ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Nach 5 Monaten Auto gestartet, Wagen wollte nicht losfahren

Nach 5 Monaten Auto gestartet, Wagen wollte nicht losfahren

Themenstarteram 17. März 2005 um 21:25

Hi Leute,

hab gestern nach fast 5 Monaten mein Cabrio mal wieder gestartet, aber als ich den Rückwärtsgang reingemacht hab und aus der Garage fahren wollte, hat er sich erst mal ne Minute nicht von der Stelle bewegt. Erst danach ist er sehr schwergängig losgefahren.

Das Auto ist abgemeldet, weil ich es im Sommer nicht fahren wollte, die Batterie hab ich in dieser Zeit auch nicht abgeklemmt.

Hab dann mal das Auto warmgefahren, ohne Zulassung bisschen bei uns im Wohnviertel, danach war eigentlich alles ok, ist das normal???

Gruß

Billy

Ähnliche Themen
17 Antworten

Eventuell war die Bremse fest.

sim

da haben die handbrems beläge geklebt....!

das nächste mal ,wenn du dein fahrzeug länger stehen lassen willst,würde ich die handbremse nicht anziehen,

lieber nur gang einlegen,und ein keil unterm rad stellen...:)

Themenstarteram 17. März 2005 um 21:36

Meinst du die Handbremse???

Kann sein, war so als ob man die Handbremse nicht runtergemacht hat.

Hab erst gedacht, das Getriebe hätte ne Macke

Moin,

also ich denke das ist nach 5Monaten Stillstand vollkommen normal .... Stell dir doch mal vor, du würdest 5 Monate im Krankenhaus liegen und dich nicht bewegen können... dann hast du auch erst mal Anlaufschwierigkeiten.

Bei so langen Ruhephasen kann es durchaus dazu kommen, dass sich die Bremsen festsetzen ... oder sich die geschmierten Gelenke festsetzen oder so.

Also Anmelden und dann paar Kilometer wieder fahren, dann dürfte alles wieder i.O. sein... Vielleicht nen Ölwechsel dann noch machen und alle Gelenke nachschmieren und es läuft dann wieder wie nen BMW :)

Zitat:

Original geschrieben von billy-the-sick

Meinst du die Handbremse???

Kann sein, war so als ob man die Handbremse nicht runtergemacht hat.

Hab erst gedacht, das Getriebe hätte ne Macke

ja 100 % war es nur die handbremse.....!

passiert mir manchmal auch,wenn ich aus der waschanlage( vorher dampfstrahler) raussfahre,und ne stunde lang abtrockne,und aussauge,kleben sie mancmal auch fest....

dann fahre ich bisschen mit gewalt an,es tut zwar ein furchterlichen schlag dabei,aber dann ist sie wieder frei...;)

Themenstarteram 17. März 2005 um 21:45

Zitat:

das nächste mal ,wenn du dein fahrzeug länger stehen lassen willst,würde ich die handbremse nicht anziehen,

Hi Soner,

danke für den Tipp, naja wahrscheinlich wars zum Glück doch nix schlimmeres.

@Augsburger_ing

Hi, nen Ölwechsel hab ich kurz vorm abmelden schon gemacht und die paar Kilometer bin ich auch schon gefahren, wenn auch ohne das Auto anzumelden, aber ich wollte halt mal bevor die Garantie ausläuft schauen ob alles ok ist.

Themenstarteram 17. März 2005 um 21:47

Zitat:

dann fahre ich bisschen mit gewalt an,es tut zwar ein furchterlichen schlag dabei,aber dann ist sie wieder frei.

Aber Soner, soll man nicht immer lieb zu seinem Baby sein :D

bin doch lieb zu meinem baby:D

der braucht ab und zu auch mal was hartes....:D

hey leute wie behandelt ihr eure autos ? ich zieh nie die handbremse , reicht doch völlig wenn man den gang einlegt und so schone ich meine handbremse extrem. außerdem wenn das auto so lange steht würd ich ihn aufbocken damit die felgen keinen schlag bekommen und dann alle 3 wochen mal starten das tut dem motor gut

 

man man man , dachte hier gibts nur autoliebhaber :rolleyes: :D

Themenstarteram 17. März 2005 um 21:54

@Soner

:D :D :D :D

Zitat:

Original geschrieben von custom-eta

hey leute wie behandelt ihr eure autos ?

man man man , dachte hier gibts nur autoliebhaber :rolleyes: :D

hey lan..... wir lieben alle unsere autos oder?!:D

Zitat:

Original geschrieben von st328

hey lan..... wir lieben alle unsere autos oder?!:D

zu 50% , die andere hälfte gehört meiner freundin sonst gibts ärger :D

Zitat:

Original geschrieben von custom-eta

hey leute wie behandelt ihr eure autos ? ich zieh nie die handbremse , reicht doch völlig wenn man den gang einlegt und so schone ich meine handbremse extrem....

man man man , dachte hier gibts nur autoliebhaber :rolleyes: :D

Super Ratschlag. Wenn Du so verfährst, gammeln die die beweglichen Teile der Handbremse ein. Also lieber sporadisch mal betätigen, erspart das abfetten.

NICHT NUR DIE HANDBREMSE!

Hab jedes Jahr uebern Sommer Standzeiten bis 3 Monate. Handbremse wird nie gezogen. Aber: Die normalen Bremsscheiben tut auch anbacken! Es kracht leicht, wenn man da losfahren will. Die ersten 10km ist man dann mit Rost runterbremsen beschaeftigt.

Man kann es ja von aussen deutlich sehen, dass die Scheiben Rost angesetzt haben.

Gruss

Joe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Nach 5 Monaten Auto gestartet, Wagen wollte nicht losfahren