ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Neuen S204 bestellt, Frage zu getönten Scheiben

Neuen S204 bestellt, Frage zu getönten Scheiben

Themenstarteram 2. April 2008 um 8:31

Erst mal Hallo zusammen und vielen Dank für die vielen Tipps, die ich hier bisher erlesen konnte.

Mein neuer S204 wird Ende April gebaut und "hoffentlich" zu Pfingsten ausgeliefert:

C180K-T - Avantgarde - Iridiumsilber metallic - Stoff/Ledernachbild. ARTICO schwarz

mit:

- Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel

- COMAND APS (Kartennavigation) mit integriertem 6-fach DVD-Wechsler

- Komfort-Telefonie

- PARKTRONIC

- Scheibenwischer mit Regensensor

- Intelligent Light System mit aktiver Kurvenlichtfunktion

- Scheibenwaschanlage beheizt

- Anhängevorrichtung mechanisch abklappbar

- Niveauregulierung an der Hinterachse

- Getriebe automatisch 5-Gang

Bisher bin ich den S203 180K-T gefahren und für meine Zwecke äußerst zufreiden, was die Fahrleistung des Motors angeht. Überwiegend Dörfer und Landstraße, sehr kurvenreich, daher nun das Intelligent Light System.

Komm halt vons Land ;-)

Nun hat sich folgende Frage aufgetan:

Da mein S203 mit Alu´s und Winterreifen zurückgeht, wollte ich für unseren Nachwuchs die Rollo´s im Fontbereich dazu bestellen/eintauschen. Mein Händler schlug vor, lieber die Scheiben ab der B-Säule getönt zu nehmen.

Nun bin ich etwas unsicher da ich keinerlei Bilder finde, wo der S204 in silber mit getönten Scheiben drauf sehe.

Ist hier jemand der mir da "bildlich" weiterhlefen kann?

Ansich finde ich die Kombination Silber/getönte Scheiben nicht schlecht, aber sehen möchte ich es doch vorher...

 

Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von sprithusen

Mein Händler schlug vor, lieber die Scheiben ab der B-Säule getönt zu nehmen.

Nun bin ich etwas unsicher da ich keinerlei Bilder finde, wo der S204 in silber mit getönten Scheiben drauf sehe.

Ist hier jemand der mir da "bildlich" weiterhlefen kann?

Ansich finde ich die Kombination Silber/getönte Scheiben nicht schlecht, aber sehen möchte ich es doch vorher...

Hallo!

Dunkel getönte Scheiben hinten gibt es leider nicht ab Werk. Zumindest ist das mein letzter Stand und auch der letzte Stand der offiziellen Preisliste und des Konfigurators.

Bei meinem weißen T-Modell habe ich die Tönung nachträglich per Folie machen lassen. Ich habe nicht tiefschwarze Folie genommen, auch wenn es auf den Bildern recht dunkel wirkt.

Gruß,

Micky

Weiteres Bild.

Noch ein Bild.

Themenstarteram 2. April 2008 um 9:42

Zitat:

Hallo!

Dunkel getönte Scheiben hinten gibt es leider nicht ab Werk. Zumindest ist das mein letzter Stand und auch der letzte Stand der offiziellen Preisliste und des Konfigurators.

Bei meinem weißen T-Modell habe ich die Tönung nachträglich per Folie machen lassen. Ich habe nicht tiefschwarze Folie genommen, auch wenn es auf den Bildern recht dunkel wirkt.

Gruß,

Micky

Hallo Micky,

erst mal vielen Dank für die Bilder, sieht doch ganz nett aus :-)

Wird in Silber dann auch nicht schlecht sein, denke ich.

Also mein Händler war sich sicher, dass es geht. Er meinte sogar wir hätten es bei der Bestellung im Januar schon mit reingenommen, was aber nicht stimmte. Auf jeden Fall wollte er heute im Werk anrufen und fragen ob es noch mit reingenommen werden kann (zeitlich). Ansonsten hat er einen Fachmann an der Hand der es nachträglich macht.

Hallo

meistens werden die dunklen Scheiben eh aus optischen Gründen gewählt, da Du aber mit Deinem Nachwuchs argumentierst anbei meine Erfahrung - vielleicht hilft es Dir.

Ich habe in meinen Kombis immer die Jalousien hinten, unabhängig von einer Scheibentönung.

Mein Nachwuchs hat sich mehrmals klar für die Jalousien ausgesprochen und gegen die Scheibentönung.

- Wenn sie schlafen möchten, dann ist die Scheibentönung alleine nicht dunkel genug.

- Wenn sie aus dem Fenster schauen möchten, dann bevorzugen sie normale Fenster , d.h Jalousien eingefahren.

und irgendwie glaube ich, sind sie auch froh etwas selbst im Wagen bestimmen zu dürfen (sei es nur aus Spieltrieb), d.h. Jalousien rauf oder runter.

Also meine Empfehlung an Dich ist: bestelle die Jalousien ab Werk, die Scheiben abdunkeln kannst Du immer noch nachträglich.

Themenstarteram 2. April 2008 um 16:43

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.

Im Moment ist mein Sohn noch zu jung um da eine Entscheidung zu treffen. Aber vielleicht wird das Thema in 1 - 2 Jahren akut. Könnte man die Rollos dann nachrüsten?

Im Moment ging es mir erstrangig darum, die direkte Sonneneinstrahlung auf der Rückbank zu verhindern/zu reduzieren. Der Vorschlag mit den getönten Scheiben brachte dann die bisher nicht betrachtete, optische Veränderung ins Spiel.

Ich wollte halt die von meiner Frau ins Spiel gerbrachten Winie-Poo (oder wie der Vogel heißt) Blenden vermeiden :-)

An dem weißen Kombi sieht es auch nicht schlecht aus mit den dunklen Scheiben. Vielleicht hat ja noch jemand Bilder von nem Iridiumsilber S204ér, oder als Anhaltspunkt auch S203ér.

Nochmals vielen Dank.

Zitat:

Also mein Händler war sich sicher, dass es geht. Er meinte sogar wir hätten es bei der Bestellung im Januar schon mit reingenommen, was aber nicht stimmte. Auf jeden Fall wollte er heute im Werk anrufen und fragen ob es noch mit reingenommen werden kann (zeitlich). Ansonsten hat er einen Fachmann an der Hand der es nachträglich macht.

Geht leider nicht! Es häufen sich allerdings die Anfragen nach dieser Ausstattung von den Händlern. Evtl. wird das in Zukunft reingenommen. Wollte es auch bestellen (habe weißen S204) und entsprechende Antwort kam aus Bremen...

Geht doch!!!! Code 840 Seitenfenster hinten und Heckfenster stark getönt

Ich habe es so in meinem Angebot stehen!

Zitat:

Original geschrieben von ThorinE.

Geht doch!!!! Code 840 Seitenfenster hinten und Heckfenster stark getönt

Ich habe es so in meinem Angebot stehen!

Hatte ich auch im Angebot stehen. Warte mal ab...

Zitat:

Original geschrieben von 6ZylinderBT

Zitat:

Original geschrieben von ThorinE.

Geht doch!!!! Code 840 Seitenfenster hinten und Heckfenster stark getönt

Ich habe es so in meinem Angebot stehen!

Hatte ich auch im Angebot stehen. Warte mal ab...

Auf was soll ich denn warten?? Hat das bei dir nicht geklappt??

Zitat:

[Auf was soll ich denn warten?? Hat das bei dir nicht geklappt??

Nein, aufgrund deines Posts hier im Forum vom Januar wegen den Scheiben, habe ich auch meinen Händler informiert und er hat es auch in die Bestellung mit aufgenommen. Einige Wochen später kam dann die Nachricht vom Werk Bremen, dass 840 nicht möglich ist. Seit einer Woche habe ich meinen Wagen (ohne getönte Scheiben).

Es kann natürlich sein, dass es inzwischen geht oder im Modelljahr 09 geht (du bekommst deinen im August?)

Ich hatte auch lange über getönte Scheiben nachgedacht. Als ich aber mal Hinten saß und rausschaute, sah die Welt schon komisch aus. Wenn man dann mal bedenkt, dass es wegen der wirklich störenden Wärmeeinstrahlung um ca. 3 Monate im Jahr geht, halte ich daher Jalousien auch für angebrachter, es sei denn man möchte sein Ego etwas aufpeppen und auf "Diplomat oder Star in Kognito machen".

Ich bekommen meinen am 25.Juli da mein alter Leasingvertrag erst dann ausläuft.

Ich habe die getönten Scheiben zwar im Angebot stehen aber nicht mehr in der Bestellung weil die max. Leasing-Obergrenze um ca.200,-€ überschritten war. Da mußte ich die getönten Scheiben wieder streichen weil ich nichts anderes mehr rausnehmen wollte.

Schade eigentlich. Nun denke ich über eine nachträgliche Tönung nach. Diese muß ich aber nach drei Jahren wieder entfernen. Geht das überhaupt oder brennt die sich von der Sonne fest?

Kann ich vollkommen nachvollziehen, irgendwann ist das Fass voll und nichts geht mehr.

Nun zur Frage, kann man die Tönungsfolie wieder schadlos entfernen?

Ich spreche nicht aus Erfahrung mit Tönungsfolie, allerdings mit Folie.

Ich hatte einen Firmenschriftzug mit vielen Buchstaben - groß und klein, fett und schmal - an der Heckscheibe (von der Innenseite her) über 3 Jahre geklebt (selbst eingebaut). Vor 1 Monat wollte ich die Folie bei ca. +12 Grad Außentemperatur abziehen, Pustekuchen. Mit einem Spachtel oder Holz-/Plastikschaber ging es nur Millimeterweise die Folie abzustoßen. Abziehen war garnicht drin. -> Nachgedacht und Haarföhn der Frau geholt, Teilbereiche der Scheibe gut handwarm angeföhnt und dann konnt ich ganz easy die Folien-Buchstaben und Symbole anheben und am Stück abziehen. War immernoch eine Heidenarbeit, da buchstabenweise, aber es klappte am Stück.

Ich denke die Abtönfolie muss nur richtig warm gemacht werden, z.B. in einer Wärmekammer so auf 45-50 Grad, dann kann man sie ohne Beschädigung wieder entfernen. Spätestens bei 70-80 Grad versagt jeder Kleber.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Neuen S204 bestellt, Frage zu getönten Scheiben