ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Ist die MHD- Funktion dauerhaft abschaltbar?

Ist die MHD- Funktion dauerhaft abschaltbar?

Themenstarteram 9. Dezember 2008 um 11:51

Hallo habe mir einen neuen Smart mit der MHD Technik gekauft und jetzt festgestellt das diese Funktion nervt!

Gibt es ein Softwareupdate um den Schalter anders zu nutzen? Sodas wenn ich diese Funktion haben möchte diese einfach zuschalte?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Schon mal auf die Konsole vor dem Schalthebel geschaut?

Da ist der Schalter, mit dem man diese Funktion abschalten kann.

Hi,

ich denke darum ging es ihm ja,mit dem Schalter kann man das MHD deaktivieren,beim nächsten Start ist es aber wieder aktiviert.

Das ist so ähnlich wie mit der Schaltung,die ist beim starten auch immer im Manuellen Modus und muß erst auf Automatik umgestellt werden.

Wäre halt schön wenn man die funktion einfach umdrehen könnte.

Also MHD erst auf Wunsch einschalten.

Du kannst mal im Smart Center fragen ob die das umcodieren können,ich glaube aber eher nicht. Hat bestimmt seinen Sinn das das so rum ist,vielleicht wird das MHD System beim Normverbrauch nur anerkannt wenn es im Normalzustand aktiv ist. Beim Automatikmodus wird es ähnlich sein:rolleyes:

Entweder gewöhnst du dir an das System zu deaktivieren oder du gewöhnst dich an das MHD,funktioniert ja eigentlich ganz gut und man gewöhnt sich schnell daran.

Mich nervt es eigentlich nur wenn die Heizleistung,oder im Sommer die Kühlung so schnell nachläßt.

Gruß tobias

Themenstarteram 9. Dezember 2008 um 12:13

Danke, den Schalter habe ich gesehen!!! Meine Frage war ob man diesen Schalter umcodieren kann!

Jetzt muß ich Ihn betätigen um das System zu deaktivieren aber ich möchte das das System beim Motorstart aus ist und wenn ich es meine zu brauchen es durch betätigen des Schalters zu aktivieren.

Zitat:

Original geschrieben von vw1974

Danke, den Schalter habe ich gesehen!!! Meine Frage war ob man diesen Schalter umcodieren kann!

Jetzt muß ich Ihn betätigen um das System zu deaktivieren aber ich möchte das das System beim Motorstart aus ist und wenn ich es meine zu brauchen es durch betätigen des Schalters zu aktivieren.

Naja, wo ist nun genau das Problem... Wenn man es beim Losfahren vergisst und der Motor wird zum ersten Mal abgestellt, dann kann man ja immernoch draufdrücken. Oder wird der Wagen 10 mal am Tag gestartet ?

Wobei es selbst dann kein großes Problem sein sollte... ist ja ohnehin ein Automatik, da hat man doch die Zeit...

Ich finde es nur sinnvoll, dass das System standardmäßig an ist. Vielleicht gibt es für dieses System ja mal eine günstigere Steuer und da soll es ja auch nicht gezielt umgangen werden.

Wenn sich jemand seinen KAT ausbauen würde, weil er sich einbildet der Wagen wäre dann flotter, dann ist das ja auch Steuerhinterziehung.

am 9. Dezember 2008 um 15:06

Zitat:

Original geschrieben von vw1974

Hallo habe mir einen neuen Smart mit der MHD Technik gekauft und jetzt festgestellt das diese Funktion nervt!

Gibt es ein Softwareupdate um den Schalter anders zu nutzen?

Ich frag mich gerade ernsthaft, warum man sich dann einen mhd kauft, aber was weiß ich schon. Zum Thema: Die mhd-Regelung wird abgeschaltet, wenn er zu kalt oder die Batterie zu schwach ist. Möglicherweise spielen da auch noch andere Parameter mit. Mit anderen Worten ist ein Abschalten bei entsprechendem Signal schon vorgesehen. Ob es empfehlenswert ist, da drin rumzuschrauben und manuell was einzuspeisen, da habe ich so meine schweren Zweifel....

Arvin S.

Zitat:

Original geschrieben von Arvin S.

Ich frag mich gerade ernsthaft, warum man sich dann einen mhd kauft, aber was weiß ich schon.

Naja wenn er sich nen Fabrik Neuen gekauft hat, hatte er beim 61 und 71 PS Motor ja keine Wahl mehr, die gibt es nur noch mit MHD. Die MHD Funktion ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig funktioniert aber eigentlich ganz gut. Mein Ding ist es aber auch nicht, ein Grund warum ich den 84 PS fahre, da gibt es Sowas nicht.

Gruß Ingo

am 9. Dezember 2008 um 19:26

Ich kann mir gut vorstellen, das man es gut findet wenn man es hört, und wenn man es ein paar tage getestet hat, dann doch feststellt, das man es nicht mag... ich habe einen 84er, und habe diese funktion nicht, hatte es aber schonmal in einem BMW getestet, und da fand ich es eigentlich ganz gut. Wie ist es denn wenn man den schalter dauerhaft feststellt, ist diese funktion dann eingeschaltet, oder ausgeschaltet??? Wenn es mit einer soft-ware änderung nciht geht, hilft nur basteln, beispielsweise ein relais, welches beim starten einmal kurz schließt, und dann wieder öffnet, dann startet er zwar mit mhd, diese wird dann aber direkt vom relais deaktiviert, und bei bedarf kann man diese funktion dann einfach hinzuschalten... ähnlich könnte man es auch mit dem Automatik Modus machen, insofern man dann mit automatik fährt, ich für meinen Teil nutze den Knopf für automatik nur als "Fastfood schalter", oder wenn man gerade die rechte hand zum essen oder so frei haben muss.

Ich würde einfach mal zum sc fahren, und dort nachfragen, ob es möglich wäre, denn das wäre die elleganteste lösung. Wenn das nicht möglich ist, frage einen bekannten elektroniker oder so, ob er dir eine solche Schaltung einbauen kann. Wichtig ist dabei zu beachten, ob man die mhd funktion schon abschalten kann, wenn die zündung an ist, oder erst wenn der motor gestartet wurde.

Wenn man es per Schalter ausschalten kann, dann kann man ihn auch überbrücken und die Funktion dauerhaft deaktivieren.

Das liegt in der Natur von Schaltern.

Bau den Schalter mal aus und probiere es mal.

Zitat:

Original geschrieben von Arapahoe

Wenn man es per Schalter ausschalten kann, .....

Ist kein Schalter! Das ist ein Taster.

Gruß

Ölbeding

Klugscheißmodus ein:

Ist egal, Funktionsweise ist elektrisch gleich.

Klugscheißmodus aus:

Zitat:

Original geschrieben von Arapahoe

 

Ist egal, Funktionsweise ist elektrisch gleich.

Da wäre ich mir an deiner Stelle net so sicher ein. Taster gibt ein einmaliges Signal während bei einem Schalter im allgemeinen zwischen zwei Schaltzuständen (meisten masse und 12Volt) umgeschaltet wird.

Gerade bei den modernen PKW wo alles nur noch über Steuergeräte gesteuert wird ist das ein großer Unterschied.

Der Taster gibt ein kurzes Signal ans Steuergerät das das MHD ein bzw. auschaltet. Je nachdem welcher Zustand vor dem Signal aktuell war.

Das heißt man müßte ein kurzes Signal simulieren und kein Dauersignal.

Gruß Tobias

Taster unt schalter sind elektrich gleich aufgebaut, einziger unterschied ist, das ein taster nach dem loslassen wieder in die ausgangsstellung zurückkehrt, während ein schalter in der betätigten stellung bleibt. Allerdings gibt ein schalter so lange ein signal, wie er gedrückt wird. Ob es beim smart jetzt funktioniert, wenn man den taster überbrücken würde, kann man ganz einfach testen, man drückt dern taster, und hält ihn, dann startet man den Motor, und schaut, ob die MHD funktion aktiviert ist, oder nicht. wenn sie inaktiv ist, kann man den schalter auch ausbauen, und anstelle des tasters die beiden adern direkt verbinden. Dies hat aber den nachteil, dass man die Funktion nicht mehr einschalten kann... eine möglichkeit wäre dann eine schalter ,den man anstelle des tasters einbaut. Allerdings ist das alles davon abhängig, wie das steuergerät das signal vom taster verarbeitet. Wie gesagt, einfach testen, dann weiß man es...

Ich habe mir jetzt mal die Bauteile für die Schaltung bestellt, die das autom. Aktivieren der ECO-Funktion verhindert bzw. nach Starten des Motors den Tastendruck OFF simuliert.

http://www.evilution.co.uk/674

Habe mehrfach bestellt - wenn's klappt, biete ich sie hier an. ;)

Wenn das wirklich gut und "Plug and Play" funktioniert dann sag mir bescheid. Zumindest dann wenn du das Dingens nicht mit Goldstaub aufgewogen haben möchtest.

Ps: Mhd nervt :(

MfG74

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Ist die MHD- Funktion dauerhaft abschaltbar?