ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neuer originaler Funkschlüssel - Woher? Preis?

Neuer originaler Funkschlüssel - Woher? Preis?

BMW 3er E46
Themenstarteram 28. November 2014 um 13:05

Wo bekommt man am günstigsten einen neuen, originalen Zündschlüssel her? Wie teuer ist er ?

Habe leider einen verloren.

Beste Antwort im Thema

Bei BMW?

Ich weiß, klingt unlogisch. Ist aber so.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Bei BMW?

Ich weiß, klingt unlogisch. Ist aber so.

Zitat:

@BMWRider schrieb am 28. November 2014 um 13:21:53 Uhr:

Bei BMW?

Ich weiß, klingt unlogisch. Ist aber so.

Was BMWRider damit sagen will ist, dass du nicht einfach so jeden x-beliebigen Schlüssel nehmen kannst. Wegen der elektronischen Wegfahrsperre, die auf deinen neuen Schlüssel programmiert werden muss, kannst du das nur direkt über BMW machen.

Laut Teilekatalog möchte BMW dem Anschein nach ca 316 EUR für einen Satz Schlüssel haben. Beinhaltet dann aber glaube ich einen Funkschlüssel, einen Reserveschlüssel aus Plastik sowie einen Werkstattschlüssel.

Einen einzelnen Funkschlüssel nachmachen lassen hab ich öfter mal in anderen Threads gelesen biste so ca mit 180 EUR dabei.

Greez

Manuel2811

mein vater hatte vor ein paar monaten 168 euro bezahlt als er meinen verloren hat

Haben die Preise angezogen?

PS: Fahrzeugpapiere und Perso wollen die bei BMW sehen

Die Preise ziehen doch ständig an...

Alles wir teurer gerade bei BMW

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 28. November 2014 um 22:19:01 Uhr:

Alles wir teurer gerade bei BMW

Liegt einfach daran dass der E46 immer älter wird und viele Leute Gebrauchtteile von Schlachtern kaufen und nichtmehr neu bei BMW. Deshalb muss BMW die Lagerkosten auf die Preise übertragen. Vor 2 Jahren hat man z.B. für einen Kotflügel vorne noch 200€ gezahlt, vor 1 Monat musste ich selbst mit 10% Rabatt 246€ zahlen. Es gab halt zu der Zeit bei ebay keinen Rostfreien in meiner Farbe und Nachbau kam für mich nicht in Frage.

Zitat:

@Soorax schrieb am 29. November 2014 um 01:26:38 Uhr:

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 28. November 2014 um 22:19:01 Uhr:

Alles wir teurer gerade bei BMW

Liegt einfach daran dass der E46 immer älter wird und viele Leute Gebrauchtteile von Schlachtern kaufen und nichtmehr neu bei BMW. Deshalb muss BMW die Lagerkosten auf die Preise übertragen. Vor 2 Jahren hat man z.B. für einen Kotflügel vorne noch 200€ gezahlt, vor 1 Monat musste ich selbst mit 10% Rabatt 246€ zahlen. Es gab halt zu der Zeit bei ebay keinen Rostfreien in meiner Farbe und Nachbau kam für mich nicht in Frage.

Man kauft ja nicht alles zu den Mondpreisen original bei BWM. Bis auf die elektrischen Sachen wie Sensoren, Lüfter Igel, Intereuer oder Schrauben und die KGE kaufe ich sonst nach Recherche des Herstellers vom Original dann übers Internet. Dort bekommt man an so gut wie alles. Gut Dein Kotflügel geht natürlich am besten auch nur original.

Ich habe z.b Anfang des Jahres das Originale M3 Lenkrad mit den rot, blau, weißen Nähten komplett mit MF für 399,- Euro im Net gekauft. Bei BWM wären dafür 961,- Euro fällig geworden.

Für den Schlüssel gibt es eine Firma aus Hamburg im Net die macht einen neuen Akku + neue Taster ohne sichtbare Spuren rein, habe ich damals nach dem Kauf meines BWM auch machen lassen, weil bei beiden Schlüsseln der Akku platt war.

Das bringt natürlich nichts, wenn der Schlüssel verloren gegangen ist, dann muss man in den sauern Apfel beißen.

Es geht aber auch günstiger und die Teile bekommen ich in Zukunft einzeln und günstiger :D

Habe einen umbau gemacht auf Klappschlüssel e90 Design.

Egal was mal kaputt geht, jedes Teil Kostet mich in Zukunft nicht mehr als höchstens 40€.

Zudem stört auch der Schlüsselbart in der Hose nicht mehr.

Den einen gefällst und den einen nicht, aber das kann ja jeder für sich herausfinden.

Hier der Link von meinem Umbau mit Anleitung und Bildern.

Schlüsselumbau auf e90 Design

Gruß

Die Preise auf Leebmann sind aber Inkl. Maerchensteuer :P

Steht auch extra nochmal ganz unten :9

Gruesse!

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 29. November 2014 um 02:12:26 Uhr:

Zitat:

@Soorax schrieb am 29. November 2014 um 01:26:38 Uhr:

 

Liegt einfach daran dass der E46 immer älter wird und viele Leute Gebrauchtteile von Schlachtern kaufen und nichtmehr neu bei BMW. Deshalb muss BMW die Lagerkosten auf die Preise übertragen. Vor 2 Jahren hat man z.B. für einen Kotflügel vorne noch 200€ gezahlt, vor 1 Monat musste ich selbst mit 10% Rabatt 246€ zahlen. Es gab halt zu der Zeit bei ebay keinen Rostfreien in meiner Farbe und Nachbau kam für mich nicht in Frage.

Man kauft ja nicht alles zu den Mondpreisen original bei BWM. Bis auf die elektrischen Sachen wie Sensoren, Lüfter Igel, Intereuer oder Schrauben und die KGE kaufe ich sonst nach Recherche des Herstellers vom Original dann übers Internet. Dort bekommt man an so gut wie alles. Gut Dein Kotflügel geht natürlich am besten auch nur original.

Ich habe z.b Anfang des Jahres das Originale M3 Lenkrad mit den rot, blau, weißen Nähten komplett mit MF für 399,- Euro im Net gekauft. Bei BWM wären dafür 961,- Euro fällig geworden.

Für den Schlüssel gibt es eine Firma aus Hamburg im Net die macht einen neuen Akku + neue Taster ohne sichtbare Spuren rein, habe ich damals nach dem Kauf meines BWM auch machen lassen, weil bei beiden Schlüsseln der Akku platt war.

Das bringt natürlich nichts, wenn der Schlüssel verloren gegangen ist, dann muss man in den sauern Apfel beißen.

kannst du mir mal verraten welche firma in hamburg das mit dem akku macht und zu welchem preis ca.?

Zitat:

@mike0055 schrieb am 29. November 2014 um 13:06:54 Uhr:

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 29. November 2014 um 02:12:26 Uhr:

 

Man kauft ja nicht alles zu den Mondpreisen original bei BWM. Bis auf die elektrischen Sachen wie Sensoren, Lüfter Igel, Intereuer oder Schrauben und die KGE kaufe ich sonst nach Recherche des Herstellers vom Original dann übers Internet. Dort bekommt man an so gut wie alles. Gut Dein Kotflügel geht natürlich am besten auch nur original.

Ich habe z.b Anfang des Jahres das Originale M3 Lenkrad mit den rot, blau, weißen Nähten komplett mit MF für 399,- Euro im Net gekauft. Bei BWM wären dafür 961,- Euro fällig geworden.

Für den Schlüssel gibt es eine Firma aus Hamburg im Net die macht einen neuen Akku + neue Taster ohne sichtbare Spuren rein, habe ich damals nach dem Kauf meines BWM auch machen lassen, weil bei beiden Schlüsseln der Akku platt war.

Das bringt natürlich nichts, wenn der Schlüssel verloren gegangen ist, dann muss man in den sauern Apfel beißen.

kannst du mir mal verraten welche firma in hamburg das mit dem akku macht und zu welchem preis ca.?

Hier z.B. Klick. Wenn du aber keine 2 linken Hände hast und Löten kannst würde ich das einfach selbst machen. Ich hab mir für 7€ einen neuen Akku geholt, eingebaut, Schlüssel wieder zugeklebt und siehe da, er geht wieder. Zeitaufwand waren nichtmal 15 Minuten.

Zitat:

@mike0055 schrieb am 29. November 2014 um 13:06:54 Uhr:

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 29. November 2014 um 02:12:26 Uhr:

 

Man kauft ja nicht alles zu den Mondpreisen original bei BWM. Bis auf die elektrischen Sachen wie Sensoren, Lüfter Igel, Intereuer oder Schrauben und die KGE kaufe ich sonst nach Recherche des Herstellers vom Original dann übers Internet. Dort bekommt man an so gut wie alles. Gut Dein Kotflügel geht natürlich am besten auch nur original.

Ich habe z.b Anfang des Jahres das Originale M3 Lenkrad mit den rot, blau, weißen Nähten komplett mit MF für 399,- Euro im Net gekauft. Bei BWM wären dafür 961,- Euro fällig geworden.

Für den Schlüssel gibt es eine Firma aus Hamburg im Net die macht einen neuen Akku + neue Taster ohne sichtbare Spuren rein, habe ich damals nach dem Kauf meines BWM auch machen lassen, weil bei beiden Schlüsseln der Akku platt war.

Das bringt natürlich nichts, wenn der Schlüssel verloren gegangen ist, dann muss man in den sauern Apfel beißen.

kannst du mir mal verraten welche firma in hamburg das mit dem akku macht und zu welchem preis ca.?

Also ich habe damals 50 Euro pro Schlüssel bezahlt. Die Firma heißt Keyrepair. Hier der Linkhttp://www.keyrepair.de/ Der Preis ist immer noch der gleiche habe gerade mal nachgeschaut:)

Das war im Aug 2012. Der Schlüssel funktioniert nach wie vor perfekt.

Der Akku wird ja induktiv über das Zündschloss geladen, aber wenn der Akku richtig platt ist dann muss der getauscht werden. Hatte damals alles versucht mit Zahnbürste Ladegerät laden usw. hat alles nicht gebracht nach dem Tausch war alles wieder wie neu.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neuer originaler Funkschlüssel - Woher? Preis?