ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Neuer 435i xdrive

Neuer 435i xdrive

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 23. April 2014 um 18:32

Habe gestern meinen 2 Jahre alten VW Passat 3.6 4Motion gegen einen nagelneuen 435i xdrive "eingetauscht". Nach nur einem Monat Wartezeit und pünktlich zur schönen Jahreszeit konnte ich gestern und heute schon mal die ersten 150 unter die 19' Reifen nehmen.

 

Ich weiss es sind nur zwei Tage, aber ich liebe dieses Auto. Es passt einfach alles wie ich es mir vorgestellt habe, nur besser :o)))

Das Estoril Blau mit den 19' Rädern sieht im Original um einiges besser aus als auf entsprechenden Fotos im Internet. Meine Angst war, das die grösseren Räder den Restkomfort das Autos weiter gegen unten setzen würden, was aber nicht der Fall ist. BMW ist da meiner Meinung nach ein sehr guter Kompromiss gelungen.

 

Ich habe zusätzlich noch das PKK bestellt und das Teil zieht und zieht......Hammer!

Das schöne an diesem Auto ist: " Ich kann, aber ich muss nicht".

Mann kann gemütlich im EcoPro Modus cruisen und wertvollen "Saft" sparen, oder eben im Sport+ die Katze aus dem Sack lassen. Mehr brauche ich wirklich nicht. 340 PS und 450 Nm sind absolut ausreichend.

 

Die Sportsitze sind ein Gedicht und in der Übergangszeit brauche ich keine Klima, da reicht mir das Schiebedach.

Das Entertainment System mit Harman Boxen ergänzt den super Innenraum mit der entsprechenden Akustik. Ipod angeschlossen Iphone über Bluetooth verlinkt......funzt.

 

Ach ja, hätte fast das Beste vergessen....den Motor mit 8 Gang Sporttronic. Ich erwische mich selber , das ich manchmal das Radio ausmache, nur um den Motor zu hören. Einfach Sex für die Ohren.....und das jeden Tag mindestens 2x....:o)))))

 

Das wars erstmal fürs erste

Gruss und allseits Gute Fahrt

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. April 2014 um 22:15

Ich hab da kein Problem wenn andere ihn zu hochbeinig finden. Das geht absolut in Ordnung.

Für mich ist er perfekt.

Noch tiefer, da würde ich bei der Garageneinfahrt im Geschäft ständig aufsetzen und das wäre echt uncool wenn die eigenen Kollegen das hören und sehen würden....:)

So isser voll Alltagstauglich und ist ne echte Augenweide schon ab Werk....:)

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

Immernoch extrem komfortabel und mir etwas zu weich

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Immernoch extrem komfortabel und mir etwas zu weich

Immer noch zu weich? Vielleicht solltest Du noch die Federn aus Deinen Sitzen entfernen... :)

So ein Blödsinn. Das hat nichts mit Hart oder rumplig zutun.

Selbst fahren!

Die Schnitzer Federn machen das adaptive Fahrwerk etwa ne halbe Einstellungsstufe härter.

Wobei ich hier nur vom xDrive sprechen kann, inwiefern sich da das Fahrwerk vom sDrive abhebt weiß ich nicht.

Das normale M Fahrwerk vom 4er kenne ich nicht - wird aber traditionell wieder viel zu Hart sein.

Bei meinem E82 war es auf Dauer nicht zu ertragen.

Irgendwann bin ich auf ein Bilstein B14 Gewindefahrwerk ausgewichen.

Deutlich weicher und harmonischer

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

So ein Blödsinn. Das hat nichts mit Hart oder rumplig zutun.

Selbst fahren!

das war ein Scherz... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

So ein Blödsinn. Das hat nichts mit Hart oder rumplig zutun.

Selbst fahren!

das war ein Scherz... ;)

Also gut.

War mir nicht sicher

Alles klar:-)

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

So ein Blödsinn. Das hat nichts mit Hart oder rumplig zutun.

Selbst fahren!

Die Schnitzer Federn machen das adaptive Fahrwerk etwa ne halbe Einstellungsstufe härter.

Wobei ich hier nur vom xDrive sprechen kann, inwiefern sich da das Fahrwerk vom sDrive abhebt weiß ich nicht.

Das normale M Fahrwerk vom 4er kenne ich nicht - wird aber traditionell wieder viel zu Hart sein.

Bei meinem E82 war es auf Dauer nicht zu ertragen.

Irgendwann bin ich auf ein Bilstein B14 Gewindefahrwerk ausgewichen.

Deutlich weicher und harmonischer

Kann Dir sagen dass das M-Fahrwerk gegenüber seinem Vorgänger deutlich komfortabler eingestellt wurde.In der Stadt ein Segen auf der AB ab 200 allerdings nicht mehr so toll.Vielleicht lass ich mir auch noch andere Federn einbauen

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Ja.

M Performance

Wo gekauft ?

Preis ?

Carbon ?

Bilder ?

Danke :D:D:D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von sven2000

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Ja.

M Performance

Wo gekauft ?

Preis ?

Carbon ?

Bilder ?

Danke :D:D:D:D:D:D

Gekauft bei meinem befreundetem Händler.

Fragt mal bei BMW Matthes in Meiningen an.

Der macht ähnliche Preise.

Carbon - Ja. Und zwar perfekt

Zitat:

Original geschrieben von Deviced

Kann Dir sagen dass das M-Fahrwerk gegenüber seinem Vorgänger deutlich komfortabler eingestellt wurde.In der Stadt ein Segen auf der AB ab 200 allerdings nicht mehr so toll.Vielleicht lass ich mir auch noch andere Federn einbauen

Das Fahrwerk kann aber auch komfortabler abgestimmt werden, weil das Fahrzeug breiter ist.

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Zitat:

Original geschrieben von Deviced

Kann Dir sagen dass das M-Fahrwerk gegenüber seinem Vorgänger deutlich komfortabler eingestellt wurde.In der Stadt ein Segen auf der AB ab 200 allerdings nicht mehr so toll.Vielleicht lass ich mir auch noch andere Federn einbauen

Das Fahrwerk kann aber auch komfortabler abgestimmt werden, weil das Fahrzeug breiter ist.

Den Zusammenhang versteh ich jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich Jens.Bitte um Erklärung :)

Zitat:

Original geschrieben von Deviced

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

 

Das Fahrwerk kann aber auch komfortabler abgestimmt werden, weil das Fahrzeug breiter ist.

Den Zusammenhang versteh ich jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich Jens.Bitte um Erklärung :)

Hallo,

generell ist es so, dass Fahrzeuge welche eine breitere Spur, einen tieferen Schwerpunkt und eine höhere Steifigkeit haben weicher abgestimmt werden können. Dies liegt an einer geringeren Rollneigung, welche vom Fahrwerk kompensiert werden muss. Hier spielt aber die größte Rolle der Schwerpunkt. Die Steifigkeit des Chassis hat einen entscheidenden Faktor auf die Federhärte, den was das Fahrzeug nicht durch Verdrehen federt kann man der Feder überlassen, und sie dadurch weicher abstimmen. Sieht man am besten bei Rallyeautos, welche durch verschweißte Käfige so steif wie möglich gemacht werden, um ihnen dann möglichst große Federwege zu geben.

Gruß

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Deviced

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

 

Das Fahrwerk kann aber auch komfortabler abgestimmt werden, weil das Fahrzeug breiter ist.

Den Zusammenhang versteh ich jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich Jens.Bitte um Erklärung :)

Marre hat es sehr schön erklärt. Ein hartes Fahrwerk ist ja im Grunde nur die letzte Möglichkeit ein entsprechendes Fahrverhalten zu realisieren, wenn alle anderen Punkte nicht stimmen und nicht beeinflussbar sind.

Der 4er ist breit, hat einen tiefen Schwerpunkt und ist 60% steifer (wie auch immer man das misst!?) als der 3er. Da sind beim Fahrwerk gar keine großartigen Kompromisse notwendig um eine geringe Rollneigung zu erreichen.

Deswegen sagen Vergleiche bzgl. Fahrwerkshöhe- und härte zwischen verschiedenen Modellen nichts über die Fahreigenschaften aus, solange Radstand, Spurbreite, Schwerpunkt und Steifigkeit nicht gleich sind.

Hi, Glückwunsch nachträglich zum neuen Fahrzeug! Meins kommt Ende August, allerdings Cabrio. Wollte daher fragen: wie ist das Fahrwerk ??? Bei xDrive gibt's ja kein Sportfahrwerk trotz M Paket! Ist das ok? Nicht zu wabbelig?

Zitat:

Original geschrieben von ch-gti

Zitat:

Original geschrieben von speedking99

Habe gestern meinen 2 Jahre alten VW Passat 3.6 4Motion gegen einen nagelneuen 435i xdrive "eingetauscht". Nach nur einem Monat Wartezeit und pünktlich zur schönen Jahreszeit konnte ich gestern und heute schon mal die ersten 150 unter die 19' Reifen nehmen.

Ich weiss es sind nur zwei Tage, aber ich liebe dieses Auto. Es passt einfach alles wie ich es mir vorgestellt habe, nur besser :o)))

Das Estoril Blau mit den 19' Rädern sieht im Original um einiges besser aus als auf entsprechenden Fotos im Internet. Meine Angst war, das die grösseren Räder den Restkomfort das Autos weiter gegen unten setzen würden, was aber nicht der Fall ist. BMW ist da meiner Meinung nach ein sehr guter Kompromiss gelungen.

Ich habe zusätzlich noch das PKK bestellt und das Teil zieht und zieht......Hammer!

Das schöne an diesem Auto ist: " Ich kann, aber ich muss nicht".

Mann kann gemütlich im EcoPro Modus cruisen und wertvollen "Saft" sparen, oder eben im Sport+ die Katze aus dem Sack lassen. Mehr brauche ich wirklich nicht. 340 PS und 450 Nm sind absolut ausreichend.

Die Sportsitze sind ein Gedicht und in der Übergangszeit brauche ich keine Klima, da reicht mir das Schiebedach.

Das Entertainment System mit Harman Boxen ergänzt den super Innenraum mit der entsprechenden Akustik. Ipod angeschlossen Iphone über Bluetooth verlinkt......funzt.

Ach ja, hätte fast das Beste vergessen....den Motor mit 8 Gang Sporttronic. Ich erwische mich selber , das ich manchmal das Radio ausmache, nur um den Motor zu hören. Einfach Sex für die Ohren.....und das jeden Tag mindestens 2x....:o)))))

Das wars erstmal fürs erste

Gruss und allseits Gute Fahrt

gute fahrt wünsch ich dir! ich darf noch bis nov. warten, bin auch aus der schweiz, was kostet das pkk in CHF? ist es ein unterschied ob man es sofort oder später einbauen lässt?

lass dir von tieferlegern nichts einreden, xdrive in der CH für den wiederverkauf essentiell, BMW schweiz verkauft 75% mit xdrive!

Zur Info, wenngleich mit Verspätung: PPK kostet CHF 2.700 brutto incl. Einbau (Auskunft Binelli&Ehrsam), geht allerdings nicht ab Werk, nur beim Händler (also sozusagen als Zubehör), 250 kW, 450 Nm (430 Nm bei Schaltgetriebe), 0-100 2 Sekunden schneller, Normverbrauch gleich. Gruss, J.

Ist ja heftig. 6ender hat gerade geschrieben, dass es ~ 1.500€ alles in allem kostet. Beim aktuellen Wechselkurs sind das über 850 CHF mehr!

Deine Antwort
Ähnliche Themen