ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Neuer Cross Golf

Neuer Cross Golf

Themenstarteram 25. Februar 2010 um 9:40

VW hat heute den "neuen" Cross Golf vorgestellt.

Und was soll man sagen mal wieder ohne Allrad... :(

CrossGolf 2010

Beste Antwort im Thema

Ach Cross ;) ... das n Lifestyle Bunker mit 17" Felgen und ein bischen mehr Bodenfreiheit, das hat nichts mit geländegängig zu tun. Würde man das Ding zum Mini Tiguan umbauen würde es keiner kaufen weil der Allrad in Relation zum Gesamtfahrzeug (bzw. zum eigentlichen Zweck = Trendiges Stadt/Familienauto) für 99% zu teuer wäre und optional würden die Kosten im Vergleich zum zusätzlichen Absatz wohl auch zu hoch sein (Variabilität macht in erster Linie eins, kosten verursachen).

Warum nimmt man das Teil nicht als das was es ist ? Ein bunter Farbkleks mit "gehobener" Ausstattung und ungewöhnlicher Optik im Straßenbild. Etwas mehr Bodenfreiheit für den Freizeittrekker aber sonst auch nichts ;) ...

Der Erfolg des Fun gibt ihm ja recht, ebenso der "Mißerfolg" des Country. Allen anderen bleibt der Q1.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo!

Die ganze Cross-Reihe hat m.E. keinen Allrad, oder? Weder Polo, noch Golf, noch Touran.

Hmm, was soll ich sagen. Ich finde ihn nicht mehr so abgrundtief hässlich wie den Vorgänger, aber trotzdem ist er in meinen Augen ein verhunzter normaler Golf Plus. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz was VW da macht...

Das einzige was gut ist, ist die Alu-Pedalerie, die werd ich irgendwann mal in meinen übernehmen :)

-Johannes

Also eigentlich gefallen mir die Cross Modelle, aber der da geht ja mal garnicht.

Meiner Meinung nach sind die "Cross" Modelle nicht wirklich fürs Gelände gedacht, sie haben kein Allrad, und nicht das Schlechtwegefahrwerk. Früher hieß das Teil "Polo Fun", später wurde es in Cross Polo umbenannt, weil es eben vom Design her fast wie ein Cross Fahrzeug aussieht.

Es sieht aber nur so aus, mir gefällt das, ist ne erfrischende Alternative zu "tiefer, breiter, lauter".

cross ohne allrad.... für mich unverständlich... wenigstens optional könnte man dies anbieten.

Hat das Ding zumindestens einen vollverkleideten unterboden? Ich such was wo ich schotterpiste gefahrlos überfahren kann. Bei so manchen Autos hatte ich Korrosion am Unterboden weil da der Lack durch den Schotter abgeplatzt ist. Auf allrad könnte ich verzichten.

Ach Cross ;) ... das n Lifestyle Bunker mit 17" Felgen und ein bischen mehr Bodenfreiheit, das hat nichts mit geländegängig zu tun. Würde man das Ding zum Mini Tiguan umbauen würde es keiner kaufen weil der Allrad in Relation zum Gesamtfahrzeug (bzw. zum eigentlichen Zweck = Trendiges Stadt/Familienauto) für 99% zu teuer wäre und optional würden die Kosten im Vergleich zum zusätzlichen Absatz wohl auch zu hoch sein (Variabilität macht in erster Linie eins, kosten verursachen).

Warum nimmt man das Teil nicht als das was es ist ? Ein bunter Farbkleks mit "gehobener" Ausstattung und ungewöhnlicher Optik im Straßenbild. Etwas mehr Bodenfreiheit für den Freizeittrekker aber sonst auch nichts ;) ...

Der Erfolg des Fun gibt ihm ja recht, ebenso der "Mißerfolg" des Country. Allen anderen bleibt der Q1.

Sieht net schlecht aus. Und mal ehrlich, wer brauch schon bei einem Golf Allrad?

wer wirklich in´s Gelände will der holt sich was anderes.

Der ist halt für den Großstadtdschungel und dafür passt das schon.

Ja sieht doch gar nicht mal so schlecht aus! Vor allem der "Silberanteil" im Amaturenbrett finde ich gut. Kaschirt die Triste des Cocktips ;)

Nur diese weißen Sitze...naja mir würde da etwas Farbenfrohes wie blau auch ganz gut gefallen.

Bin mal über die Preise gespannt. Aber was schon wieder nervt: Es gibt einen Diesel mit 105 PS aber keinen Benziner mit 105 PS.... Danke VW.

am 25. Februar 2010 um 22:52

Also mir gefällt der Cross Golf ... auch wenn es nur ein Design und ohne Offroadfähigkeiten ist.

Einen entscheidenden Vorteil hat er:

Auch wenn das Design nur Pseudo ist, ein "Geländefahrzeug" braucht man nicht zu waschen.

-> Würde heißen, einmal im Jahr das Wintersalz wegkärchern und gut is ;-)

... Ich bin grad am überlegen, ob man einen cääändy-BMT Golf so umdesignen könnte. (Also mit schwarzer Folie unten rum, aber ohne höheren Radstand.) ;-)

 

Zitat:

Original geschrieben von Focus_Xenon

Aber was schon wieder nervt: Es gibt einen Diesel mit 105 PS aber keinen Benziner mit 105 PS.... Danke VW.

Es gibt doch den 1.2 TSI 77 kW (105 PS) für den Cross Golf.

Zitat:

Original geschrieben von Hummerman

 

Es gibt doch den 1.2 TSI 77 kW (105 PS) für den Cross Golf.

Ok stimmt habe ich wohl überlesen nachdem ich das mit den 170PS gelesen habe ;)

Sieht für mich genauso hässlich aus wie der "alte", erkenne da echt keinen Unterscheid.

 

Wenigstens die Rücklichter hätten sie mal an das aktuelle Design (Polo, Golf-LEDs, Touareg,...) anpassen können, aber das Teil ist ja nun wirklich nicht mehr als ein Facelift

 

Greetz.

am 26. Februar 2010 um 9:22

na endlich

da kann ich dann endlich meine pedalerie auf alus austauschen !

da ja in meinen golf + mdj 2010 die originale vom normalo golf nicht rein passt !!

Das sind weder Alulook- noch Alu-Pedale, das sind Edelstahl Pedale. ;)

am 26. Februar 2010 um 10:51

Hy Lauter5

Hast du das schon probiert ob die von normalen Golf passen?

Hab dafür schon 4 verschiedene Aussagen aber bin davon überzeugt wenn der cross da ist passen die bei uns. endlcih.

Die beste Aussage wahr von VW sie fahren einen Plus der ist für leute über 50 die wollen keine sportlichkeit.

HAAAA

BIn 26 und meinen ersten hab ich mit 22 gekauft. was soll der spass.

Deine Antwort
Ähnliche Themen