ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Neue Brenner - XENON HID Ballast 12V 35W SLIM Steuergerät Vorschaltsteuergerät

Neue Brenner - XENON HID Ballast 12V 35W SLIM Steuergerät Vorschaltsteuergerät

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 16. Februar 2015 um 20:48

Hallo Leute,

ich habe in meinem Audi Avant A6 1996 4A, C4 2.8 quattro folgendes verbaut:

XENON HID 12V 35W SLIM Steuergerät BALLAST Vorschaltsteuergerät Vorschaltgerät

HID Ballast

 

So habe ich ihn gekauft. Ich weiß vom Verkäufer das 6000k Brenner verbaut sind. Leider sind sie sehr dunkel und haben einen Grünstich (Verkehrschilder etc sind grünlich)

Ich habe keine Ahnung von solchen Brennern ,meine Frage wäre folgende:

Welche Brenner muss ich kaufen? Was empfiehlt sich? Kann man auch mehr als 6000k verbauen? Was passiert dabei? Wie wird der Brenner gewechselt?

Danke euch schon mal sehr!!!

vlg

1-0x0
Beste Antwort im Thema

Wie metin es richtig sagt, bei diesen China-Vorschaltgeräten gibt es so viele verschiedene Qualitäten. Von grottenschlecht (so wie deins wahrscheinlich), bis wirklich top (wie ein Originalteil).

Wie metin auch richtig sagt, nimm welche, die nicht zu klein sind.

Diese verwendete ich im Audi (vor Umrüstung auf Originalxenon) und nun im Fiat Bravo - sind problemlos und halten ca. 2-3 Jahre

Was die Brenner angeht.... ich les es nicht wirklich raus, aber du hast ja vermutlich Halogenscheinwerfer verbaut? Wenn ja, dann bekommt man ja wohl keine Osram oder Phillips dafür, oder? Am besten ist, du nimmst dir wieder 6000K Brenner. Die sind bei den H1-Dingern aus meiner Sicht die beste Lösung. Alle 4300K H1-Brenner, die ich getestet habe, hatten kein schönes Licht. Die 6000K waren die beste Mischung aus Lichtausbeute, schöner Xenonoptik und nicht zu auffällig.

Aber ich brauch wohl nicht dazuzusagen, dass die H1-Brenner Variante nicht erlaubt ist. Also diese Ratschläge nur für den Gebrauch außerhalb der Straßenverkehrordnung anwenden :-)

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Als erstes, die Vorschaltgeräte sind absoluter Mist! Du brauchst wenn vernünftige Brenner Osram oder Philipps!

Themenstarteram 16. Februar 2015 um 21:12

Hallo und danke für die Antwort! Was für Vorschaltgeräte sind zu empfehlen? Und wenn ich meine behalten sollte, was genau für Brenner brauche ich? Kenne mich da absolut nicht aus..

Danke!

Brenner würde ich die Philipps nehmen um die 4300 bis 5000 kelvin!

Vorschaltgerät gibt es wie sand am Meer, nur keine Mini Mikro Megaklein vollelektronisch nehmen.

Wie metin es richtig sagt, bei diesen China-Vorschaltgeräten gibt es so viele verschiedene Qualitäten. Von grottenschlecht (so wie deins wahrscheinlich), bis wirklich top (wie ein Originalteil).

Wie metin auch richtig sagt, nimm welche, die nicht zu klein sind.

Diese verwendete ich im Audi (vor Umrüstung auf Originalxenon) und nun im Fiat Bravo - sind problemlos und halten ca. 2-3 Jahre

Was die Brenner angeht.... ich les es nicht wirklich raus, aber du hast ja vermutlich Halogenscheinwerfer verbaut? Wenn ja, dann bekommt man ja wohl keine Osram oder Phillips dafür, oder? Am besten ist, du nimmst dir wieder 6000K Brenner. Die sind bei den H1-Dingern aus meiner Sicht die beste Lösung. Alle 4300K H1-Brenner, die ich getestet habe, hatten kein schönes Licht. Die 6000K waren die beste Mischung aus Lichtausbeute, schöner Xenonoptik und nicht zu auffällig.

Aber ich brauch wohl nicht dazuzusagen, dass die H1-Brenner Variante nicht erlaubt ist. Also diese Ratschläge nur für den Gebrauch außerhalb der Straßenverkehrordnung anwenden :-)

Themenstarteram 17. Februar 2015 um 18:54

Hallo,

danke für die Antworten.

Also zusammengefasst:

Ich sollte mir 2 der Vorschaltgeräte aus Austria_VAG´s Post kaufen um erstmal die China Dinger loszuwerden?

Und auf die Passen dann Philips oder Osram Brenner? Ein Kollege meinte 5000k wäre ideal.

Also die hier?

http://www.ebay.de/.../281223662136?...

Macht 40€ für 2 neue Vorschlatgeräte und 65€ für die Brenner die dann 2-3 Jahre wieder halten?

___________________

Andere Variante ich behalte die China Vorschaltgeräte und kaufe dazu auch die oben gennanten 5000k Philips Brenner? Ob ich Halogenscheinwerfer verbaut habe keine Ahnung!

Wie bekomme ich heraus welche Brenner an mein China Vorschaltgerät passen?

Danke euch!!!

am 17. Februar 2015 um 19:33

Die passen natürlich nicht an deine Halogenscheinwerfer.

Günstigste variante währe für ca.30€ ein H1 Hid Kit zukaufen.

Oder auf D2S Brenner umbauen…

Themenstarteram 17. Februar 2015 um 22:04

Danke DJ-AudiRS,

also nochmal im Klartext:

Ich kann mir das hier:

http://www.ebay.de/.../251762300785?...

Kaufen, da sind die Brenner ja dabei. Das einbauen und in 2 Jahren ca. sind die wieder nieder oder?

2. Variante, ich baue auf D2S um also damit:

http://www.ebay.de/.../321102746366?...

(Da sind die Brenner ja auch dabei, halten auch nur 2 Jahre? Und was habe ich dann für Vorteile?

3. Variante Ich finde heraus was für Brenner ich für meine HID Ballast China Konstruktion (Die ich nicht zu verantworten habe) brauche und kaufe da zb. für 19€ das Set nach richtig? Und habe auch 2 Jahre Ruhe?

Was ist das beste was ich machen kann?

Danke!!!!

Aufpassen, da Zeug in deinem 2. Link ist KEIN D2S, auch wenn der Anbieter es ins Angebot schreibt. Das ist ebenso nur ein Kit für Xenon auf H1-Lampenfassung. Die Vorschaltgeräte schauen aber halbwegs gut aus, ob sie das wirklich sind, kann ich dir aber nicht sagen. Gute Erfahrungen habe ich bisher nur mit jenen gemacht, die ich dir im Link vorgeschlagen habe.

Das Set aus deinem ersten Link kannst du auch gleich vergessen. Die Vorschaltgeräte schauen mir rein optisch aus, wie für die Tonne. Solche hatte ich vor Jahren mal, kannst du aber vergessen.

Du hast aus meiner Sicht 2 sinnvolle Möglichkeiten.

1. Du schaust, ob du irgendwo gebrauchte, gute orig. Xenonscheinwerfer ergattern kannst (wirst du aber nicht unter 500 EUR bekommen), baust die darin verbauten D1-Brenner mit Hilfe der D2S-Adapter von Forenpate "Metin" auf D2S um, besorgst dir gebrauchte Hella-Vorschaltgeräte, z.B. vom 4B (oder auch Nachbau, made in China) und hast dann wunderbares, originales Xenonlicht. In Summe darfst du für diesen Umbau aber gerne eine Investition von 700-1000 EUR erwarten, je nach dem wie günstig du die orig. Scheinwerfer ergattern kannst. Ich habs gemacht, ich bereue es nicht, aber billig wars auch nicht.

2. Du besorgst dir über den Amazon-Link, den ich dir gepostet habe, gute Vorschaltgeräte und gute H1-Brenner (vom gleichen Anbieter) mit 6000K (4300K geht auch, aber die haben meist einen Grünstich) und baust diese innerhalb weniger Minuten in dein Auto ein. Die Investition liegt bei max. 50 EUR, das Licht ist auch ganz gut, aber leider ist das ganze nicht legal und daher auch nicht von offizieller Seite empfehlenswert.

Zusätzlich, bevor du die eine oder andere Variante wählst, zahlt es sich aus, deine Scheinwerfer, insbesondere die H1-Linse gründlich zu reinigen. Das bringt schon einiges an Licht.

Themenstarteram 18. Februar 2015 um 10:18

So ich habe mich entschieden.

Raus mit dem Nachgerüsteten Mist und zurück zur H1 Halogen Glühbirne!

Die:

http://www.amazon.de/.../ref=cm_cr_pr_product_top

oder

Die:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00440CWBC/lampen-top10-21

Schwierige Entscheidung, ich tendiere ja zu Osram. Welche würdet ihr nehmen?

Den Originalumbau später einmal kann ich mir ja vorbehalten.

Die Ganze Sache mit dem Xenonumbau auf die Weise wie ich ihn habe ist und bleibt leider illegal, was ich erst jetzt weis und da kommt es nicht mehr für mich in Frage.

Ist sicher die rechtlich beste Entscheidung, wenn auch sicher mit Einbußen deiner Lichtausbeute.

Wobei.... muss nicht sein, da deine derzeitigen Brenner ja scheinbar auch nicht gut funktionieren.

Ob du nun die Nightbreaker oder die ExtremVision nimmst, ist eher Geschmacksfrage. Ich hatte schon einige Nightbreaker in H1, H7 und H4 in Verwendung. Sie sind gut, aber die Haltbarkeit ist eher nur mittelmäßig.

Wichtig: Wenn du Lampen schonen willst, nie ins brennende Licht den Motor starten. Immer erst Motor an und dann das Licht dazu.

Generell bitte auch das Thema der Scheinwerferreinigung beachten. Das bringt viel, falls du es noch nicht gemacht hast.

Hier: http://www.audic4.de/scheinwerfer-reinigen.html

Weiters macht es bei Halogen-Betrieb im C4 Sinn, dein Licht auf Relaisschaltung umzubauen. Einerseits bekommst du dadurch vermutlich etwas besseres Licht und außerdem schonst du deinen Lichtschalter am Lenkstock.

Hier: http://audi100.net/.../lichtupdate_c4.html

Ich werde bei Gelegenheit auch auf diese Relaisschaltung umbauen, denn auch beim Xenon ist es Thema. Zwar läuft bei Xenon im Betrieb weniger Strom über die Leitung, jedoch beim Zünden der Brenner wird viel Strom benötigt. Deshalb bekomme ich immer eine Lampenkontrollwarnung beim Zünden der Xenon.

Also ich hab die Scheinwerfer zerlegt und die Linsen und Reflektoren geputzt und neue Streuscheiben verbaut - Streuscheibe kam ca. 30€ + Philips Xtreme Vision verbaut Ergebnis ist sehr gut

Themenstarteram 19. Februar 2015 um 19:04

So nun ist alles anders und die finale Entscheidung muss noch gefällt werden.

Ein Rückbau auf Halogen ist aufgrund meiner geänderten Fassungen nicht ohne Scheinwerferwechsel möglich (Kosten einfach zu hoch)

Somit bleiben meine Vorschaltgeräte drin, denn Xenon scheint auch laut Fahrzeugschein bei meinem Modell LEGAL zu sein, denn das ist der 1. A6 und der wurde wenn man ih nmit Xenonserienausstattung kaufte ohne Wischer oder Leuchtweitenregler geliefert. Da ist in meinem Fahrzeugschein eingetragen. Also eine Grauzone die bei meinem Modell funktioniert.

Somit bleiben die Vorschaltgeräte.

Das Beste:

Meine Vorschaltgeräte benötigen D2S - 35 W Sockel P32d-2.

Und damit zur finalen Entscheidung:

http://www.ebay.de/itm/381099381428?...

oder

http://www.ebay.de/itm/400743077227?...

oder

http://www.ebay.de/.../141205072774?...

 

Was sagt ihr?

Danke euch!!

Themenstarteram 19. Februar 2015 um 20:01

Ich habe die Cool Blue Intense gekauft. Laut meiner Recherche die beste Lösung:-)

Hoffe der Einbau klappt problemlos.

Ganz hab ich noch immer nicht verstanden, was du nun für ein "System" in deinen Scheinwerfern hast. Hast du nun Xenonscheinwerfer oder Halogenscheinwerfer mit umgebauten Reflektoraufnahmen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Neue Brenner - XENON HID Ballast 12V 35W SLIM Steuergerät Vorschaltsteuergerät