ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Neue Scheinwerfer für den Smartie?

Neue Scheinwerfer für den Smartie?

Smart Forfour 453, Smart Fortwo 453
Themenstarteram 8. März 2018 um 19:18

Hallo,

gibt es oder wird es in naher Zukunft Scheinwerfer (LED/XENON) als Nachrüstsatz für den Smart 453 geben?

Habe zufällig mal welche im Netz gefunden. (Bild habe ich angefügt)

Wäre ja ehrlich gesagt zu schön um wahr zu sein.

Mit freundlichen grüßen

Smart 453 LED
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@NoBanker schrieb am 10. März 2018 um 21:18:56 Uhr:

Wieviel Lumen haben denn die Std.-Smart-Scheinwerfer?

Ganz allgemein gesehen haben:

H4 ca. 1000 und H7 1500 Lumen.

Xenon 25W 2000 (ohne SRA) und 35W (mit SRA) 3000 Lumen.

LED ohne SRA 2000 mit SRA mehr als 2000 Lumen.

Die Lichtfarbe mit Halogen zirka 3.200 und Xenonlicht mit 4.200 Kelvin, LED schaffen 5.500 Kelvin.

*SRA = Scheinwerferreinigungsanlage

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Vorallem, die Wendel liegt am völlig falschen Stelle. So kommt man bestimmt nicht durch den TÜV, oder doch?

Sorry, da bin ich überfragt. Abblendlicht und Fernlicht funktionieren jedenfalls und das deutlich besser als zuvor. Ich erkundige mich beim Freundlichen.

Moin,

ich denke da liegt ein Missverständnis vor, denn einfach H4 auf H7 wechseln ist nicht möglich - es handelt sich um völlig verschieden Fassungen, Anschlüsse und, wie bereits angemerkt wurde, eine andere Position des Glühwendels.

Anbei eine ausführliche Erklärung dazu.

Gruß

Marc

Korrektur! Meine neuen Abblendlichter heißen: H4 Night Breaker Unlimited. Sorry für die Fehlinfo zuvor.

Zitat:

@wyzi318iE46Limo schrieb am 10. März 2018 um 12:39:07 Uhr:

Mir geht es genauso, die H4 Scheinwerfer sind ein schlechter Witz. Gebe es die Option auf Xenon oder LED-Scheinwerfer wäre ich sofort dabei gewesen. Nachrüsten wird aber leider sehr Aufwendig, da dann auch eine Reinigungsanlage verbaut werden muss. Somit muss man mit dem Mist leider leben...

Also ich kann gut mit H4 leben; Xenonlicht wäre aber sicher besser - keine Frage.

Abhilfe (etwas) schaffen sicher die neuen H4 Leuchtmittel, die heller sind, aber eine kürzere Lebenszeit aufweisen. Wenn bei mir ein Scheinwerfer die Leuchte ausfallen lässt, kommt dann eine optimierte H4 Leuchte hinein (natürlich dann rechts und links). Teuer sind diese Leuchtmittel auch nicht mehr und so kurz ist die Lebensdauer auch nicht. Ab Werk werden die helleren H4 Leuchtmittel von Smart m.W. nicht verbaut.

Habe mir für meinen neuen Brabus die H4 Night Breaker Laser bestellt. Kommen in den nächsten Tagen rein. Dann kann ich mal berichten. Aber bisher kann ich nur aus Erfahrung sprechen das diese helleren Varianten immer ihr Geld wert waren.

Hab seit Jahren die mtec Superwhite.

Hab bei meinem Kumpel auch die Osram NBLaser verbaut und sind mit der Helligkeit äußerst zufrieden. Wenn man eher weiße möchte dann sind die Osram CBI (Cool Blue Intense) eine gute Wahl.

Die Mtec Super-White, kann ich dagegen überhaupt nicht empfehlen. Die Ausleuchtung soll laut Test die schlechteste aller Lampen sein.

Auto Motor Sport schreibt dazu:

Ein insgesamt indiskutables Testergebnis. Die blauen Glaskolben lassen nur wenig Licht auf die Straße. Fehlerhafte Geometrie, sehr kurze Reichweite, miserable Messwerte. Für das schlechte Abschneiden im Test ist das MTEC-Produkt auch noch entschieden zu teuer. Bei Philips, Bosch oder Osram gibt's in der Preisklasse durchgängig Top-Werte!

Ich kann diese Meinung nicht bestätigen. Vor allem weiss man nicht mit welchem Scheinwerfer dieser Test durchgeführt wurde und das Fernlicht wurde gar nicht getestet :rolleyes:

Themenstarteram 11. September 2019 um 18:36

Hallo, da der neue Smartie ja jetzt auf der IAA „neu“ vorgestellt wurde nochmal die Frage: Gibt es die Facelift LED Scheinwerfer auch für die alten Smarties und sind diese Baugleich und somit passen? Ich werde wahrscheinlich nicht sofort eine Antwort drauf bekommen aber vielleicht hat ja schon einer was gehört.

Mit freundlichen Grüßen

Es ist äußerst unwahrscheinlich, daß ein Mopf-Scheinwerfer auf einen Vormopf passt. Und da wäre dann auch noch zusätzlich die Frage nach den passenden Steckern.

Plug and Play passt das natürlich nicht aber ein Umbau ist möglich.

Ich sehe nur ein Problem mit den Blinkern. Die sind nämlich jetzt im Scheinwerfer integriert. d.h. falls die LED-Scheinwerfer passen sollten, muss man wohl die alten Blinker weiter benutzen. Oder man baut sich wirklich eine neue Frontschürze ein. Die Kosten dürften dann wohl über 1500€ liegen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Neue Scheinwerfer für den Smartie?