ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neues Multimedia Radio Pumkin Android 5.1

Neues Multimedia Radio Pumkin Android 5.1

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. September 2016 um 18:01

So jetzt habe ich auch so ein China Mediaplayer im Auto. Das passt sehr gut zu dem E 46 würde sagen das sieht genau aus wie das Originale, wirkt sehr hochwertig. Musste nur den neuen Funktionsträger einbauen damit die Klima nach unten kommt, das Lüftungsgitter muss dazu auch raus, man war das ne Aktion ich habe es aber mit speziellen Plastik Keilen raus bekommen:D Die Stecker am Player sind alle vorbereitet, man muss man die nur noch reinstecken, es ist auch ne gute Deutsche Anleitung dabei. Die MLF funktioniert auch perfekt man kann alles normal bedienen und die einzelnen Funktionen durchschalten. Es ist auch eine hochwertige Fernbedienung dabei. Das System ist in 15-20 Sekunden hochgefahren, man kann auch einstellen das es für z.B 10 Min im Standby bleibt, wen man mal aussteigt. Man kann da alles drauf installieren wie bei einem normales Android Smartphone habe mit direkt mal über Amazon Underground die Navigon App installiert die gibt es da zur Zeit umsonst, es lassen sich auch alle Mediplayer aus dem Play Store anwenden, habe mir noch zwei andere drauf gemacht. Die MLF Bedienung funktioniert aber nur mit dem Standardplayer.

Radio, Navy, Wlan, Hot Spot, Freisprechen, Bluetooth, DVD, Musik von SD Karte läuft alles prima, hatte ja noch das alte Kabel vom Dension Interface in der Mitte im Schubfach liegen habe jetzt den Ausgang vom Mediaplayer da einfach dran gesteckt, das war ja über dem Handschuhfach montiert. Das Radio hat auch einen glasklaren Empfang der Fakra Anschluss war perfekt vorbereitet, da braucht man kein Digital Radio. Das Mikro zum Freisprechen habe ich oben unsichtbar in die Mittelbeleuchtung gelegt, da liegt das auch ben der originalen FSE von BMW, habe mir noch ein besseres besorgt , bei dem was dabei war das Kabel zu kurz.

Hat sich echt gelohnt habe noch eine kleine 4 Kanal Endstufe Ground Zero GZRA Micro Four mit 4x 60 Watt RMS dran gehangen. Bekomme nur noch kein Signal am SUB Ausgang vom Mediaplayer der schaltet sich nicht ein, da liegt kein Signal an das werde ich jetzt noch mit einem High Low Adapter hinbekommen.

Der Klang mit dem Audio System ist um Welten besser als mit dem alten BMW Professional Radio. Viel ausgeprägter Mitten und Hochtonbereich guter Bass bis 30 Herz den Rest macht der SUB wenn er dann bald läuft.

Habe ein paar Bilder gemacht.

Bild #208591005
Bild #208591006
Bild #208591008
+7
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. September 2016 um 18:01

So jetzt habe ich auch so ein China Mediaplayer im Auto. Das passt sehr gut zu dem E 46 würde sagen das sieht genau aus wie das Originale, wirkt sehr hochwertig. Musste nur den neuen Funktionsträger einbauen damit die Klima nach unten kommt, das Lüftungsgitter muss dazu auch raus, man war das ne Aktion ich habe es aber mit speziellen Plastik Keilen raus bekommen:D Die Stecker am Player sind alle vorbereitet, man muss man die nur noch reinstecken, es ist auch ne gute Deutsche Anleitung dabei. Die MLF funktioniert auch perfekt man kann alles normal bedienen und die einzelnen Funktionen durchschalten. Es ist auch eine hochwertige Fernbedienung dabei. Das System ist in 15-20 Sekunden hochgefahren, man kann auch einstellen das es für z.B 10 Min im Standby bleibt, wen man mal aussteigt. Man kann da alles drauf installieren wie bei einem normales Android Smartphone habe mit direkt mal über Amazon Underground die Navigon App installiert die gibt es da zur Zeit umsonst, es lassen sich auch alle Mediplayer aus dem Play Store anwenden, habe mir noch zwei andere drauf gemacht. Die MLF Bedienung funktioniert aber nur mit dem Standardplayer.

Radio, Navy, Wlan, Hot Spot, Freisprechen, Bluetooth, DVD, Musik von SD Karte läuft alles prima, hatte ja noch das alte Kabel vom Dension Interface in der Mitte im Schubfach liegen habe jetzt den Ausgang vom Mediaplayer da einfach dran gesteckt, das war ja über dem Handschuhfach montiert. Das Radio hat auch einen glasklaren Empfang der Fakra Anschluss war perfekt vorbereitet, da braucht man kein Digital Radio. Das Mikro zum Freisprechen habe ich oben unsichtbar in die Mittelbeleuchtung gelegt, da liegt das auch ben der originalen FSE von BMW, habe mir noch ein besseres besorgt , bei dem was dabei war das Kabel zu kurz.

Hat sich echt gelohnt habe noch eine kleine 4 Kanal Endstufe Ground Zero GZRA Micro Four mit 4x 60 Watt RMS dran gehangen. Bekomme nur noch kein Signal am SUB Ausgang vom Mediaplayer der schaltet sich nicht ein, da liegt kein Signal an das werde ich jetzt noch mit einem High Low Adapter hinbekommen.

Der Klang mit dem Audio System ist um Welten besser als mit dem alten BMW Professional Radio. Viel ausgeprägter Mitten und Hochtonbereich guter Bass bis 30 Herz den Rest macht der SUB wenn er dann bald läuft.

Habe ein paar Bilder gemacht.

+7
400 weitere Antworten
Ähnliche Themen
400 Antworten

Das sieht sehr gut aus ;-)

Auch die Paßform, da kann man schon von Gleichwertigkeit zum originalen 16:9 sprechen. Wenn die Technik dann noch hält, was sie verspricht, wäre das Klasse :-)

 

Ich glaube, die Chinaradios brauchen sich nicht mehr verstecken ;-)

 

Gruß Stormy

am 21. September 2016 um 22:58

Mir gefällt das iGo besser als das Navigon, ist aber letztlich Geschmackssache. Auf jedenfall will ich meinen China Böller nicht missen ;)

Themenstarteram 21. September 2016 um 23:37

Ich habe links in der Ecke ein schlankes Garmin mit Sprachsteuerung, das ist zehn mal komfortabler als irgendwas eintippen, wobei bei dem Gerät natürlich das Display größer ist. Ich habe iGo noch nicht ausprobiert die soll gut sein, wo bekomme ich die her?

Finde die Navigon Software ganz okay. Mir geht es in erster Linie bei dem Teil nur um die Komfortable Bedienung der Musik dem Freisprechen und ab und zu mal ein Video schauen. Der Klang lässt sich über den EQ sehr genau anpassen. Es gibt 6 vordefinierte Modi und einen Benutzer Setup. Das funktioniert damit echt erste Sahne.

am 22. September 2016 um 6:21

Ich nutze eigentlich nur das Navi in Verbindung mit Spotify via Bluetooth und MLF. Funzt alles super!

Danke, Sportler, dass du deine Innovationen immer mit uns teilst. Von der Optik gefällt mir dein neues Radio außerordentlich gut. Du hast doch ein Cabrio, nicht wahr? Machst du dir keine Sorgen, daß das Gerät geklaut werden könnte?

Ich habe bei mir ein ganz, ganz billiges Radio drin, mit abnhembarer Front. Gerade weil Diebstahl meine größte Sorge ist. Und ich schrecke vor teuren Anschaffungen zurück, weil ein teures Gerät ohne abnehmbare Front doch ein Magnet für Halunken und Taugenichtse ist. Hast du keine Angst um das schöne Radio?

Das sieht echt gut aus. Gefällt mir. Gibste nochmal ne Rückmeldung nach ner gewissen nutzungsdauer.... Werde demnächst auch mal was machen denke ich. Bin noch am hadern ob original oder auch so en China böller.... Entscheidung wird im Winter fallen wenn das cabi in der warmen Garage ruht :-)

Zitat:

@Steff 320i schrieb am 22. September 2016 um 16:32:46 Uhr:

Machst du dir keine Sorgen, daß das Gerät geklaut werden könnte?

Ist ja nun auch nicht so das es lose auf dem Beifahrersitz liegen würde.

 

am 22. September 2016 um 17:56

Lustig! Womit mal wieder gezeigt wäre, das einige hier einfach CONTRA geben um CONTRA zu geben. Ich wurde vor 1 Jahr zerfleischt, warum ich mir den so einen "Schrott" kaufe und einbaue ;)

Themenstarteram 22. September 2016 um 21:34

Also ich habe das jetzt so weit alles richtig auf meine Bedürfnisse konfiguriert. Habe es so eingestellt das es immer 30 Min im Standby bleibt, es ist dann sofort wieder an wenn ich die Zündung in diesem Zeitraum wieder einschalte und spielt dann direkt wieder die Musik von vor dem ausmachen ab. Was mich überrascht ist der wirklich sehr gute Radioempfang der ist definitiv besser als vorher mit dem Professional Radio. Ich weiß nicht wie die das machen ob da auch einen Doppeltuner drin ist? Auch das Telefonieren über Bluetooth ist echt der Hammer das System schaltet direkt auf alle Boxen beim telefonieren, beim Navigieren und gleichzeitigem Telefonieren kann man auch mischen oder ganz auf die Boxen schalten. Der Sound lässt sich über den interne EQ auch präzise einstellen natürlich kein Vergleich zu vorher. Wir sind halt 15 Jahre weiter da hat sich viel getan. Es gibt auch noch ein Werkseinstellungen Menü hier kann man noch versteckte Funktionen aktivieren. Der Klang mit der Endstufe ist wirklich klasse, das System läuft mit dem Android 5.1 sehr flüssig, die Übersicht bei den Playlist ist natürlich sehr komfortabel mit so einem großen Bildschirm, das Navi wertet den Wagen echt erheblich auf ist ja ne ganz andere Optik. Über Diebstahl mache ich mir keine Sorgen, der steht Abends immer in der Garage und sonst meistens im privaten Parkhaus, denke das ist das Diebstahl Risiko recht gering und ansonsten soll man sich ja nicht immer den Kopf machen dann darf man sich ja gar nicht mehr kaufen. Ich kann das System auf jeden Fall wärmstens empfehlen, für 399,- Euro bekommt man hier für den E 46 ein perfektes Multimedia System.

Ich habe aber noch ein :eek::(Problem:eek: ich bekomme meinen Audio System SUB Audio System H 330.1 und Audio Flat 130 mit Auto Sense Cinch Eingang in der Reserveradmulde einfach nicht mehr ans laufen. Ich hatte das Eingangssignal vorher parallel vor dem Eingang der hinteren Lautsprechern genommen, dass hat einwandfrei funktioniert.

Das soll aber nicht gut für die Amps im Radio sein wegen dem erhöhten Lastwiederstand, deswegen sind wohl auch drei der Amps im alten Proff Radio verreckt. Jetzt habe ich vorne von dem Kabelbaum am Radio einen High Love Adapter angeschlossen da schließt man den linken und rechten LSP parallel an, die beiden Cinch Ausgänge an den Adapter habe ich dann hinten am Sub per Chinch Kabel welches ich von vorne nach hinten gezogen habe angeschlossen. Der SUB schaltet sich aber nicht ein, Strom hat er habe ich schon nachgemessen die Sicherungen sind auch alle ganz. Der Adapter ist so einer von Sinuslive für 10 Euro es gibt auch noch spezielle viel teurere Aktiv High Love Adapter kann es vielleicht daran liegen.

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_detailpage_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

Der Klang über da Audio System vorne und hinten ist echt gut glasklar wesentlich besser als mit den Amps vom Radio vorher. Möchte den SUB natürlich wieder ans Laufen bekommen damit ich wieder richtig Bass im Heck habe. Hoffe Ihr könnt mir helfen:)

21295k8h3el-1

Hat das Radio keinen sub Ausgang via chinch? Das sollte eigentlich sein. Nen Adapter brauchste da nicht. Kann ich mir nicht vorstellen. Kann sein das du den Ausgang freischalten musst im Menü.

Zitat:

@dseverse schrieb am 22. September 2016 um 17:56:10 Uhr:

Lustig! Womit mal wieder gezeigt wäre, das einige hier einfach CONTRA geben um CONTRA zu geben. Ich wurde vor 1 Jahr zerfleischt, warum ich mir den so einen "Schrott" kaufe und einbaue ;)

Ja und du bist einer davon !

Themenstarteram 22. September 2016 um 23:07

Zitat:

@audifan1982 schrieb am 22. September 2016 um 21:42:10 Uhr:

Hat das Radio keinen sub Ausgang via chinch? Das sollte eigentlich sein. Nen Adapter brauchste da nicht. Kann ich mir nicht vorstellen. Kann sein das du den Ausgang freischalten musst im Menü.

Also an dem SUB Ausgang vom Mediaplayer habe ich den USB auch schon dran gehabt der funktioniert aber nicht, es gibt auch da nichts im Menü um das irgendwas von dem LOW Bas Ausgang zu konfigurieren:mad:

Moment jetzt wird es verwirrend. Du hast doch im kofferraum in der Reserverad Mulde ne Endstufe mit Bass wenn ich mich recht entsinne. Hat diese keine chinch Eingänge? Das Radio hat doch bestimmt nen chinch sub out oder.? Was wird da mit USB befeuert?

Zitat:

@BMWPOWER2002 schrieb am 22. September 2016 um 22:44:11 Uhr:

Zitat:

@dseverse schrieb am 22. September 2016 um 17:56:10 Uhr:

Lustig! Womit mal wieder gezeigt wäre, das einige hier einfach CONTRA geben um CONTRA zu geben. Ich wurde vor 1 Jahr zerfleischt, warum ich mir den so einen "Schrott" kaufe und einbaue ;)

Ja und du bist einer davon !

Er hat aber auch irgendwo recht.

Hier wurde in der Vergangenheit immer von den "China Böller" abgeraten.

Das war auch der Grund weshalb ich mir keins für den e46 geholt habe.

 

Jetzt im e39 hab ich eins verbaut, ein billiges Erisin.

Es funktioniert alles wie es soll und ich bin zufrieden.

 

Sorry Sportler für den OT :)

 

Dein neues Radio paßt übrigens super in deinem e46, gefällt mir :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neues Multimedia Radio Pumkin Android 5.1