Forum1er F40
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F40
  7. Neuen 135i oder alten 140i ??

Neuen 135i oder alten 140i ??

BMW 1er F40, BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 26. September 2019 um 16:14

Moin Leute ,

kann mich nicht entscheiden. Der neue gefällt mir auch gut , aber der alte als 140i reizt schon...

Würdet Ihr den neuen gegenüber einen 140i Jahreswagen vorziehen ??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Fastdriver-250 schrieb am 26. September 2019 um 21:29:00 Uhr:

An den Themenstarter:

Klare Antwort: Am besten den F20 M140i als LCI 2. Und wenn du in einer Gegend mit gutem Verkehrsfluss wohnst, wähle am besten den Handschalter - mehr Emotion geht bei einem Kompaktwagen nicht.

Und mit Navi Professional inkl. WLAN bist du auch für die Zukunft gut gerüstet. Das Infotainment des neuen F40 ist dem Navi Prof. des F20 LCI 2 nicht großartig überlegen. Außerdem kauft man ja den Wagen zum Fahren und nicht um andauernd mit dem Infotainment zu spielen.

Und auch aus wirtschaftlicher Sicht ist der M140i die bessere Wahl: Er ist in jedem Fall exklusiver, wertstabiler und hat Klassikerpotenzial samt Wertsteigerungsmöglichkeit bei guter Pflege.

.

is halt so wie ein lästiger Fusspilz, man wird ihn einfach nicht los...

183 weitere Antworten
Ähnliche Themen
183 Antworten

Da wird von 0 auf Höchstgeschwindigkeit beschleunigt! Weshalb soll das das Maß aller Dinge bei der Auswahl eines Autos sein?

Zitat:

@Fastdriver-250 schrieb am 3. Oktober 2019 um 20:46:33 Uhr:

Hier ein Clip zum M140i (ist nicht meiner):

https://www.youtube.com/watch?v=cUwP-yyNoLY

Noch Fragen? Damit sollte die Frage M140i F20 vs. M135i F40 wohl eindeutig beantwortet sein.

Ich habe noch eine Frage:

Was genau beantwortet das Video im Hinblick auf die Ausgangsfrage?

Ich sehe eine flotte Beschleunigung und höre, dass er gut klingt. Ziemlich wahrscheinlich würde ein Video dieser Art vom F40 recht ähnlich daherkommen. Die Beschleunigung wohl etwas weniger flott, der Sound etwas anders. Die Ausgangsfrage bliebe aber auch hier gänzlich unbeantwortet.

 

Das Beschleunigungsvideo des M140i demonstriert eben die Überlegenheit seines Antriebs, auch akustisch.

Im Übrigen erhält man beim M140i für vergleichsweise günstige Konditionen den B58, der auch im viel teureren 840i zum Einsatz kommt.

Nur weil ein Motor in einem 840i verbaut ist, ist das für mich kein Kaufargument.

Ach, ja, ein M140i xDrive ist schneller.

Eine Überlegenheit kann ja nur aus einem Vergleich hervorgehen. In dem Video ist kein Vergleich zu sehen. Daher ist es nicht relevant zur Ausgangsfrage.

Akustik ist subjektiv, es kann dort keine Überlegenheit geben.

Die Nutzung von Gleichteilen (hier: Motor) über verschiedene Baureihen ist üblich. Warum das für eine Kaufentscheidung wichtig ist, erschließt sich mir nicht.

Bei solchen Kaufberatungen ist es schwierig eine Entscheidung zu treffen.

Man bekommt gleiche Anteile pro und contra.

Pro Meinungen auch von Usern die meinen Ihr Fahrzeug ist das beste Welt, mit solchen Aussagen kann der Ratsuchende nichts anfangen. Da helfen Beschleunigungsvideos rein gar nichts, im Alltag kommt das nie zur Anwendung. Die 0,2 Sekunden die ein M140i schneller ist, da behaupte ich mal, den Unterschied merkt keiner bei einer Probefahrt.

Es hilft nur eine Probefahrt beider Fahrzeuge, anders geht es nicht.

Ein Argument spricht für den F20, den bekommt man als Gebrauchten und damit deutlich günstiger als ein F40, den man Neu kaufen muss, oder man least den.

Als andere ist reine Geschmacksache.

Themenstarteram 4. Oktober 2019 um 12:59

Von den Fahrleistungen her hat die Luftpumpe keinen Stich ;) , tendiere doch eher zum 140i . Der neue ist einfach zu teuer . 118i zu schwach und dazwischen gibt es noch nix ...

Zitat:

@berlin118d schrieb am 4. Oktober 2019 um 10:37:43 Uhr:

Die Nutzung von Gleichteilen (hier: Motor) über verschiedene Baureihen ist üblich. Warum das für eine Kaufentscheidung wichtig ist, erschließt sich mir nicht.

Ganz einfach: Es adelt den M140i F20 um so mehr, dass bei ihm ein Oberklasse taugliches R6-Aggregat zum Einsatz kommt. Günstiger kann man keinen modernen R6 fahren.

Und zur Überlegenheit so viel: Selbst im Vergleich zum M2 Competition beschleunigt der M140i nicht viel schlechter. Die 340 PS des M140i sind eben gut gefüttert. :cool:

@AZ86: Das Video kenne ich bereits.

Zitat:

@Fastdriver-250 schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:07:50 Uhr:

Zitat:

@berlin118d schrieb am 4. Oktober 2019 um 10:37:43 Uhr:

Die Nutzung von Gleichteilen (hier: Motor) über verschiedene Baureihen ist üblich. Warum das für eine Kaufentscheidung wichtig ist, erschließt sich mir nicht.

Ganz einfach: Es adelt den M140i F20 um so mehr, dass bei ihm ein Oberklasse taugliches R6-Aggregat zum Einsatz kommt. Günstiger kann man keinen modernen R6 fahren.

Die Argumentation kann man auch umdrehen:

Der 840i taugt nicht, weil bei ihm ein Kompaktklasse-Aggregat zum Einsatz kommt :D

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:18:07 Uhr:

Zitat:

@Fastdriver-250 schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:07:50 Uhr:

 

Ganz einfach: Es adelt den M140i F20 um so mehr, dass bei ihm ein Oberklasse taugliches R6-Aggregat zum Einsatz kommt. Günstiger kann man keinen modernen R6 fahren.

Die Argumentation kann man auch umdrehen:

Der 840i taugt nicht, weil bei ihm ein Kompaktklasse-Aggregat zum Einsatz kommt :D

Demzufolge taugt dann aber gar kein BMW-Modell etwas, da bisher bei jeder Baureihe (außer i-Reihe) ein R6 zur Verfügung stand. :D

Zitat:

@Fastdriver-250 schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:20:04 Uhr:

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:18:07 Uhr:

Die Argumentation kann man auch umdrehen:

Der 840i taugt nicht, weil bei ihm ein Kompaktklasse-Aggregat zum Einsatz kommt :D

Demzufolge taugt dann aber gar kein BMW-Modell etwas, da bisher bei jeder Baureihe (außer i-Reihe) ein R6 zur Verfügung stand. :D

So machen wir das, nur V8 ist der wahre Antrieb !

Zitat:

@harald335i schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:49:29 Uhr:

So machen wir das, nur V8 ist der wahre Antrieb !

Naja, jedem das Seine - ich bin auf den V8 nicht scharf (das Gebollere kann auf Dauer auch nervig sein).

Zitat:

@Fastdriver-250 schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:20:04 Uhr:

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 4. Oktober 2019 um 13:18:07 Uhr:

Die Argumentation kann man auch umdrehen:

Der 840i taugt nicht, weil bei ihm ein Kompaktklasse-Aggregat zum Einsatz kommt :D

Demzufolge taugt dann aber gar kein BMW-Modell etwas, da bisher bei jeder Baureihe (außer i-Reihe) ein R6 zur Verfügung stand. :D

Ach so ... also nur die BMW-Modelle mit R6 taugen was, weil die 4 Zylindermaschinen nicht im 8er sind?

wenn dann doch gleich Doppel-V8! siehe 767li V16

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F40
  7. Neuen 135i oder alten 140i ??