ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. MP3 und die beste Lösung für die Anzeige der Titel?

MP3 und die beste Lösung für die Anzeige der Titel?

Themenstarteram 6. November 2005 um 21:46

Hallo!

Ich verfolge schon längere Zeit die Diskussionen über MP3 und Werksradio..zum Beispiel beim MFD2.

IPod und/oder Phatbox sind sicherlich gute Lösungen...aber man sieht keine Titeln oder Künstlernamen...

Ist die beste Lösung (was die ID3-Tags angeht) nicht ein CD-Wechsler von Sony (CDX-T 70 MX)???

Damit werden doch die Titeln und Namen im Radiodisplay angezeigt, oder??

Gruß,

SinNombre

Ähnliche Themen
26 Antworten

Re: MP3 und die beste Lösung für die Anzeige der Titel?

 

Zitat:

Original geschrieben von SinNombre

Damit werden doch die Titeln und Namen im Radiodisplay angezeigt, oder??

NEIN!

Hmmm

 

Ich vertrau lieber auf mein Sony MP3 Radio ! und nen Mp3 Wechsler ......... ;)

Themenstarteram 6. November 2005 um 22:01

Warum nicht ???--- :-(

Zitat:

Original geschrieben von SinNombre

Warum nicht ???--- :-(

is halt so...die informationen werden halt an der schnittstelle nicht übertragen bzw. werden dann nicht dargestellt.

alternative wäre ein dvd-player, aber der lässt sich nicht übers navi steuern und mann braucht dafür teuere adapter...

gruß

stefan

hi there!

@SinNombre: der von dir beschriebene wechsler kann das, aber eben nur auch mit einem radio, welches das auch kann!

"das" ist sowohl die cd-text als auch die id3-tag-anzeige....

und die vw-dinger können das leider nicht ... zu mal ich garnicht weiß, ob sich dieser wechsler überhaupt an das vw-radio oder vw-navi anschließen läßt....

somit kann das dann auch nur ein sony radio, wenn dun den sony wechsler dran hängst ...

cheers, jochen

Themenstarteram 7. November 2005 um 11:30

@yochen

Also gibt es keine Möglichkeit für id3-tag-anzeige bei MFD2??

Gruß,

SinNombre

Moin

keines der VW Radios kann das, selbst das Mp3 taugliche RNS 300 stellt die Informationen eines Mp3 Wechslers oder angeschlossenen I-POD nicht dar. Die Wechslerschnittstelle ist der Flaschenhals der dies verhindert. :(

Tschau

Vadder

hi again!

ja, so ist es leider .... wäre das ganze mit cd-text implementiert, könnte man die infos der id3-tags dort eventuell reinschummeln. aber so gibt es absolut keine möglichkeit..... vahreschinelich wollte man keine lizenzgebühren oder sonstwas an sony zahlen, den die haben die "obhut" über cd-text... ;)

cheers, jochen

hi,

da kann ich die entwickler sogar ein stück weit verstehen, denn cd-text hat sich doch in den vergangenen jahren nie richtig durchgesetzt...und das die entwicklung von zusatzmedien wie ice-link usw. diese funktion verlangt war bei entwicklung der radios und navis ja noch garnicht abzusehen (außer bei rns 300 und mfd-dvd vielleicht)

nur komisch find ich, dass es für jeden mist irgendwelche adapter gibt, aber dafür nicht...aber da hab ich halt zu wenig ahnung von.

weiß eigtl. einer ob die amis da wiedermal vorteile haben und deren radios sowas können?

gruß

stefan

hi @ all!

ich glaube, cd-text hat sich nicht durchgesetzt, weil eben sony zu viel lizenzgebühren dafür verlangt! sowohl in der cd-produktion als auch bei den abspielgeräten.... war halt eventuell ein wirtschaftliches eigentor...

cheers, jochen

Ja, die hohen Lizenzgebühren von SONY, haben schon vielen genialen Erfindungen von SONY den Hals gebrochen...

Hi,

leider ist im Falle der RCDs und MFDs nicht nur der fehlende CD-Text die große Hürde, sondern - wie Vadder schon schrieb - die Wechslerschnittstelle ist das eigentliche Nadelöhr. Denn hier werden leider nur die Nummer der CD und des aktuellen Tracks, sowie ähnlich Daten und Steuerungsinformationen übertragen.

Damit ist auch das Thema Update o.ä. gestorben, denn das bringt im eigentlichen Sinne bei diesem Problem nix, da scheinbar Hardwareseitig der Hund begraben liegt.

Gruß

Stefan

Für das MFD Farbnavi vom IVer gibt es diese Lösung:

http://www.mp3.osd.fotos.ms/

Die Bedienungsanleitung mit vielversprechenden Fotos:

Das ganze für 199 Euro !!

Ob das ganze am MFD-2 funktioniert, weiss ich nicht. Ist wohl ein Fall für die Hifi-Freaks oder Mail an den Hersteller ...

Das einzige Manko, dass ich auf den ersten Blick erkennen kann, ist die Speicherkapazität. Es werden CF-Karten verwendet. Das ganze wird über RGB angeschlossen.

´Was aber kein etablierter Hersteller hinbekommt (hinbekommen will): Es werden ID-3 Tags auf dem MFD Display angezeigt.

Zitat:

Original geschrieben von OPAmitTDI

Das einzige Manko, dass ich auf den ersten Blick erkennen kann, ist die Speicherkapazität. Es werden CF-Karten verwendet. Das ganze wird über RGB angeschlossen.

Was aber kein etablierter Hersteller hinbekommt (hinbekommen will): Es werden ID-3 Tags auf dem MFD Display angezeigt.

so wie ich das seh, muss das teil auch extern gesteuert werden - also da würde ich dann einen dvd-player eher vorziehen. aber eine kombination aus diesem teil (mit titelanzeige) und produkten wie ice-link wäre annähernd perfekt...

gruß

stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. MP3 und die beste Lösung für die Anzeige der Titel?