ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. N42/N46 316i Motor - Notlauf, Motorleuchte, EML

N42/N46 316i Motor - Notlauf, Motorleuchte, EML

BMW 3er E46
Themenstarteram 6. März 2018 um 17:40

Hallo,

möchte von einem gelösten Problem berichten, falls jemand das in Zukunft auch mal hat.

Beim E46 316i mit dem N46 Motor ergab es sich, dass der Wagen in letzter Zeit häufiger in den Notlauf ging.

Dabei leuchteten entweder die Motorkontrollleuchte oder zusätzlich die EML Leuchte. Der Wagen nahm dann kein Gas mehr an und man konnte als Verkehrshindernis sein Dasein fristen. ;)

Meist war es so, dass der Wagen kalt ansprang und ohne Probleme bis zum Abstellen lief. Wurde er jedoch warm angelassen, kamen besagte Lampen und der Notlauf. Manchmal ging es das Fahrzeug einfach mehrfach zu starten, bis die Warnleuchten wieder aus waren.

Nach Recherche im Internet war schnell klar, dass vermutlich der Stellmotor für die Valvetronic der Übeltäter war. Habe diesen in der Bucht für knapp 100€ neu geschossen und gleich noch Zündkerzen und einen Satz Ventildeckeldichtungen besorgt, da es sich lohnt, wenn alles zerlegt ist dies gleich mit zu machen. Lohnen könnte sich auch der Pollenfilter, weil der bei der Aktion auch raus muss. Allerdings ist der leicht zu wechseln, kann man jederzeit auch später machen.

ich habe zunächst alles demontiert, also Kasten für den Pollenfilter, dann Motorabdeckungen, dann Stecker der Zündspulen und Sensoren, bzw. die Massekabel der Zündspulen. Dann kommt der Ventildeckel runter und man ist schon beim Stellmotor. Dieser ist Flux gewechselt.

Danach noch neue Ventildeckeldichtungen und alles retour...

Alles in allem 2 Stunden gemütliche Arbeit.

Diese zwei Anleitungen haben mir gut geholfen.

Ventildeckel demontieren

Stellmotor Valvetronic wechseln

Auto läuft und der Fehler beim Warmstart ist weg..

Operation also erfolgreich..

Bei BMW kostet der Motor anscheinend 500€ + Einbau. Ich weiß es nicht genau, aber ich denke mal da sind schnell 1.000€ weg.

Hier kann man also sehr leicht viel Geld sparen. ;)

Hoffe es hilft jemandem bei seinem Problem in der Zukunft...

LG

Ralf

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. März 2018 um 17:40

Hallo,

möchte von einem gelösten Problem berichten, falls jemand das in Zukunft auch mal hat.

Beim E46 316i mit dem N46 Motor ergab es sich, dass der Wagen in letzter Zeit häufiger in den Notlauf ging.

Dabei leuchteten entweder die Motorkontrollleuchte oder zusätzlich die EML Leuchte. Der Wagen nahm dann kein Gas mehr an und man konnte als Verkehrshindernis sein Dasein fristen. ;)

Meist war es so, dass der Wagen kalt ansprang und ohne Probleme bis zum Abstellen lief. Wurde er jedoch warm angelassen, kamen besagte Lampen und der Notlauf. Manchmal ging es das Fahrzeug einfach mehrfach zu starten, bis die Warnleuchten wieder aus waren.

Nach Recherche im Internet war schnell klar, dass vermutlich der Stellmotor für die Valvetronic der Übeltäter war. Habe diesen in der Bucht für knapp 100€ neu geschossen und gleich noch Zündkerzen und einen Satz Ventildeckeldichtungen besorgt, da es sich lohnt, wenn alles zerlegt ist dies gleich mit zu machen. Lohnen könnte sich auch der Pollenfilter, weil der bei der Aktion auch raus muss. Allerdings ist der leicht zu wechseln, kann man jederzeit auch später machen.

ich habe zunächst alles demontiert, also Kasten für den Pollenfilter, dann Motorabdeckungen, dann Stecker der Zündspulen und Sensoren, bzw. die Massekabel der Zündspulen. Dann kommt der Ventildeckel runter und man ist schon beim Stellmotor. Dieser ist Flux gewechselt.

Danach noch neue Ventildeckeldichtungen und alles retour...

Alles in allem 2 Stunden gemütliche Arbeit.

Diese zwei Anleitungen haben mir gut geholfen.

Ventildeckel demontieren

Stellmotor Valvetronic wechseln

Auto läuft und der Fehler beim Warmstart ist weg..

Operation also erfolgreich..

Bei BMW kostet der Motor anscheinend 500€ + Einbau. Ich weiß es nicht genau, aber ich denke mal da sind schnell 1.000€ weg.

Hier kann man also sehr leicht viel Geld sparen. ;)

Hoffe es hilft jemandem bei seinem Problem in der Zukunft...

LG

Ralf

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Hallo, ich habe seit über einem Jahr das gleiche Problem. Nervt gewaltig. Mal wochenlang gar nichts. Dann wieder alle 2-3 Tage im notlauf. Genau wie Du es beschrieben hast.

Das hört sich doch gut an. Hoffe bei uns klappt es auch

Themenstarteram 8. März 2018 um 21:48

Hallo Ralf,

 

das hoffe ich für euch. Woher kommst du denn?

 

Übrigens, schöner Name...

 

LG

Ralf ;)

Hannover. Ja gell

Themenstarteram 8. März 2018 um 21:55

Da ist ein bisschen weit, sonst hätten wir es zusammen reparieren können. Ist aber einfach, wenn man halbwegs “schrauberisch“ begabt ist... ;-)

Habe das gleiche Problem...

Muss der stellmotor durch die Werkstatt angelernt werden oder reicht die zündung an und 10sek. Warten ??

Gruss mattes

Zitat:

@Mattes1507 schrieb am 15. Mai 2018 um 20:40:05 Uhr:

Habe das gleiche Problem...

Muss der stellmotor durch die Werkstatt angelernt werden oder reicht die zündung an und 10sek. Warten ??

Gruss mattes

Brauchst keine Werkstatt. Wie du schon geschrieben hast: einfach Zündung an und ein bisl warten. Du hörst dann, wie er sich bewegt.

Moin

Alles klar dann weiss ich Bescheid wusste jetzt nicht ganz

Genau ob angelernt werden Mus durch Werkstatt...gut die Frage ist beantwortet...

Nun 2te Frage

Meine Teile sind heute teilweise gekommen da der Fehler wieder im Display ist muss er gelöscht werden oder geht die mkl +eml von selber aus??

Nun ja stellmotor kommt erst morgen oder Freitag...

Die MKL sollte ausgehen, wenn du die Ursache dafür beseitigt hast.

Vergiss nicht, die Dichtung des Stellmotors gleich mitzuwechseln, sonst musst du irgendwann den Ventildeckel ("Zylinderkopfhaube") nochmal öffnen. Den Ventildeckel mit Samthandschuhen anfassen. Er ist aus Plastik und dementsprechend super stabil... ;)

Ja ok ...Danke für deinen Tipp...

Stellmotor, der Klassiker beim N46. Zur Not lieber 5x kaufen :D

So Einbau ist fertig...alles super gelaufen zwar Büschen verzwickt aber ging...

Bist ich das doofe Teile von hartplastikschlauch zum ölabscheider wieder dranklipsen wollte??...vorsichtig angefasst da war er in meine Hand...war super perös der zerfiel in seine einzelteile??...also nix anlernen...

BMW angerufen heute den ollen sch lauch holen und abwarten ob es funzt...

Ich Berichte sobald alles fertig ist??

So alles verbaut...zündung an paar Sekunden(10-15sec) gewartet...Problem scheint gelöst...musste aber Fehler löschen lassen...ich also dahin...

Gerade aus der Strasse da leuchtet aufeinmal das gelbe zahnrädchen neben der ganganzeige...das war vorher nicht

Habe ich den stellmotor zu weit reingedreht??

Ich Fahre den 316ti compact automatik!!!

Das Zahnrad dort zeigt einen Fehler des Automatikgetriebes an.

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 18. Mai 2018 um 10:43:06 Uhr:

Das Zahnrad dort zeigt einen Fehler des Automatikgetriebes an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. N42/N46 316i Motor - Notlauf, Motorleuchte, EML