecken.

Bin aber auch von der Audi-Community hier übelst enttäuscht. Als ich das im Forum reingeschrieben habe, meinte man tatsächlich, dass ich selbstschuld sei, nach der Öldruckwarnung weitergefahren zu haben. Wenn einem das zum ersten mal im leben begegnet, wahrscheinlich auch zum letzten mal, dann weiß man auch nicht, mit der Warnung anzufangen. So naiv ich war, habe ich öl nachgefüllt, weil ich dachte, die Karre hätte zu wenig Öl.

Und abgesehen davon, wenn ich um 0 Uhr nach der Arbeit eine Straße zu fahren habe bis zuhause, dann fahre ich die, und warte nicht, bis ein Abschlepper kommt. Nicht um 0 Uhr.

 

Zurück zum Thema; habe für um 09.15 (in paar Stunden) eine Probefahrt vereinbart. Wenn der Wagen sich halbwegs ordentlich fährt, dann wird die Bestellung abgegeben.

Grüße an alle.

Wie war die Probefahrt?

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 22:07

Die Probefahrt war sehr gut.

Der Octavia ist ein ordentliches Auto, wenn man das Gaspedal langsam drückt, gibt der ein ordentlichen Zug, doch wenn man zu sehr gas gibt, kommt der Motor nicht nach. Aber die Leistung ist sehr gut für ein 1.4 Motor.

Auf der Straße liegt der Wagen wie ne 1... sogar ein ticken besser als der Audi. Kurvenlage, Straßenlage sehr gut.

Besser als meine Erwartungen.

Nur: Ich war am Donnerstag beim gleichen Serviceberater, er hat mir ein Geschäftsleasingangebot gemacht. Heute nach der Probefahrt, hat er wieder ein Angebot gemacht, da waren aber monatlich 50 € unterschied, also das Angebot von heute war monatlich 50€ mehr (Netto) mit der gleichen Ausstattung.

keine Ahnung was da schief gelaufen ist, ich habe ihn auch sehr rüde angemacht, was das soll, ob er tatsächlich denke, mich da verarschen zu können.

Werde am Montagmorgen zum letzten mal dahingehen, mit dem Angebotsausdruck ca. 10 Seiten. Wenn es dem ursprünglichen Angebot wieder um 50 € abweicht, dann kaufe ich den Wagen nicht.

Das ist ja eigentlich gar nicht mein Ding das der Motor nicht nachkommt, das kenne ich vom Fiesta meiner Mutter. Ich werde auch mal langsam eine Probefahrt machen müssen.

Themenstarteram 17. Mai 2014 um 23:18

Ich muss mich etwas genauer ausdrücken: Bis 100 Km/h kommt der Motor ohne große Verzögerung nach. Der presst dich schon an den sitz. Ab Tempo 100 muss man kontrolliert gas geben, wenn man Durchzug haben möchte.

So gesehen, erfüllt der Wagen meine Kriterien und ist auch ein schickes Fahrzeug.

 

Doch was der Verkäufer da mit seiner Kalkulation abgezogen hat, das muss ich mit vorsicht genießen.

Themenstarteram 13. Juni 2014 um 21:04

Hab den Skoda Octavia mit 1.6 tdi motor bestellt... Hat jemand Erfahrung mit dem Motor?

In einem 1.4 TSI Thread nach 1.6 TDI Erfahrungen fragen und dann schon bestellt zu haben. *daumenhoch*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Neukauf Skoda Octavia 3 1.4 tsi