ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neu im F30, 31 & F34 Forum

Neu im F30, 31 & F34 Forum

BMW 3er F31
Themenstarteram 22. März 2018 um 18:37

Bin seit heute Besitzer und Eigentümer eines mediterranblauen BMW 320dA Touring aus 11.2016 mit Euro6, 22.700 km auf der Uhr. Fahrzeug war Premium Selection vom BMW

Händler. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung und Euro 6 Diesel sind noch ein paar Jahre von Fahrverboten verschont.

 

Fahrzeug hat jetzt keine berauschende Austattungsliste aber der Preis hat gestimmt. Inkl. der

24 Monate Neuwagenanschlussgarantie habe ich je 3 3/4 Jahre Garantie. Hoffe mal, dass das keine Mogelpackung ist.

NAVI Business

8 Gang Steptronik

PDC vorne und hinten

Zweizonen Klimatronik

Lederlenkrad

Die ersten gefahrenen Kilometer waren vielversprechend. Bin bisher 323i und 325ci Cabrio aus der E 46 Baureihe gefahren. Waren keine schlechten Autos, aber der Fortschritt ist spürbar. Habe aber fast den Eindruck als wenn die E46 Türen deutlich schwerer waren.

Die Innenraumgestaltung des F30, F31 Facelift wirkt etwas solider odet täusche ich mich da ?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. März 2018 um 8:37

Angesichts des Wertverlustes seit Kauf denke ich ja leider schon darüber nach ob es nicht doch besser gewesen wäre einen 320i zu kaufen. Die Auswahl war auf 3 oder 4 Angebote hier beschränkt. Es ist schon unverantwortlich, dass ein Geschäftsführer einen nicht unumstrittenen populistischen Abmahnvereins den wichtigsten Industriezweig unseres Landesmit seinen Klagen ruiniert. Wenn die Wertverluste für den Dieselfahrer schmerzhaft sind, so stellen diese für

das komplette Kfz-Gewerbe eine existienzielle Bedrohung dar. So ein Verrat an einem Industriezweig würde in keinem anderen europäischen Land zugelassen. Der Tod von angeblich

6000 Menschen konkret durch Dieselabgase kann kaum bewiesen werden. Lachhaft ist auch, das an industriellen Arbeitsplätzen die mehr als 20 fache Konzentration toleriert wird. Sinnvoll wäre es ja vielleicht auch die vielen alten und oft verkehrsunsicheren osteuropäischen LKW's von deutschen Strassen zu verbannen. Diese vollkommen unsachlich geführte Diskussion führt dazu, dass man regelrecht an den Pranger gestellt wird nur weil man sich abgeblich wider besseren Wissen einen Diesel gekauft hat. Dafür fehlt mir jedes Verständnis.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Hättest Du einen BMW mit LED gekauft, hättest Du auch diese Feature.

Zitat:

@stefan.gts schrieb am 30. März 2018 um 22:44:31 Uhr:

Habe sogar meine Lehre zum KFZ Mechaniker in einer OPEL Werkstatt gemacht.

Hätte auch nie Gedacht, dass ich mal was anderes als OPEL fahre.

Frohe Ostern

Servus

Mach dir nichts draus,ich habe meine Ausbildung VW,Audi,Porsche in den 90er gemacht,ja genau als porsche noch dabei war :D ;)

Und habe nur BMW gefahren :)

Sah cool aus als alle mit ihren VW`s Audis auf dem Parkplatz standen und ich als einziger mit nem E30 :D:D:D

Zitat:

@George 73 schrieb am 30. März 2018 um 23:20:58 Uhr:

Zitat:

@stefan.gts schrieb am 30. März 2018 um 22:44:31 Uhr:

Habe sogar meine Lehre zum KFZ Mechaniker in einer OPEL Werkstatt gemacht.

Hätte auch nie Gedacht, dass ich mal was anderes als OPEL fahre.

Frohe Ostern

Servus

Mach dir nichts draus,ich habe meine Ausbildung VW,Audi,Porsche in den 90er gemacht,ja genau als porsche noch dabei war :D ;)

Und habe nur BMW gefahren :)

Sah cool aus als alle mit ihren VW`s Audis auf dem Parkplatz standen und ich als einziger mit nem E30 :D:D:D

Denk dir nix, meine Frau hat kfz Mechnaikerin bei BMW gelernt, und fährt nun Fiat :D

Zitat:

@olibolli schrieb am 31. März 2018 um 07:36:12 Uhr:

Zitat:

@George 73 schrieb am 30. März 2018 um 23:20:58 Uhr:

 

Servus

Mach dir nichts draus,ich habe meine Ausbildung VW,Audi,Porsche in den 90er gemacht,ja genau als porsche noch dabei war :D ;)

Und habe nur BMW gefahren :)

Sah cool aus als alle mit ihren VW`s Audis auf dem Parkplatz standen und ich als einziger mit nem E30 :D:D:D

Denk dir nix, meine Frau hat kfz Mechnaikerin bei BMW gelernt, und fährt nun Fiat :D

Ironie :D ;)

Absolut.

 

Aber Mini ist nimma zu bezahlen.

 

Und wenn ich mir den Preis für nen Abarth anschaue, und dessen Größe, gibt es leider nix vergleichbares von BMW und Mini. Viel zu groß. Zu schwer und vor allem zu teuer. :(

Oli,wenn ich sehe was BMW für preise mittlerweile hat dann muß ich sagen aus meiner sicht natürlich wie teuer die autos geworden sind.Das sehe ich bei meinem BMW Händler die teilweise 1 Jahr da rumgammeln und die preise in meinen Augen zu hoch sind (BMW PREISE EBEN ) und die am liebsten sie besser vergammeln lassen anstatt sie weg zu kriegen.Meiner war schon etwas zu teuer,aber im rahmen.Hätte ich meinen jetzigen 1 später gekauft der den gleichen alter hätte wie mein jetziger vor 1 Jahr,da wäre der preis von 23.900EUR noch geschenkt ;)

Ja. Schon krass :o

Deine Antwort
Ähnliche Themen