ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Neuer TSI mit 190PS??

Neuer TSI mit 190PS??

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 13. März 2019 um 8:20

Guten Morgen,

ich bin zur Zeit am überlegen, unseren Passat B6 Kombi (TDI 170 PS) durch einen Superb Kombi mit TSI-Motor zu ersetzen. Wegen zuviel Kurzstrecke (nur 12.000 km/Jahr) lohnt sich ein Diesel meiner Meinung nach nicht.

Jetzt gibt es aber nur einen 150PS und einen 272PS als Benziner.

Der 150PS klingt für mich etwas schwach für den Superb (muss mal noch eine Probefahrt machen) und der 272PS ist zu übertrieben und zu teuer. Es fehlt etwas in der Mitte. Bei den gebrauchten findet man einen 1,8 mit 179 PS. Den gibt es aber wohl nicht mehr.

Beim neuen Passat soll es einen 2,0 TSI mit 190PS geben. Der wäre ab Mai bestellbar.

Den wird der Superb Facelift im Herbst dann wohl auch bekommen.

Wie wahrscheinlich ist es denn, dass das aktuelle Modell den vorher noch bekommt? Beim Octavia gibt es den auch.

Da es die Wechselprämie nur bis Ende April gibt bleibt halt nicht wirklich viel Zeit. :-(

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das ist natürlich Kaffeesatzseherei :-)

Ich vermute aber, dass alles weitere erst mit dem Facelift kommt.

Die Macher vom VW-Konzern haben ohnehin schon Zeitnot, für September alle Fahrzeuge auf die aktuelle/neue Norm zu homologieren...

Möglich ist es sicherlich. Der Karoq hat ihn ja auch schon. Wäre schön... ;-)

Zitat:

@Playmo-Bill schrieb am 13. März 2019 um 08:20:30 Uhr:

Guten Morgen,

ich bin zur Zeit am überlegen, unseren Passat B6 Kombi (TDI 170 PS) durch einen Superb Kombi mit TSI-Motor zu ersetzen. Wegen zuviel Kurzstrecke (nur 12.000 km/Jahr) lohnt sich ein Diesel meiner Meinung nach nicht.

Jetzt gibt es aber nur einen 150PS und einen 272PS als Benziner.

Der 150PS klingt für mich etwas schwach für den Superb (muss mal noch eine Probefahrt machen) und der 272PS ist zu übertrieben und zu teuer. Es fehlt etwas in der Mitte. Bei den gebrauchten findet man einen 1,8 mit 179 PS. Den gibt es aber wohl nicht mehr.

Beim neuen Passat soll es einen 2,0 TSI mit 190PS geben. Der wäre ab Mai bestellbar.

Den wird der Superb Facelift im Herbst dann wohl auch bekommen.

Wie wahrscheinlich ist es denn, dass das aktuelle Modell den vorher noch bekommt? Beim Octavia gibt es den auch.

Da es die Wechselprämie nur bis Ende April gibt bleibt halt nicht wirklich viel Zeit. :-(

Also so schlecht ist der 150PS nicht, fahr ihn mal!

Bin den 150ps tsi im Passat vor kurzer Zeit gefahren, kommt drauf an was man erwartet, für mich hat da öfters mal Kraft gefehlt, grade in den höheren Gängen und ab außerorts Tempo.

In der Stadt und aus dem Stand, war das schon ok, irgendwann ist der Frontantrieb da ja am Ende.....

 

Für mich würde es da auch ganz klar Richtung 1,8 oder 2.0 tsi gehen.

Zitat:

@Playmo-Bill schrieb am 13. März 2019 um 08:20:30 Uhr:

Guten Morgen,

ich bin zur Zeit am überlegen, unseren Passat B6 Kombi (TDI 170 PS) durch einen Superb Kombi mit TSI-Motor zu ersetzen. Wegen zuviel Kurzstrecke (nur 12.000 km/Jahr) lohnt sich ein Diesel meiner Meinung nach nicht.

Jetzt gibt es aber nur einen 150PS und einen 272PS als Benziner.

Der 150PS klingt für mich etwas schwach für den Superb (muss mal noch eine Probefahrt machen) und der 272PS ist zu übertrieben und zu teuer. Es fehlt etwas in der Mitte. Bei den gebrauchten findet man einen 1,8 mit 179 PS. Den gibt es aber wohl nicht mehr.

Beim neuen Passat soll es einen 2,0 TSI mit 190PS geben. Der wäre ab Mai bestellbar.

Den wird der Superb Facelift im Herbst dann wohl auch bekommen.

Wie wahrscheinlich ist es denn, dass das aktuelle Modell den vorher noch bekommt? Beim Octavia gibt es den auch.

Da es die Wechselprämie nur bis Ende April gibt bleibt halt nicht wirklich viel Zeit. :-(

Hatte wegen Wechselprämie eine ähnliche Überlegung. Es ist dann ein Superb mit 150PS Diesel geworden, trotz nicht mehr so hoher Laufleistung: Bin den 2.0TFSI im A4 Probe gefahren und der Verbrauch war einfach katastrophal, 8,2l im Münchner Flachland bei 90% gleichmässigem Gleiten im Bereich 80-120km/h, lediglich 3-mal das Gas etwas angetippt. 190PS bringen dann auch nichts, wenn man sie nicht nutzen kann ohne direkt nen zweistelligen Verbrauch zu haben.

Themenstarteram 16. März 2019 um 20:09

Ich bin heute einen Passat mit dem 150PS TSI Probe gefahren. War jetzt ganz ok soweit. Der Superb mit dem 190 PS TDI ging natürlich noch besser. Ist aber bei uns nicht sinnvoll.

 

Wird wohl der 150PS TSI werden. Dafür sind dann noch paar Zusatzausstattungen im Budget mit drin. ;-)

Also der 190er TSI kommt mit ziemlicher Sicherheit erst mit dem Facelift, denn wirtschaftlich betrachtet macht es überhaupt keinen Sinn den Marathon für die Zulassung des Motors für ein "Auslaufmodell" zu durchlaufen.

 

Den 150er kenne ich von mehreren Werkstattfahrzeugen und Mietwagen. Objektiv betrachtet ist der Motor schon nicht schlecht zumal der SuperB im Vergleich für seine Größe nicht sehr schwer ist. Auch gefällt mir der ruhige Lauf und das der Motor sehr schnell warm wird. Aber subjektiv betrachtet fühlt er sich für mich schnell angestrengt und wenig souverän an. Das dürfte aber auch daran liegen, dass ich wie @Playmo-Bill von einem leistungsstärkeren Diesel komme und das Drehmoment gewohnt bin.

Das mit dem Verbrauch ist beim 1.4er TSI für mich ein zweischneidiges Schwert. Zwar kann der Motor extrem sparsam sein aber sobald man die LEistung auch nur ansatzweise abruft fängt er an zu saufen - und dafür was dann durch die Leitungen rauscht hat er mir persönlich definitiv zu wenig Leistung.

Daher würde ich eher zum 272er tendieren. Bei den jetzigen Rabatten relativiert sich der Aufpreis gegenüber dem 150er TSI ja auch etwas. Der frisst zwar noch mal etwas mehr aber bei 12.000km p.a. ist das eigntlich egal und dafür gibts auch eine gehörige Portion Fahrspaß oben drauf - ein Wolf im Schafspelz zum Sparpreis sozusagen, denn günstiger kann man derzeit keinen Familienwagen mit bald 300PS kaufen.

@Playmo-Bill

Wenn Dich der 150er wirklich überzeugt hat, dann ist alles gut. Hast Du allerdings Zweifel, das Gefühl der 1.4er wäre nur ein Kompromiss und käme der 272er definitiv nicht in Frage, würde ich mir allerdings den Octavia mit dem neuen 190er TSI doch noch mal genauer ansehen.

Zitat:

... Bin den 2.0TFSI im A4 Probe gefahren und der Verbrauch war einfach katastrophal, 8,2l im Münchner Flachland bei 90% gleichmässigem Gleiten im Bereich 80-120km/h, lediglich 3-mal das Gas etwas angetippt. 190PS bringen dann auch nichts, wenn man sie nicht nutzen kann ohne direkt nen zweistelligen Verbrauch zu haben.

Mein Kollege ist vom A4 Limo 2.0 TFSI 190 PS mit ~ 8,5 Litern jetzt auf den F-Pace mit 200 PS umgestiegen. Der verbraucht im Flachland ca. 10,5 bis 13,5 Liter. Dann doch lieber die 8,5 ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen