ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Neue Bremssättel vorn 335i Kosten? Wo kaufen?

Neue Bremssättel vorn 335i Kosten? Wo kaufen?

BMW 3er
Themenstarteram 6. August 2016 um 19:47

Die Überschrift sagt es ja schon. Ich habe es allmählich satt, dass sich die 330mm x 24mm Bremsscheiben beim 325d durch Hitze verziehen. Auf Kaltfahren achte ich ja schon, nützt nix.

Also hätte ich gern die 348mm x 30mm -Bremsscheiben, einfach weil 30mm Dicke mehr Hitze verwalten kann. Das nennt sich dann Bremse vom Behördenfahrzeug bzw. vom 335i/335d.

Dabei werden vorn nur die Bremssättel getauscht und schon ergeben sich alle nötigen Änderungen, ohne Adapter o.ä.

Wo kauft man sowas? Hersteller ist ATE, kann das sein? BMW-Zeichen auf dem Sattel ist mir egal, ich möchte einfach nur gute Markenware.

Was könnt ihr empfehlen, wo ich mich umschauen sollte? Gibt's irgendeinen Geheimtipp? Alpina verkauft ja keine mehr :(

Danke!

Ähnliche Themen
47 Antworten

Warum nicht direkt beim Händler kaufen?

Themenstarteram 6. August 2016 um 22:02

Mir fehlt die Preisvorstellung, was sowas kostet. 60€ oder 600€?

Ich vermute der BMW-Händler ist die teuerste Variante. Ralf Schmitz kenne ich. Da kaufe ich Scheiben und Beläge. Da kann man natürlich auch nachfragen.

Kann man sowas gebraucht kaufen oder ist die Gefahr, dass da jemand seine ausgemusterten festgegangenen Sättel verklingelt zu groß?

Grobe Kosten für Neuteile...

Bremssattelgehäuse ca. 285€/Stück

Bremsscheibe ca. 370€ für beide

Bremsträger ca. 370€ für beide

Bremsbeläge ca. 185€/Satz L+R

Macht schon min. 1495€.

Dann fehlen noch die Kleinteile (Sensoren, Schrauben...).

Ich denke Gehäuse und Träger kann man auch gebraucht kaufen.

Die Scheiben und Beläge kann man auch woanders kaufen.

Aber richtig günstig wird es nicht werden.

Themenstarteram 6. August 2016 um 23:02

Schluck, so teuer:(

Für den 325d kostet ein Bremssattel vorn 142€ bei at-rs. Für den 335i fehlt die Preisangabe (auf Anfrage).

Ich dachte der Bremssattel-Träger ist identisch, egal ob man die 330x24 oder 347x30 -Bremsscheiben hat. Die paar mm Unterschied wurden in den Bremssattel hineinkonstruiert.

Oder täusche ich mich da?

am 6. August 2016 um 23:16

Lässt sich evtl die Kühlung optimieren? Andere Luftschächte, das dürfte vllt dein Problem billiger beheben.

Der Bremsträger hat auf jeden Fall eine andere Nummer vom 325d normal und mit Fahrwerk Behörde oder vom 335i.

Wenn die normale Bremse nicht reicht, wird es die 335i auch nicht tun. Meine wurden nach ca. 16.000km auf Kulanz getauscht (vorne Beläge und Scheiben). Zum Vergleich: Beim M3 fahre ich jetzt seit 43.000km noch auf den selben Belägen.

Mein Tipp: OEM-Bremsen von Brembo o.ä., jedenfalls keine BMW-AG-Teile mehr. Kommt preislich aufs Selbe raus.

Themenstarteram 6. August 2016 um 23:31

Ich nutze Tarox F2000 und EBC Yellowstuff. Die Scheiben sind leider trotzdem krumm geworden. Oder wegen der Yellowstuff;) Kühlkanäle vom 335i lassen sich nachrüsten.

Image
Image

Zitat:

@ronmann schrieb am 6. August 2016 um 23:02:49 Uhr:

Schluck, so teuer:(

Für den 325d kostet ein Bremssattel vorn 142€ bei at-rs. Für den 335i fehlt die Preisangabe (auf Anfrage).

Ich dachte der Bremssattel-Träger ist identisch, egal ob man die 330x24 oder 347x30 -Bremsscheiben hat. Die paar mm Unterschied wurden in den Bremssattel hineinkonstruiert.

Oder täusche ich mich da?

Hast dir die zwei verschiedenen Bremsen mal angesehen? Die sind sowas von unterschiedlich, der Träger passt niemals.

Würde an deiner Stelle auch Träger+Sattel gebraucht kaufen. Rest neu aus dem Zubehör.

Themenstarteram 7. August 2016 um 21:48

Mir wurden Sattel (und Träger?) mal hier im Forum für 300€ angeboten. Da waren noch Scheiben dabei, welche leider schon am Ende waren, sonst hätte ich schwach werden können. Da hatte ich aber noch Hoffnung mit Tarox und bessere Beläge.

Na mal schauen.

Zitat:

@singer91 schrieb am 6. August 2016 um 21:07:23 Uhr:

http://www.at-rs.de/shop/index.php?page=car

Schau mal hier

Einer der Besten.

Kann ich nur empfehlen!

Themenstarteram 8. August 2016 um 13:00

AT-RS haben mir geantwortet. 344€ möchten sie für 2Bremssättel haben. Fehlte noch der Sattelhalter.

Der Hersteller ist Budweg?!? Nie gehört.

Zitat:

@atzebmw schrieb am 6. August 2016 um 22:32:13 Uhr:

Grobe Kosten für Neuteile...

Bremssattelgehäuse ca. 285€/Stück

Bremsscheibe ca. 370€ für beide

Bremsträger ca. 370€ für beide

Bremsbeläge ca. 185€/Satz L+R

Macht schon min. 1495€.

Dann fehlen noch die Kleinteile (Sensoren, Schrauben...).

Ich denke Gehäuse und Träger kann man auch gebraucht kaufen.

Die Scheiben und Beläge kann man auch woanders kaufen.

Aber richtig günstig wird es nicht werden.

Die Preise sind nur für vorne, neu, von BMW? Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Neue Bremssättel vorn 335i Kosten? Wo kaufen?