ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. MP3 Unterstützung für Werksradios (Ipod...)

MP3 Unterstützung für Werksradios (Ipod...)

Themenstarteram 23. Oktober 2005 um 14:51

Hallo,

da ich hier im Forum bereits viele Leute getroffen habe, die bei ihren Golfs ohne Ipod Vorbereitung einen Ipod verbauen wollten und dazu das teure Icelink Interface gekauft haben, möcht ich den folgenden Tipp nahebringen:

Seit kurzem gibt es im Blaupunktshop einen Adapter für Ipods, der so weit ich das gelesen habe mehr Funktionen unterstützt als der Icelinkadapter. Der Blaupunktadapter unterstützt zusätzlich ID3-TAG, lädt den Ipod, Ipd Mini,... und kostet knapp unter 100 Euro. Da er direkt von Blaupunkt hergestellt wird, gibts normalerweise auch keine Probleme mit den Werksradios, da die ja idR. auch von Blaupunkt sind. Updates sind auch möglich, also auf jeden Fall empfehlenswert. (Ich bin nicht 100%ig sicher), aber wahrscheinlich ist das der selbe Adapter, der auch bei der Ipodvorbereitung von VW verwendet wird. Die Kabellänge reicht jedenfalls vom Wechsleranschluss der Radios bis hin zur Mittelkonsole mit genügend Reserve.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo

 

das wird nicht so einfach gehen.

1. verwendet Blaupunkt einen anderen Stecker im Gegensatz zu den Werksradios

2. kann Blaupunkt auf die Wechsleremulation verzichten was den Adapter verbilligt

3. sind die BP Radios schon fast immer CD-Text fähig was Grundvorraussetzung für die ID3-Tag Anzeige ist.

Tschau

Vadder

Themenstarteram 23. Oktober 2005 um 15:19

@vadder.meier

 

Hallo, also ich habe direkt auf der Seite von Blaupunkt (www.blaupunkt.de bzw. blaupunkt-shop.de) nachgeschaut. Dort wird dieser Adapter ( im Grunde eine Blackbox incl. Ipdostecker auf der einen und einem viereckigen Stecker für die Wechslersteuerung des Radios auf der anderen Seite) angeboten. Speziell für das RCD 300 , 300 Plus bzw. das 500er. Außerdem gibt es zahlreiche Updates, mit denen man die "Blackbox" immer auf den neusten Stand bringen kann.

p.s.: ID3 Tag geht laut der pdf Infofile auch.

Re: @vadder.meier

 

Zitat:

Original geschrieben von daniel05

p.s.: ID3 Tag geht laut der pdf Infofile auch.

das ist der Text von BP, ich seh da nix von RCD xyz und ID3-Tag:

Das Interface ist geeignet für den iPod und iPod Mini zum Anschluss an alle Blaupunkt Handels-Autoradios und -Navigationssysteme mit CD-Wechslersteuerung (DMS) ab Produktionsdatum 2001. Display des iPods bleibt nach kurzer „Blaupunkt“ Begrüßung in Funktion und zeigt ID3-TAG (Interpret und laufenden Titel) an. Durch Downloading einer Konfigurationsdatei von der Blaupunkt Homepage ist eine Anzeige des laufenden Titels bei Digiceivern möglich. Last Position/Time Memory: Merkt sich beim Abschalten den letzten Titel bzw. die letzte Position. iPod Akku wird während des Betriebs im Fahrzeug durch das Interface aufgeladen. Einfacher Anschluss an der Changer-Schnittstelle (ASCI-Bus) Lange Kabel im Lieferumfang, um das Interface unsichtbar im Fahrzeug-Armaturenbrett zu verbauen.

 

Watt nu ?

tschau

Vadder

das teil hatte ein freund verbaut (hatte ein blaupunkt radio) das kabel war sowas von schlecht abgeschmirmt... der sound einfach miserabel

am 23. Oktober 2005 um 22:58

Welchen Stecker muss ich mir jetzt kaufen???

 

Hallo Ich hab ein MFD2 - Navi von Blaupunkt (WerksNavi bei Golf V) und jetzt hab ich im Auto Tuning gelesen es gibt einen Stcker für dieses Gerät wo man den I - Pot über das Navi Steuern kann...

1. Stimmt das?

2. Welcher Stecker ist das?

3. Was Kostet das

4. Wo bekommt man den?

danke

lg Max

Zitat:

Original geschrieben von vadder.meier

Hallo

2. kann Blaupunkt auf die Wechsleremulation verzichten was den Adapter verbilligt

Das Blaupunkt-ipod Interface funktioniert auch als Wechsleremulation, aber halt mit dem Blaupunkt-Wechslerprotokoll.

Die VW-Originalradios arbeiten ja nach Panasonic-Protokoll, was meiner Meinung nach sogar einfacher zu programmieren ist, als das Blaupunkt.

Dass der Adapter mit geringerer Funktionalität und einfacheren Protokoll mehr kostet ist wohl deshalb so, weil Neuwagenkunden mit neuen VW-Radios auch bereit sind mehr zu zahlen. Technisch läßt sich das nicht begründen.

hallo zusammen

ich habe schon vor ein paar wochen mal bei blaupunkt angefragt, ob der blaupunkt-ipod-adapter mit den blaupunkt-vw-radios (rcd xyz) einsetzbar ist. die aussage von blaupunkt ist: funktioniert nicht mit den vw-werksradios!

 

gruss

Was ist von einem "Lescars Stereo-FM-Modulator für MP3/DVD/PDA " zu halten?

http://www.pearl.de/pearl.jsp?screenX=1152&screenY=864

(In die Suchfunktion obigen Begriff einfügen.)

Wenn ich's richtig sehe, wird das mp3-Signal über UKW drahtlos gesendet. Ist das überhaupt erlaubt?

Zitat:

Original geschrieben von webflash

über UKW drahtlos gesendet. Ist das überhaupt erlaubt?

NEIN!!! zumindest nicht in Deutschland...

gruß

stefan

Da erlischt sogar die Betriebserlaubnis Deines Fahrzeuges, wenn man es genau nimmt.

Re: Re: @vadder.meier

 

Zitat:

Original geschrieben von vadder.meier

...Display des iPods bleibt nach kurzer „Blaupunkt“ Begrüßung in Funktion und zeigt ID3-TAG (Interpret und laufenden Titel) an...

Genau das ist der Punkt:

Habe die werkseitige iPod-Vorrichtung. Es wird der laufende Titel auf dem iPod-Display angezeigt (leider nicht in der MFA+ oder im Radio-Display). Aber: Was nütz das einem, wenn man es während der Fahrt gar nicht ablesen kann, weil

a) das iPod-Display Richtung Beifahrer zeigt,

b) viel zu tief eingesteckt ist, um es ohne sich zu verrenken abzulesen,

c) die Mittelarmlehne drübergeklappt ist???

By the way: Ein Freund von mir hat den iceLink und wir haben unsere Start-Animationen verglichen: identisch.

Ergo: Die VW-Original-iPod-Vorrichtung ist der iceLink!

Re: Re: Re: @vadder.meier

 

Zitat:

Original geschrieben von sportfrank

Ergo: Die VW-Original-iPod-Vorrichtung ist der iceLink!

Hättest Du gedacht, dass VW so etwas selber entwickelt?

am 2. November 2005 um 7:32

Re: Re: Re: Re: @vadder.meier

 

Zitat:

Original geschrieben von 400.000km

Hättest Du gedacht, dass VW so etwas selber entwickelt?

Höchst unwahrscheinlich, die bekommen ja nichtmal ein MP3 fähiges Radio hin (oder zumindest den Auftrag dazu an Blaupunkt etc. zu erteilen :D)

Hallo!

Eine Frage zu MP3 bei Werksradios :

Gibt es überhaupt eine Möglichkeit oder Lösung, dass man die Titeln der Lieder im Radiodisplay vom MFD2 sehen kann, wenn man irgendeinen MP3-Player anschließt oder werden diese Infos nicht an das Radio weitergeleitet???

Gruß,

Sinnombre

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. MP3 Unterstützung für Werksradios (Ipod...)