ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Nachrüsten schwenkbare AHK oder lieber abnehmbarer Kugelkopf bei Passat B7 oder anderen VW

Nachrüsten schwenkbare AHK oder lieber abnehmbarer Kugelkopf bei Passat B7 oder anderen VW

VW Passat B7/3C Alltrack, VW Passat B7/3C, VW Passat
Themenstarteram 23. November 2018 um 12:49

Hallo ins Forum,

habe günstig eine schwenkbarer Anhängerkupplung Westfalia für Passat B7 gebraucht erstanden, bin nun zögerlich ob ich sie überhaupt einbauen lassen soll, denn hier im Forum gibts einige Probleme der Programmierung der Steuergeräte und CAN-Bus etc.

Insbesondere würde mich die Störanfälligkeit interessieren. Habe gelesen, dass die "Verriegelung" gestört angezeigt wird, was auf einen Defekt des Schwenkrelais (oder so etwa) vermuten lässt. Vielleicht ist es unklug auf noch mehr elektronische Helferlein zu setzen.

Wenn ich alle Kosten zusammenrechnen, bin ich mit einer neuen AHK mit abnehmbaren Kugelkopf rund 100-200 € günstiger. Vielleicht die bessere Alternative?

Brauche Entscheidungshilfe.

Nebenfrage: Wer baut eine AHK (auch schwenkbar) im Raum Hannover ein?

Danke und Grüße

Geoluchs

Ähnliche Themen
26 Antworten

Ich hab die Westfalia annehmbare nachgerüstet funktioniert Top und echt simpler Einbau. Die Schwenkbare hat ich auch schon liegen aber das war mir zu Teuer noch das Steuergerät und Kabel sowie Schalter zu besorgen. Da ich sie auch nicht täglich brauche is es auch nich schlimm da ab und zu den Kugelkopf an zu bauen. Die Schwenkbaren gibt's ja nur so günstig durch die ganzen Heckschäden da werden oftmals die dinger mit ins Gutachten genommen obwohl sie gar nicht defekt sind is nich immer so aber öfter.

Themenstarteram 23. November 2018 um 16:47

sind die schwenkbaren Anhängerkupplungen Störanfällig? Gibt es Erfahrungen dazu?

Gruß

Geoluchs

Ich hab mit meiner schwenkbaren AHK noch keine Probleme gehabt, außer dass sie elendig rostet. Ich hab sie vor 3,5 Jahren nachgerüstet.

Habe die schwenkbare AHK ab Werk. Die Kugel sollte man regelmässig fetten, damit sie nicht rostet, so bleibt sie frisch und sauber. Einziger Schönheitsfehler dieser AHK, es gibt keine Möglichkeit eine Öse für die Abreissicherung anzubringen. Die Lösung von VW ist eine Lachnummer, man soll sich ein Drahtseil um den Träger wickeln, an dem man dann das Abreissseil anhängen kann. Sollte das dann mal passieren, reisst es gleich den ganzen Stossstangenbezug ab.

Greetz

Zitat:

@Pilot69 schrieb am 25. November 2018 um 11:20:02 Uhr:

Habe die schwenkbare AHK ab Werk. Die Kugel sollte man regelmässig fetten, damit sie nicht rostet, so bleibt sie frisch und sauber. Einziger Schönheitsfehler dieser AHK, es gibt keine Möglichkeit eine Öse für die Abreissicherung anzubringen. Die Lösung von VW ist eine Lachnummer, man soll sich ein Drahtseil um den Träger wickeln, an dem man dann das Abreissseil anhängen kann. Sollte das dann mal passieren, reisst es gleich den ganzen Stossstangenbezug ab.

Greetz

AHK Kugelkopf fetten? Chapeau.

Zitat:

@Masterb2k schrieb am 25. November 2018 um 11:37:45 Uhr:

AHK Kugelkopf fetten? Chapeau.

Es soll tatsächlich Leute geben, die eine Anhängerkupplung dazu benutzen, wofür sie gedacht ist: Einen Anhänger anzuhängen...

Zitat:

@GLI schrieb am 25. November 2018 um 13:40:35 Uhr:

Zitat:

@Masterb2k schrieb am 25. November 2018 um 11:37:45 Uhr:

AHK Kugelkopf fetten? Chapeau.

Es soll tatsächlich Leute geben, die eine Anhängerkupplung dazu benutzen, wofür sie gedacht ist: Einen Anhänger anzuhängen...

Und es soll tatsächlich auch Anhänger geben, die Technik zur Gespannstabilisierung benutzen, für die der Kugelkopf nicht gefettet sein darf.

Zitat:

@Timmerings Jan schrieb am 25. November 2018 um 15:12:53 Uhr:

Zitat:

@GLI schrieb am 25. November 2018 um 13:40:35 Uhr:

 

Es soll tatsächlich Leute geben, die eine Anhängerkupplung dazu benutzen, wofür sie gedacht ist: Einen Anhänger anzuhängen...

Und es soll tatsächlich auch Anhänger geben, die Technik zur Gespannstabilisierung benutzen, für die der Kugelkopf nicht gefettet sein darf.

Ich hab da nochmal was erweitert, ja genau das meine ich.

Ich habe eine klassische Kupplung am Anhänger, ein Tandemachser, daher bringt das Fett keine Nachteile. Das Gespann geht stabil weit über 100km/h. Klar sollte man bei den Reibungsstabilisatoren das Fett entfernen, aber im eingeklappten Zustand verhindert ein gutes Fett das sinnlose Rosten der Kugel.

Greetz

https://www.westfalia-automotive.com/.../

Wenn selbst Westfalia das Fetten als "ganz wichtig" in der Wartung angibt, braucht man einen Foristen ja nicht unbedingt gleich so hinstellen, als wäre das das Dämlichste, was man überhaupt nur tun kann...

Diese Mühe habe ich mir nicht gemacht im Netz nach Pflege und Wartung der Kupplung zu suchen, die simple technische Logik gebietet den Rostschutz der Kugel mit Fett.

Agesehen davon sollte man sich eines vor Augen führen, dass beim Passat ein bis zu 2'000kg schwerer Anhänger angekuppelt wird, der auch einen entsprechenden Achsabstand von der Kugel hat. Versucht man sich dann mal die Hebel vorzustellen, also Anhängergewicht und Abstand des Anhängerschwerpunktes zur Kupplung und Kugelradius, dann frage ich mich wie lange eine Kugel eine nennenswerte Reibung zur Schlingerdämpfung diese extreme Reibleistung aushalten wird.

Es scheint ja so, dass diese Kupplungen tatsächlich ausreichend Reibung aufbauen, obschon die Reibkörper recht klein sind (kann man sich in den Ersatzteilkatalogen anschauen), so üben diese eine so grosse Kraft auf die Kugel aus, dass selbst ein Fettfilm einfach weggerieben wird.

Greetz

Wenn du das Fett vergisst abzunehmen dann funktioniert die Antischlingerkupplung genau so gut wie wenn du deine Bremsbeläge einfettest und dann versuchst zu bremsen.

Ich habe einem Campingplatznachbar die ganzen Beläge ausgebaut, entfettet und geschliffen. Sein toller Nachbar hat ihm empfohlen die Kugel einzufetten. Als er auf der Fahrt an die Adria immer wieder Aufschaukeln seines neuen Fendt Wohnwagens hatte war er doch etwas ratlos. Ich habe ihm dann gezeigt an was es lag.

Ein Fettfilm wird nicht weggerieben, wie denn auch.

Zitat:

Ganz wichtig: Der Kugelkopf sollte vor Betrieb mit einem Anhänger gefettet werden. Wird hingegen ein Fahrradträger auf die Anhängerkupplung gesetzt, muss das Fett oder Öl unbedingt vorher vom Kugelkopf entfernt werden! Wird die Anhängerkupplung einmal nicht benutzt, bitte die Kugelschutzkappe verwenden.

Das gilt natürlich auch für die Antischlingerkupplung

Zitat:

@GLI schrieb am 25. November 2018 um 19:58:27 Uhr:

braucht man einen Foristen ja nicht unbedingt gleich so hinstellen, als wäre das das Dämlichste, was man überhaupt nur tun kann...

Wie man in den Wald ruft...

Warum, wie hat Pilot69 denn in den Wald gerufen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Nachrüsten schwenkbare AHK oder lieber abnehmbarer Kugelkopf bei Passat B7 oder anderen VW