ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Motorstörlampe ist dauerhaft an

Motorstörlampe ist dauerhaft an

Smart
Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 13:57

Mahlzeit zusammen, seit ein paar Tagen leuchtet neben der ABS-Lampe auch die Motorstörlampe, die Karre läuft aber ganz normal. Kann ich die irgendwie selber löschen z.B. durch abklemmen der Batterie oder so...

Dieses kleine Auto macht mittlerweile echt grossen Ärger...:):confused:

Beste Antwort im Thema

Moin Dirk,

ich glaube du bist ein sehr praktischer Mensch und an schnellen, einfachen und billigen Lösungen interessiert.

Neben der Möglichkeit den Fehler durch das Auslesen mit einem geeigneten Diagnosegerät zu finden und zu reparieren. Gibt es eine Lösung, die deine Ansprüche wohl eher befriedigen könnte.

Du kannst den Tachometer einfach durch einen kräftigen Ruck zu Dir hin vom Armaturenbrett lösen und den Stecker entfernen - nach dem öffnen kannst du die entsprechenden Leuchten einfach ankleben und voila dein Problem hat sich in Luft aufgelöst. Anbei eine gute Anleitung zum Zerlegen des Tachos. Keine dauerhafte aber eine schnelle und billige Lösung - fast wie das Abklemmen der Batterie und nicht so anstrengend wie das ständige Ignorieren der Warnleuchten.

Gruß

Marc

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

350,-

Vergiss Marc.

... 350 € - bist du von Sinnen?

... ich hoffe du übernimmst dich nicht !

Gruß

Marc

Teure Feder.

Zitat:

@motor_dirk schrieb am 6. Januar 2019 um 10:57:29 Uhr:

So...also...in Werkstatt gewesen. Alles gemessen...dabei dann zufällig gebrochene Feder vorne links festgestellt, daher musste Auto dableiben. Federn ca.450 Euro komplett. Keinen Fehler gefunden. Gestern morgen wieder geholt, angeblich alles okay. Fahre um die Ecke ist die sch... Lampe wieder an. Dazu dann auch Motorostörlampe. Wieder gedreht, dann kam ein Meister der bis vor kurzem noch geschraubt hat...nahm sich der Sache an und siehe da...ein Kabel an der ABS-Einheit war blank. Dieses neu gezogen..alles in ca. 15 Minuten..alles okay. Fahre wieder los..nächste Ecke geht dann "nur" noch die Motorstörlampe an. Wieder zurück...Meister peinlich berührt und ich doch etwas genervt. Nochmal den Tester dran und jetzt Fehler in der Heizung der Lambda-Sonde...aber man dann damit fahren. Fehler dort gelöscht, dann gefahren und nach ca. 2 KM wieder Motorstörlampe an...daheim dann Dongle und App. Fehler dann in Eigenleistung gelöscht..bisher ist die Lampe aus. Die Lambda-Sonde kostet wohl so ca.200 Euro...

Hallo dirk,

war auch gerade in der werkstatt wegen der Motorstörlampe. der Mech hat sie gelöscht, kam aber beim Neustart gleich wieder. jetzt will er mir gleich 2 Lamdasonden verkaufen!!!! und soll dann 800 euro kosten!!!! Also wie kann ich die Motorstörlampe selber löschen? der Motor läuft ja einwandfrei....

vielen dank Julio

Suche dir besser eine Werkstatt, die dich nicht über den Tisch ziehen will. Lambdasonden kosten deutlich weniger!

 

Selbst löschen bringt nichts wenn der Fehler nicht behoben wird.

vielen dank thinky123!

habe auch gedacht, die wollen mich abzocken.... das ist schweiz... immer alles sackteuer egal ob smart, Mercedes sowieso...

gruss julio

bei mir war es der sensor hab erst den für 10 euro bei stahlgruber von bosch gekauft der war dann nach einem monat wieder kaputt hab den dann zurückgegeben und mein geld zurückbekommen und für 15 euro original smart geholt und jetzt schon seit 4 monaten gar nix alles wunderbar

der ölsensor

Zitat:

@babs(m) schrieb am 17. Oktober 2019 um 12:24:15 Uhr:

bei mir war es der sensor hab erst den für 10 euro bei stahlgruber von bosch gekauft der war dann nach einem monat wieder kaputt hab den dann zurückgegeben und mein geld zurückbekommen und für 15 euro original smart geholt und jetzt schon seit 4 monaten gar nix alles wunderbar

der ölsensor

Ich muss da mal reingrätschen.

Eigentlich geht es um eine oder mehrere Lambdasonden nicht um den Ölsensor.

Aber Danke, dass du zufrieden mit dem Ölsensor bist.

Wenn der ölsensor beschädigt ist leuchtet da auch die MKL ?

Danke für die antwort!

Ich konnte den Verkäufer des FZ erweichen, das problem anzusehen. er hat mir dann für Fr 120.- eine gebrauchte lamdasonde eingebaut, jetzt ist ruhe. die neue sonde hätte bei smart schweiz ohne montage Fr. 280.- gekostet!!!!!

@babs(m) schrieb am 17. Oktober 2019 um 12:24:15 Uhr:

bei mir war es der sensor hab erst den für 10 euro bei stahlgruber von bosch gekauft der war dann nach einem monat wieder kaputt hab den dann zurückgegeben und mein geld zurückbekommen und für 15 euro original smart geholt und jetzt schon seit 4 monaten gar nix alles wunderbar

der ölsensor

Für 60-80€ hätte man ne neue Sonde von Bosch oder NGK bekommen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Motorstörlampe ist dauerhaft an