ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neue Frontscheibe - gibt es etwas zu beachten?

Neue Frontscheibe - gibt es etwas zu beachten?

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 27. Dezember 2011 um 15:08

Hallo,

Ende letzter Woche erlitt meine Frontscheibe aufgrund eines Steinschlages einen wachsenden Riss. Gibt es aufgrund gemachter Erfahrungen beim Wechsel etwas besonderes zu beachten? Zu VW oder lieber zu Carglass oder dergleichen, die ja nun tagtäglich Scheiben wechseln und ggf. mehr Erfahrung als der örtliche VW Betrieb in diesem Bereich haben. Da es die Teikasko zahlt, ist es mir egal, wer es macht. Es soll halt ordentlich sein.

Ähnliche Themen
71 Antworten

...wurde bei mir vom "Mini-VW Betrieb um die Ecke" zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Auf meine anschließende Nachfrage, ob denn die Tätigkeit bei dem Modell besonders schwierig wäre, wurde geantwortet: Kein Problem!

 

Da ich von Carglass und dessen Geschäftsphilosophie überhaupt nichts halte, mich zudem die Werbung mehr als nur beiläufig nervt, würde ich immer den VW Betrieb nehmen. Dort gibt es dann auch keine Diskussionen betreffend der Kosten für die neue "grüne Plakette" und der Wagen ist danach zudem gewaschen......

 

LG Filou

Ich habe meinen Phaeton zu VW gebracht, die haben das wie gewohnt und erwartet professionell gemacht: Abrechnung direkt mit meiner TK-Versicherung, Leihwagen für den Tag und Abhol- und Bringservice für die Fahrzeuge. CarGlass ist nach meiner telefonischen Erfahrung eher eine Bastelbude mit Callcenter zur Terminvereinbarung, sonderlich seriös erschienen mir die nicht. Aber okay, hier macht wahrscheinlich jeder seine eigenen Erfahrungen. Liegt vielleicht auch daran, dass mein :) ein extrem :) ist und ich mit ihm seit mehr als sechs Jahren schon mehr als zufrieden bin.

Themenstarteram 27. Dezember 2011 um 16:23

dann werd ich mal bei VW anrufen...allein die Carglas Werbung ist tatsächlich ein Grund, den Wagen dort nicht hinzugeben. Besten Dank für Eure Einschätzung!

sepp, ich war beim scheibendoktor in dresden, 3h einbau, problemlose abwicklung, ich war sehr zufrieden mfg hroph

Mit wieviel € muss man bei einem Wechsel der Frontscheibe denn ungefähr rechnen?

Meine Frontscheibe ist schon stark mit kleinen Kratern übersehen.

Das stört vor allem wenn man "gegen die Sonne" fährt!

  1. Frontscheibe 361,00 € netto
  2. Distanzstück 1,40 € netto
  3. Scheibenkleber 31,65 € netto
  4. Montage 214,88 € netto

 

Gesamt 613,13 € netto (729,62 € brutto)  ....bzw. SB (150,-) der TK.

 

 

LG Filou ;)

Danke für die prompte Antwort!

Mal sehen, im Frühjahr dann vielleicht...

Ich habe meine Frontscheibe vor kurzem bei Carglass tauschen lassen und bin sehr zufrieden. Der Service war Top. Schnell & effizient.

Carglass = Spezialist, die machen nichts anderes. Ist besser als bei den :D , die noch sehr selten Frontscheibe tauscht, denn die meiste Versicherungen ihre Kunde immer nach Carglass senden.

Auf meine Frage an der Carglass Mittarbeiter ob sie mit eine so seltene Wagen wie der Phaeton kein Probleme haben könnten, antworte er sie hatten jetzt mehrere Phaeton-Frontscheibe getauscht. Er sagte auch wenn’s Schwierigkeiten gibt könnte er immer in die Carglass Database gucken oder Rat fragen an Kollegen in ganz Europa.

Aber CarGlass verbaut KEINE originalen Scheiben, sind AfterSale.

Kannst ja mal schauen, ob auf der Frontscheibe, die ausgetauscht wurde, unten links (wenn man vorm Auto steht) ein VW-Symbol ist, wie auf den anderen Scheiben ;)

Wenn die Versicherung zahlt, würde ich zu VW fahren.

Zitat:

Original geschrieben von Lukas_2006

Aber CarGlass verbaut KEINE originalen Scheiben, sind AfterSale.

Kannst ja mal schauen, ob auf der Frontscheibe, die ausgetauscht wurde, unten links (wenn man vorm Auto steht) ein VW-Symbol ist, wie auf den anderen Scheiben ;)

Das VW-Symbol gibt's dort! Ich glaube die Produktionszahlen Phaeton Frontscheiben sind zu niedrig für Aftermarket Produktion. Die richtige Scheibe wurde vom Carglass-Stock gewahlt nach Fahrgestellnummer.

Und jeder seine Meinung, aber Originalteile sind ja auch nicht alles. Ich präferiere meine Frontscheibe tauschen zu lassen von einem Spezialist der täglich nicht anderes macht als Scheiben wechseln, statt ein VW-Monteur die das vielleicht nur 10 Mal pro Jahr macht, und dann noch meistens bei Polos und Golfs.

 

Hier wird leider der Fehler gemacht, das Carglass und ATU in einen Topf gesteckt werden.

Ich kann der Argumentation von Golodkin beipflichten.

dsu

Die Windschutzscheibe vom Phaeton ist eine Pilkington Scheibe und wird meines Wissens in England gefertigt.

@DSU

 

Was ist das Besondere an einer "Pilkington Scheibe"?

Du scheinst da etwas genauer Bescheid zu wissen.

Könntest Du mir in Bezug auf den Phaeton mal kurz und knackig auf die Sprünge helfen. :)

 

Ich habe mal gegoogelt, bin aber aus dem ganzen Wust an Informationen nicht klug geworden.

 

Hasel

Hallo Hasel,

Pilkington ist einer der großen Hersteller für Autogläser. Riesen Betrieb, die in ganz Europa ( oder sogar weltweit ?? ) fertigen.Angefangen bei Thermopenscheiben und Schuss-Sicheren Gläsern,Trink- Flaschen , Tringläsern bishin zu medizinischen Gefäßen.

dsu

ob die Pilkington-Autoscheiben eine besondere Qualität beinhalten, kann ich nicht sagen.

Hallo.

Da ich selbst Eigentümer eines Autoglas-Unternehmens bin (nein, nicht Carglass),

habe ich doch das Bedürfnis hier mal etwas dazu beizutragen.

1. für den Phaeton gibt es KEINE Aftersale Scheiben. Es DARF ausschließlich eine Original-Scheibe

verbaut werden.

2. Original Scheiben sind natürlich nicht von VW, anderswo nicht von Mercedes usw......

Es ist aber das jeweilige Emblem darauf zu sehen, was die Scheiben nicht besser macht, nur teurer!!

3. Alle diese Scheiben, mit Emblem oder ohne, werden von sogenannten Erstausrüstern hergestellt.

Zwei der größten Unternehmen sind Pilkington und Saint Gobain.......

4. Carglass und die anderen verbauen nur Aftersale-Scheiben.... Das dürfte damit geklärt sein.

5. Die Aussage von Carglass bezüglich ihrer internationalen Database ist echt amüsant.....

Naja, die haben ja auch ein Spezialharz das es nur dort gibt..... (selten so gelacht, es gibt für alle nur das Gleiche!!!)

6. Die Versicherungen dürfen sich bei VW bedanken, dass die Scheiben für den Phaeton so extrem teuer sind.

Ohne das VW-Emblem wäre die Scheibe mindestens 100 Euro günstiger, was der Qualität keinen abbruch tun würde,

da sie ohnehin vom gleichen Hersteller in der gewohnten Qualität hergestellt werden würde.

7. Die Qualität einer Phaeton Scheibe ist nicht besser und nicht schlechter, als die der anderen Premium Hersteller!

Zu beachten gibt es nichts außergewöhnliches. Wie immer: funktion der Sensoren prüfen, ggf. tauschen,

nicht am Kleber sparen und sauber arbeiten...... Gilt für Phaeton genau so, wie für einen Polo.....

Außer: anders wie bei Carglass den Kunden darauf hinweisen, daß er das Fahrzeug nach der Montage 2 Stunden

stehen lassen soll, wenn die Scheibe mit Hotpower-Kleber montiert wurde. Ansonsten ist der nächste Austausch

vorprogrammiert, da Spannungen entstehen können durch extreme Beanspruchung wärend der Aushärtung

des Klebers. Bei verwendung von Icepower-Kleber sind es 30 Minuten.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neue Frontscheibe - gibt es etwas zu beachten?