Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Navi Diebstahl F11

Navi Diebstahl F11

BMW 5er F11
Themenstarteram 24. April 2012 um 12:18

Tja jetzt hats mich auch mal erwischt. Nach dem lesen meiner morgentlichen Zeitung ,in dem ein schöner Bericht mit dem Thema " Navi Diebe immer dreister" stand, bemerkte ich beim Öffner der Fahrertür die Bescherung. Armaturenbrett zerlegt Navi weg und Scheibe hinten eingeschlagen.

Nach einer kurzen Schreckminute mit Schnappatmung bekam ich dann Besuch von einem Leidensgenossen der seinen Mercedes ein paar Meter weiter geparkt hatte, und kurz darauf gesellte sich noch ein Audi Cabrio Besitzer zu uns. Der ist noch schlimmer dran ,dem da hat man das Dach aufgeschlitzt. Rep. Zeit 4 Wochen.

Die Täter sind laut dem Zeitungsbericht gut ausgebildete Banden die in einer Nacht ganze Strassenzüge "abarbeiten".

Jedenfalls hat mein Freundlicher mir mitgeteilt das es im Moment Leiferengpässe bei BMW in Punkto Navigation gibt. Na jedenfalls hat es mir der Versicherung bisher sehr gut geklappt. Innerhalb 1 Stunde war die Schadensnummer bei meinem freundlichen und der Gutachter war auch am nächsten Morgen schon da. Bin mal gespannt wann ich meinen 5 er wieder kriege.

Beste Antwort im Thema

Hallo!

Tja, warum gibt es in Polen so viele Kreisverkehre? Weil die Lenkradschlösser ja noch alle eingerastet sind.

Dumm nur, wenn es russische Banden waren. Die klauen immer gleich zwei Autos, weil sie auf dem Rückweg ja durch Polen müssen.

So, die 5 Euro sind in das passende Vorurteils-Schwein gesteckt. :)

CU Oliver

931 weitere Antworten
Ähnliche Themen
931 Antworten

Kann das irgendeiner denn nun bestätigen. Ich bin gerade in der Bestellphase und das wäre ja nun wirklich ein Grund die Alarmanlage zu nehmen. Wäre schön wenn das noch ein paar mehr Leute testen würden , damit man eine zuverlässige Antwort erhält.

Zitat:

Original geschrieben von manni512

Kann das irgendeiner denn nun bestätigen. Ich bin gerade in der Bestellphase und das wäre ja nun wirklich ein Grund die Alarmanlage zu nehmen. Wäre schön wenn das noch ein paar mehr Leute testen würden , damit man eine zuverlässige Antwort erhält.

Schaust du hier mit Film

 

Edith sagt: Nur mit Alarmanlage wird verriegelt.

Zitat:

Original geschrieben von manni512

Kann das irgendeiner denn nun bestätigen. Ich bin gerade in der Bestellphase und das wäre ja nun wirklich ein Grund die Alarmanlage zu nehmen. Wäre schön wenn das noch ein paar mehr Leute testen würden , damit man eine zuverlässige Antwort erhält.

Ja. Das ist so. Diese 'safelock' Funktion gibt es nur mit Alarmanlage. Einmal drücken: alles verriegelt. Zweimal drücken: außen zu, von innen kann geöffnet werden. hat übrigens jeder VW serienmäßig. Ärgerlich.

ich wollte bei meinem F11 auch keine Alarmanlage nehmen, hatte ich bei meinen letzten Autos nie. Doch mein Händler meinte gleich, unbedingt nehmen wg. den Navi-Diebstählen.

Naja, Leute. Dann schlagen sie halt eine der größeren Scheiben ein. Die 2 sec mehr um durchs Fenster zu springen? Wo ist denn die Statistik, dass die Navis bei Wagen mit Alarmanlage nicht geklaut werden?

Zitat:

Original geschrieben von Mann-am-Steuer

Naja, Leute. Dann schlagen sie halt eine der größeren Scheiben ein. Die 2 sec mehr um durchs Fenster zu springen? Wo ist denn die Statistik, dass die Navis bei Wagen mit Alarmanlage nicht geklaut werden?

Und als Ergänzung:

Woran sieht man von außen, ob eine Alarmanlage verbaut ist? Gibt es eine blinkende LED oder irgendwelche Aufkleber? (Könnte man beides wohl irgendwie nachrüsten).

KH

Zitat:

Original geschrieben von karl.napp

Woran sieht man von außen, ob eine Alarmanlage verbaut ist? Gibt es eine blinkende LED oder irgendwelche Aufkleber? (Könnte man beides wohl irgendwie nachrüsten).

Es müsste auch beim F1x den roten "Knubbel" mit LED an der Unterseite des Innenspiegels geben, wenn eine Alarmanlage verbaut ist.

Zitat:

Original geschrieben von masvha

Es müsste auch beim F1x den roten "Knubbel" mit LED an der Unterseite des Innenspiegels geben, wenn eine Alarmanlage verbaut ist.

Der rote "Knubbel" ist mittlerweile weiß und nur die LED darin blinkt rot, aber er ist grundsätzlich noch immer an der selben Stelle unter dem Innenspiegel.

Ich brauch keine Alarmanlage, stattdessen wären

a) Reizgaspatrone oder was besonders giftiges

b) Sitze und Amaturenbrett nach Verschließen stehen unter sagen wir mal 300 Volt

angebracht. Bei diesem Rattenpack Sehne ich mich immer mehr an die Regelungen des Alten Testaments.

am 14. November 2012 um 22:55

Zitat:

Original geschrieben von iznogudstgt

b) Sitze und Amaturenbrett nach Verschließen stehen unter sagen wir mal 300 Volt

http://www.youtube.com/watch?v=VyuKEK7wmsw

Eine weitere Methode ist folgende....Grenze zu den östlichen Nachbarstaaten wieder dicht machen und jedes Auto und jeden Transporter kontrollieren....betäubungsgas im Innenraum installieren und Autodiebe und autoteilediebe ganz empfindliche Strafen von mindestens fünf Jahre Haft abstrafen....

Du solltest Politiker werden!

am 26. September 2013 um 23:12

Moin Moin liebe BMW Gemeinde,

Heute Nacht war auch mein F11 in Hamburg fällig.

Gleiches Vorgehen:

1. kleines Seitenfenster hinten links eingeschlagen

2. alles (Navi, Festplatten...) ausgeräumt und zerstört...

Es ist echt zum Kotzen. In der Werkstatt stand neben mir auch direkt der gleich Schaden .

Sind 12000€ Schaden, weil die Täter alles kaputtgebrochen haben.

Es hat die ganze Nacht in das Auto geregenet und alle Sachen von Wert sind weg.

Das Vorgehen ist immer gleich.

Ich kotz ab, fühlt sich aber gut an, dass ich nicht allein bin

nur mal so zur Info:

Einem Freund wurde innerhalb von 6 Monaten aus seinem neuen F31 3x (!) das Navi gestohlen. Er hat keine Alarmanlage und um endlich diese Türsicherung zu bekommen, hat er sich extra die org. BMW Alarmanlage für 1600,- einbauen lassen...

aber jetzt kommts: Türverriegelung programmiert BMW trotzdem nicht, das "könnten die nicht machen". Trotz eines Riesenauftstandes keine Chance...obwohl der Verkäufer vorher klar meinte, das geht. Er hat sich dann geweigert zu zahlen und hat immer 50% Rabatt bekommen. Argument war, dass er sich für 800 auch eine "normale" Piepsanlage von Bosch einbauen hätten können.

Deshalb: Vorsicht, wenn jemand das nachrüsten möchte

Zitat:

Original geschrieben von mexxxim

Moin Moin liebe BMW Gemeinde,

Heute Nacht war auch mein F11 in Hamburg fällig.

Gleiches Vorgehen:

1. kleines Seitenfenster hinten links eingeschlagen

2. alles (Navi, Festplatten...) ausgeräumt und zerstört...

Es ist echt zum Kotzen. In der Werkstatt stand neben mir auch direkt der gleich Schaden .

Sind 12000€ Schaden, weil die Täter alles kaputtgebrochen haben.

Es hat die ganze Nacht in das Auto geregenet und alle Sachen von Wert sind weg.

Das Vorgehen ist immer gleich.

Ich kotz ab, fühlt sich aber gut an, dass ich nicht allein bin

Hast du eine Alarmanlage verbaut?

Deine Antwort
Ähnliche Themen