ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Neuer 95- NUR- mit 160PS Dieselmotor?!?!

Neuer 95- NUR- mit 160PS Dieselmotor?!?!

Themenstarteram 11. Oktober 2009 um 22:02

Hallo Saabgemeinde,

 

ich glaube das Saab auch mit Hilfe von Koenigsegg kaum überleben wird...

 

Saab bietet den neuen 5m Jet mit nur einem 160PS Dieselmotor an, stimmt das??

 

Tut mir leid aber ich glaube das der 95 in Deutschland keinen Erolg haben wird, vorallem in einem Markt in dem ein Dieselboom herrscht.

 

der 95 braucht Dieselmotoren mit min. +180PS um überhaupt auftreten zukönnen. Wo bleibt der TTiD??

 

Das ist eine echte Enttäuschung... Leider=(

 

Ähnliche Themen
32 Antworten

Ein Dieselmotor mit 190 PS - wie beim Insignia - (oder auch mehr!) ist auch für den 9-5 vorgesehen. Es würde mich wundern, wenn man diese Motorisierung gestrichen hätte. Beim Marktstart wird es diesen Motor allerdings noch nicht geben - für die Flottenkunden ist offensichtlich das ökonomischere Triebwerk wichtiger.

Womit der 9-5 zunächst nicht aufwarten kann, ist ein 6-Zylinder-Diesel. GM hat die Entwicklung des vorgesehene Motors gecancelt, SAAB muss sich also anderswo umsehen. Optionen dafür gibt es ja.

Gruß

saabista63

Zitat:

Original geschrieben von saabista63

für die Flottenkunden ist offensichtlich das ökonomischere Triebwerk wichtiger.

Bei dem geringen Restkaufwert eines Saabs nach 4 Jahren kann ich mir nicht vorstellen, dass Saab von Flottenkunden geordert wird. Hat jemand eine Statistik - Anteil Privatkunden bei Saab und Firmenkunden?

Och, so ein hübscher 6-Zylinder Diesel von BMW das wäre schon was Feines! :D 

korrekt! Die BMW - Diesel sind schon 1 a , obwohl ich zu diesen Fahrzeugen keinen

Bezug habe.

 

@Saab-Frischling:

Für Deutschland kann ich nicht sprechen, aber in Österreich ist das Bild ziemlich klar. Soweit man das nach der Berufsgruppenstatistik sagen kann, sind drei Viertel der (Neuwagen)-Kunden Firmenkunden.

Der 190 PS TTID kommt mit dem 9-5 er SC, also keine Panik.

monte03

Laut Wikipedia ist ja auch der 2.0 l Biturbo für den Insignia verschoben worden, es scheint da irgendwelche technischen Probleme mit der starken Aufladung zu geben?!

der 3.0 l vom VM Motori ist entweder abgesagt (englische WP und verschiedene weitere Gerüchte) oder wird von Mercedes verwendet (italienische WP, erscheint mir allerdings eine Fehlmeldung, trotz identischer Hubräume). Wenn der Motor ausentwickelt ist, könnte Saab ihn aber evtl doch noch bestellen. Alternativen wären der 3.0 l von Ford (verwendet im Jaguar XF, XJ, und Citroen C6) oder ein modernisierter 2.4 l %-Zyl von Fiat.

Ansonsten glaube ich aber, dass die Reise in eine andere Richtung gehen wird, und Saab die Entwicklungsgelder (zB den EIB Kredit) in andere Technologien stecken wird, wie eine Elektrifizierung, zB Plug-In Hybride mit einem wachsenden Anteil an Batteriekapazität und kleineren Motoren. Vermutlich können wir uns in 10-15 Jahren glücklich schätzen, wenn es noch Autos gibt, die einen "Range Extender" haben, der allein ausreicht, genug Strom für 200 km/h zu liefern.

Zitat:

Original geschrieben von saabista63

Ein Dieselmotor mit 190 PS - wie beim Insignia - (oder auch mehr!) ist auch für den 9-5 vorgesehen. Es würde mich wundern, wenn man diese Motorisierung gestrichen hätte. Beim Marktstart wird es diesen Motor allerdings noch nicht geben - für die Flottenkunden ist offensichtlich das ökonomischere Triebwerk wichtiger.

Womit der 9-5 zunächst nicht aufwarten kann, ist ein 6-Zylinder-Diesel. GM hat die Entwicklung des vorgesehene Motors gecancelt, SAAB muss sich also anderswo umsehen. Optionen dafür gibt es ja.

Gruß

saabista63

Hallo,

fahre momentan Volvo, hab mich jetzt nach dem Insignia umgeschaut mit dem Bi-Turbo, aber siehe da, nicht mehr in der Preisliste, nicht bestellbar und wurde bis dato nicht ausgeliefert.

Hab letztes Jahr den 9-3 mit dem TTiD gefahren und war begeistert, hatte mich dann aber doch für den V70 entschieden.

Vielleicht wird es ja n.J. der 9-3, wenn es den Motor dann dort noch gibt, ich glaub nämlich, dass er dort auch eingestellt wird und im 9-5 nicht kommen wird wie im Insignia, leider.

Aber er ist ja im Fiat-Konzern noch bestellbar.

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von maurocarlo

 

Aber er ist ja im Fiat-Konzern noch bestellbar.

Gruss

Das ist wohl das Problem; das ist nämlich womöglich nicht derselbe Motor (man erfährt ja nix genaues). Nach dem Knallbums von GM-Fiat-Powertrain hat wohl Opel den Motor weiterentwickelt; und anscheinend gibt es damit Probleme, während es bei Fiat mit der Weiterentwicklung gut läuft?!

Und Fiat hat ja jetzt auch eine variable Ventilsteuerung namens "Multi-Air" für die Einlassventile entwickelt, die auch Saab gut zu Gesicht stehen würde. Es gibt auch einen schwedischen Motor ("Cargine?"), der gerade entwickelt wird und an dem Saab bzw Christian von Koeniggsegg Interesse bekundet hat, aber hier hat Fiat eindeutig Saab die Schau gestohlen. OK, Benziner.

Ich glaube auch, dass die 2.0 Liter-Motoren im Insignia (und im neuen 9-5) nicht mit der 1.9 Liter-Fiat-Linie verwandt sind - zumindest nicht direkt.

Der 1.9 TTiD im Saab 9-3 funktioniert denn ja auch einwandfrei - oder gibt es auch da Probleme?

Gruß

saabista63

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Och, so ein hübscher 6-Zylinder Diesel von BMW das wäre schon was Feines! :D 

Hi

Ich schaue hier rein und bin nur noch platt, das schreibt wvn. Die Zeiten müssen sich geändert haben.

lieben Gruss

Luxi

Man möge bitte zwischen Twin und Bi unterscheiden.:)

Twin-Lader sind in Reihe geschaltet...Bi-Lader in Serie.

Twin-Lader laden in geringen Drehzahlen mit dem kleinen, flinken Lader und der grosse Lader kommt bei höheren Drehzahlen hinzu.;:)

Bi-Lader laden jeweils eine Zylinderbank und immer gleichzeitig.

4-Zylinder Twin...oder 6-Zylinder Bi...zwei Welten treffen aufeinander.;)

Zitat:

Original geschrieben von Luxi

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Och, so ein hübscher 6-Zylinder Diesel von BMW das wäre schon was Feines! :D 

Hi

Ich schaue hier rein und bin nur noch platt, das schreibt wvn. Die Zeiten müssen sich geändert haben.

lieben Gruss

Luxi

Zeiten ändern sich...die Technik auch.:)

Dein heißgeliebter Isuzu-Motor wird nicht mehr angeboten...komisch.:D:D:D

ICH lehne jegliche Reparatur an diesem Motor ab...in meiner Position kann ich das verantworten.:D

Aber der BMW-Diesel ist auch nicht das Non-Plus-Ultra-Gerät.:(

Da gibbet auch Lader-Probleme und andere Geschichten.;)

Zitat:

Original geschrieben von saabista63

Ein Dieselmotor mit 190 PS - wie beim Insignia - (oder auch mehr!) ist auch für den 9-5 vorgesehen. Es würde mich wundern, wenn man diese Motorisierung gestrichen hätte. Beim Marktstart wird es diesen Motor allerdings noch nicht geben - für die Flottenkunden ist offensichtlich das ökonomischere Triebwerk wichtiger.

 

Womit der 9-5 zunächst nicht aufwarten kann, ist ein 6-Zylinder-Diesel. GM hat die Entwicklung des vorgesehene Motors gecancelt, SAAB muss sich also anderswo umsehen. Optionen dafür gibt es ja.

 

Gruß

 

saabista63

Bestimmt hat Isuzu noch ein paar gut (kaputt)-gehende Diesel Motoren bei GM gelagert ...

 

Wäre doch ne Option?! :D

 

 

Duck un wech

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Neuer 95- NUR- mit 160PS Dieselmotor?!?!