ForumBrava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Brava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  6. Neuer Bravo und Dieselpartikelfilter

Neuer Bravo und Dieselpartikelfilter

Fiat Bravo 198
Themenstarteram 14. April 2007 um 18:09

Ich bin immer noch auf der Suche nach nem neuen Wagen, irgendwas in der Kompaktklasse. Bin jetzt mal bei Fiat gewesen und muß sagen, der neue Bravo gefällt mir außerordentlich gut. Ich möchte einen Diesel fahren. Da ist der Partikelfilter ja Serie. Jetzt hab ich aber schon einiges gehört und gelesen, daß die Partikelfilter oftmals Probleme bereiten, wenn die nicht regelmäßig freigebrannt werden oder bei nicht ausreichend langen Fahrten irgendwann mal Zicken machen. Wie sieht das bei Fiat aus? Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Bin für Tips dankbar

Gruß

Diesel

Ähnliche Themen
30 Antworten

Wartungsfrei ist relativ. Das Problem ist Asche, die beim Freibrennen übrig bleibt und die Poren verstopft. Irgendwann sitzt der Filter so zu, dass die Sensoren das melden. Die Werkstätten tauschen dann den Filter für richtig Geld. Es gibt auch mittlerweile Firmen, die in der Lage sind die Asche durch thermische Verfahren zu entfernen.

Die Billig-Reinigung mit Chemie entfernt nur Russ, den ja die automatisierte Regeneration schon verbrennen soll. Allerdings verbleibt die Asche beim Spülen im Filter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen