ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Neues Rostproblem an der Heckklappe?

Neues Rostproblem an der Heckklappe?

Themenstarteram 20. Mai 2010 um 15:46

Hallo Leute :)

Ich habe heute meinen Wagen einer ausgiebigen Reinigung unterzogen.

Soweit, so gut. Oder eben nicht. Denn als ich an der Heckklappe angelangt war, traute ich meinen Augen nicht :(.

Ich dann eben beim :) gewesen und er bejahte meine Befürchtung das sich Blasen an der Heckklappe (siehe Bild) bilden. An der anderen Kuststoffkappe sieht es ähnlich aus!

Ich solle nächste Woche wieder kommen dann würde er alles aufnehmen und bei Audi ein reichen. Mein Auto ist knappe sechs Jahre Alt, kann man da noch mit Kulanz (die ich bisher nie in Anspruch nehmen musste) rechnen? Oder greift da noch die Lackgarantie wie damals an den Türen?

Wäre schön wenn Antworten kämen.

Gruß

Reiner

Rechts
Ähnliche Themen
56 Antworten

War bei mir auch schon, hat alles Audi gezahlt .

Also ich war letzte Woche beim Tüv und unter meinem Auto hab ich den Gutachter darum gebeten auch nach Rost zu schauen da hat der gesagt: Das ist doch ein Audi, der rostet doch nicht :D

Zu Deinem Problem: Mit Kulanz kannste schonmal garnicht rechnen, höchstens auf Garantie! Und dann solltest Du nachweisen können daß der Rost nicht aufgrund äußeren Einwirkungen, z.B. Steinschlag o.ä. entstanden ist. Also im Idealfall sollten die Blasen noch geschlossen sein. Denk dann haste gute Chancen auf Kulanz!

Hi Leute!

Hab das gleiche Problem bei meinem Baby, Termin beim :) gemacht der hat sich 1 std. lang alles angeschaut und Bilder gemacht.

Ursprünglich war ich nur wegen dem Rost an den Tür Innenseiten dort. Diese rosten nämlich wegen der schraube die die Äussere Zierleiste hält. Der hat das ganze Auto untersucht (unter anderem auch an der Heckklappe die k´stoff clips) und meinte, er reicht es ein und gebe mir bescheid sobald er etwas neues weiß.

Übrigens gibt Audi 12 Jahre Garantie auf Durchrostung, vorausgesetzt es wurde an diesen stellen noch nicht Lackiert also kannst davon ausgehen das die Kosten fürs Lackieren auch von Audi übernommen werden.

Hab Anfang Juni nochmal einen Termin da sich das wohl einer von Ingolstadt direkt anschauen möchte.

Bin mal gespannt was der noch sagt ;)

 

Grüße

Breides

Zitat:

Original geschrieben von breides_83

 

Übrigens gibt Audi 12 Jahre Garantie auf Durchrostung, vorausgesetzt es wurde an diesen stellen noch nicht Lackiert also kannst davon ausgehen das die Kosten fürs Lackieren auch von Audi übernommen werden.

Und hier liegt die Betonung bewußt und eindeutig auf Durchrostung !

Bis das durchgerostet ist, dauert es noch ein wenig;)

Viele Grüße

g-j:)

Zitat:

Original geschrieben von game-junkiez

Zitat:

Original geschrieben von breides_83

 

Übrigens gibt Audi 12 Jahre Garantie auf Durchrostung, vorausgesetzt es wurde an diesen stellen noch nicht Lackiert also kannst davon ausgehen das die Kosten fürs Lackieren auch von Audi übernommen werden.

Und hier liegt die Betonung bewußt und eindeutig auf Durchrostung !

Bis das durchgerostet ist, dauert es noch ein wenig;)

Viele Grüße

g-j:)

Das ist richtig und trotzdem Falsch ;)

Die machen das gleich, denn wenn sie warten bis das Durch ist können die vermutlich die ganze Heckklappe erneuern

bzw. sie verzinnen es nachdem der rost entfrent wurde. Wenn´s gleich gemacht wird, kann man auf Kante lackieren. Das stört da unten eh niemanden und es ist günstiger. Also warum warten und mehr zahlen?? Wenn´s doch so viel einfacher geht :)

Das Problem mit dem Rost bei den Kuststoffkappen ist bei Audi

bekannt. War vor kurzen bei meiner Werkstatt wegen Rostbefall an den Türen

(unten unter den Plastikabdeckungen); dann wurden auch noch weitere

Sachen kontrolliert, unter anderem die Heckklappe.

Meister hat Kulanzantrag gestellt, lt. seiner Aussage

soll angeblich alles von Audi übernommen werden.

Welche Stelle ist denn das genau, kann man auf den Fotos schlecht erkennen?

juhu

War dem letzt auch beim Freundlichen und hatte bei der Insp. darum gebeten wegen dem "Rost" an der Tür unten nachschauen zu lassen.

Wurde gemacht inkl Fotos, das ging dann zu Audi.

2 Wochen später hatte ich wieder einen Termin, es kahm ein (ich nenn ihn mal Aussendienstmitarbeiter) und hatt mein Komplettes Auto untersucht.

Beide Türen unten (die genauen sachen wie es gemacht wird weiss ich jetzt nicht mehr)

Auf jeden fall wird der Rost da weggemacht und die Leisten nicht mehr Verschraubt sondren Verklebt.

Die Abdeckungen der B-Säule *Außen* darunter hat sich wohl auch "Rost" gebildet...

Und zu guter letzt die Heckklappe jedoch bei mir an der Rückleuchte, werd morgen mal an dem *Gummi-Stopfen* schauen...

Bekomme alles gemacht und von Audi Bezahlt inkl. 3 Tage Leih-Auto, *das blöde* Die Werkstadt braucht eine Woche für die Arbeiten, naja aber lieber so als nix.

Bezahlen tut das alles Audi.

Meiner ist BJ: 04

Wenn es soweit ist irgendwann nächsten Monat, frag ich nochmal genau nach was alles gemacht werden muss.

Themenstarteram 20. Mai 2010 um 22:57

@kfz-bastler, meiner ist von August 04. Wann warst Du denn beim :)?

@Wacken, das ist an der unten an der Heckklappe. Also wenn Du die ganz aufmachst, schaust Du direkt davor. Je nachdem wie groß Du bist, auf Augenhöhe ;).

Danke sehr für Eure Erläuterungen bzw. Ausführungen :). Das lässt mich optimistisch zum Dienstag sehen das Audi das übernimmt :). Und falls einer von Audi rauskommt, sollen die das Auto gleich mal auf links drehen, nicht das ich wieder ein Problem solcher Art habe. Der :) soll sich mal rein knien dass das bei Audi übernommen wird; bin ja seit über 20 Jahren dort Stammkunde.

Ich melde mich wieder.

Themenstarteram 20. Mai 2010 um 22:59

Doppelpost :(

am 12.05 war er beim Freundlichen.

am 17.05 wurde dann am Telefon grob besprochen was gemacht werden sollte....

Themenstarteram 20. Mai 2010 um 23:12

Danke sehr wiedermals bastler :).

Also an den Gummi Stopfen ist bei mir nichts zu sehen, aber auch nicht an der *rückleuchte* wie von dem Audimitarbeiter geschildert?!

Naja ich frag auf jeden fall noch mal genau nach wenn es soweit ist was ALLES gemacht wird.

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 18:33

So, heute beim :) gewesen, Es wurden Lackdicken gemessen und mehrere Bilder gemacht. Der Meister meinte er würde sich in 1-2 Wochen bei mir melden wie weiter vor gegangen wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Neues Rostproblem an der Heckklappe?