ForumBrava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Brava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  6. Kaufberatung Bravo und 500L

Kaufberatung Bravo und 500L

Fiat Bravo 198, Fiat 500L 1 (ZAF 199)
Themenstarteram 31. Januar 2013 um 20:53

Guten Abend,

ich habe mich entschieden, der Croma wird verkauft. Jetzt muss ja ein neuer her.

Mir sind der Bravo und der 500L ins Auge gefallen welche ich ganz schön fand.

Welche Varianten bzw Motoren würdet ihr kaufen? Ich habe über den 500 L noch nicht so viel gefunden.

Mein Händler hat folgende 2 stehen vllt wird es auch einer von denen. :

Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic mit Klimaautomatik und Blue& Me in grau 13990€

Fiat 500L 1.4 16V Easy mit Touchscreenradio und vielem mehr in weiß 18990 €

Welcher wäre für euch der bessere oder keiner von beiden??

Oder habt ihr irgendwelche Vorschläge?

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus

tschroedi62

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 31. Januar 2013 um 21:20

Beim Bravo hast eindeutig ein ausgereifteres und besser ausgestattetes Gefährt.

Bei 5.000 € Unterschied würde ich da nicht lange überlegen.

Alfa Guillietta würde ich nehmen, dass ist der schönste fiat :D

Themenstarteram 31. Januar 2013 um 21:32

Hallo,

Hier noch mal zwei Links zu beiden Autos:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=212629564&pr=0

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=223464096&pr=0

Was mir bei beiden etwas Sorgen macht sind die Maschinen:

90 und 95 PS sind die eigentlich stark genug für Anhängerbetrieb?

Die Giulietta sieht sehr gut aus ( italienisch eben ) ich möchte sie aber trotzdem nicht haben.

LG

@tschroedi62: Der Kopf (Preis/Leistung) sagt eindeutig BRAVO!!!

Greets Drivethelife der auf den 500 XL warten würde;)

tja sind halt nur 1.4er Motörchen, was willste dann ziehen und welche Distanzen?

Themenstarteram 31. Januar 2013 um 21:45

Rasenmähertrecker und Gartenabfälle ( habe einen großen Garten ) und auch mal zum Baumarkt.

Sind ca 20 Km höchstens mit Anhänger. Es sei denn ich muss mal weiter weg.

 

Lg

Gut ich denke mal die beiden werden wohl eine Tonne abkönnen und wenn du nicht in den Alpen wohnst werden die beiden Kanidaten diese Kurzstrecken es wohl bewältigen.

Themenstarteram 31. Januar 2013 um 21:56

In den Alpen wohn ich nicht. Im schönen Schleswig-Holstein.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden:

Die Vernunft sagt Bravo auch wegen dem Preis und der Ausstattung

Andererseits finde ich den 500L aber auch nicht schlecht. Sieht halt schick aus.

Wie ist es denn mit der Zuverlässigkeit der beiden.

Gut ich denke beim 500L kann man noch wenig sagen.

Mein alter Grande Punto 1.4 16V hat mich damals nie im Stich gelassen.

Aber durch den Diesel im Croma habe ich irgendwie einen schweren Gasfuß bekommen ;)

LG

Zitat:

Original geschrieben von tschroedi62

 

Ich kann mich einfach nicht entscheiden:

Die Vernunft sagt Bravo auch wegen dem Preis und der Ausstattung

Ich würde in die Kaufentscheidung auch noch mit einbeziehen, wie es in einigen Jahren mit dem Wiederverkauf aussieht.

Die Nachfrage nach gebrauchten Bravos ist zumindest hier in der Gegend nicht gerade hoch. Die Erfahrung muss aktuell auch eine Kollegin machen, die seit letzten September versucht, ihren knapp 4 Jahre alten scheckheftgepflegten Bravo zu einem halbwegs normalen Preis zu verkaufen. Was die Händler bei Inzahlungnahme geboten hatten, war weit unter Schwacke und Privat gibt es anscheinend auch kaum ernsthafte Interessenten.

 

 

am 1. Februar 2013 um 10:28

Ich würde den 500L nehmen,allerdings mit dem 1.6er Diesel oder den Tjet Bravo,vom 1.4 würde ich die Finger lassen-den wirst du nicht mehr los werden.

Der 500L ist schon ein schönes Auto,auch die ganzen Details sind viel besser und das Interior sieht viel besser aus.

@cc was ist das für ein Bravo?Mit Diesel?Ich hätte interesse

für mich wäre bei 5000 Euro Ersparniss der Wiederverkauf egal und würde den Bravo nehmen. Ich fahre meine Autos immer länger und Verkaufe die nicht wieder alles 3-4 Jahre wo der Wertverlust am größten ist. Und wenn du nicht viele km im Jahr fährst rechnet sich ein Diesel schon gar nicht.

 

Der Bravo hat sich schon aus vielen Test her als sehr zuverlässig erwiesen. So wie ich rausgelesen habe fährst du keine 20.000 km im Jahr.

 

italo

Themenstarteram 2. Februar 2013 um 14:43

Moin Moin,

so ich warte jetzt erstmal bis die Werkstatt fertig ist und dann werde ich mich entscheiden.

Mittlerweile ist nämlich auch wieder ein Croma in die Auswahl gekommen.

Hier der Link:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?...

Danke nochmal für eure Meinungen.

Schönes Wochenende!

lg tschroedi62

finger von lassen der ist BJ 2005 und die sind besonders schlecht. Croma kann man vielleicht ab 2008 empfehlen mit FL.

 

italo

Unbedingt beide anvisierten Modelle probefahren. Ich mag den Bravo sehr (schick, praktisch, solide), kam aber mit den Sitzen nicht gut klar. Ebenso fand ich die 500L-Sitze beim probesitzen (allerdings nur kurz im Autohaus) nicht besonders gut. Ich sitze in Panda und Grande Punto besser. Aber da Sitze immer sehr individuell sind, muss man es einfach ausprobieren. Ich würde bei beiden Fahrzeugen nicht den 1.4 16V ohne Turbo nehmen, die sind wirklich lahm.

Lass die Finger von so alten Cromas, die machen viel (teuren) Ärger. Meinen ehemaligen Croma (2009er 150PS-JTD) kann ich allerdings eigentlich empfehlen, der hat eigentlich keine versteckten Mängel, ist soweit durchrepariert, steht in der Fiat-Niederlassung Rhinstraße in Berlin zum Verkauf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen