ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Motorsteuerungsgerät Opel, Beschaffung und Funktionsprüfung

Motorsteuerungsgerät Opel, Beschaffung und Funktionsprüfung

Opel Corsa C
Themenstarteram 14. November 2020 um 10:45

Hallo Opel Fans, bin WErner

mein Problem (ich hatte es schon geschildert liegt beim MSG, wobei ich nicht weiss wie ich die Kurve kriege

von ECU.de wurde es mit zurückgeschickt, es sei nicht reparierbar ohne weiteren Kommentar

seltsam auch auf tel. Nachfrage wurde nur gesagt, der Techniker hätte es aufgemacht, und für unreparierbar befunden

was mit dem Gerät los war lässt sich somit schlecht nachvollziehen

Sie berechnen sogar nur das Rückporto (auch speziell) aber mir ja ganz recht.

So und nun ...wie weiter

Ist es möglich die Daten auf ein anderes identisches MSG zu transverrieren, oder mahnt das "nicht reparabel" zur Vorsicht?

Ein identisches Gerät habe ich bereits gefunden, aber wie weiter vorgehen?

Könnte etwas Hilfestellung gebrauchen

Gruss

Werner

Ähnliche Themen
29 Antworten
Themenstarteram 14. November 2020 um 20:33

ich hatte den "fred" in die gesamtopel themen verschoben weil mein Motor in sehr vielen Opeln verbaut ist und dort sicher die selben Probleme auftauchen

Ein Motorsteuergerät hat keine "Daten" in dem Sinne. Es hat ein paar Lernwerte, die nach ein paar km Fahrt sowieso drin sind. Da gibt es nichts, was man auf ein anderes Motorsteuergerät übertragen müsste.

Einfach das alte Steuergerät im Fahrzeug entheiraten, ein anderes Motorsteuergerät kaufen welches bereits entheiratet ist (!!!) und im Fahrzeug wieder verheiraten. Danach noch deine Ausstattung programmieren, wobei das im Corsa maximal sieben Optionen sind:

https://i.ebayimg.com/00/s/NzE5WDEyODA=/z/DdUAAOSwl2xcnyFe/$_10.JPG

Themenstarteram 15. November 2020 um 20:14

ich hatte das <MSG eingesendet bei ECU.de, die haben es als nicht reparierbar zurückgesendet, was heisst das?

Gruss Werner

Themenstarteram 15. November 2020 um 20:17

Guten Abend erstmal,

ist alles sehr konfus was ich bis jetzt als Infos habe, weis nichtmal ob das MSG wirklich kaputt ist, weil wir die Peripherie Zündkerzen und Zündmodul ausgetauscht haben der Fehler aber weiter kam P0353, könnte auch die Verkabelung sein?, Wie kann ich das prüfen?

Gruss

Werner

Themenstarteram 16. November 2020 um 20:57

Hallo Opelfans

meine weitere Vorgehensweise und die Bitte mir zu schreiben ob das so richtig ist

das MSG hatte ich ausgebaut und ECU.de zur REparatur gesendet

die schicken es zurück der Defekt sei nicht reparierbar

1. muss ich es wieder einbauen um es entheiraten lassen zu können?

2.ich habe ein anderes entheiratetes gekauft ,wann kann ich das einbauen ?

will das verheiraten bei Opel machen lassen

4. Wegfahrsperre brauche ich nicht mehr (19j alt das Auto)

5. muss ich dann den Code trotzdem haben vom alten Gerät?

6. was macht opel dann genau und wie kann ich die Richtigkeit prüfen?

7. ist einigermassen sichergestellt das ich das Auto (erst 100.000 drauf) weiterfahren kann ohne irgendwo liegen zu bleiben?

Grüsse Werner

jetzt steht die Karre schon drei Wochen und ich brauche sie dringend

Wo steht der Corsa denn? Eventuell kann das einer vor Ort machen.

Zitat:

@c_o_r_s_a schrieb am 16. November 2020 um 20:57:10 Uhr:

1. muss ich es wieder einbauen um es entheiraten lassen zu können?

Ja, das muss im Fahrzeug passieren. Hatte ich ja schon geschrieben

Zitat:

2.ich habe ein anderes entheiratetes gekauft ,wann kann ich das einbauen ? will das verheiraten bei Opel machen lassen

Sobald das alte Motorsteuergerät entheiratet ist kannst du das andere einbauen und verheiraten

Zitat:

4. Wegfahrsperre brauche ich nicht mehr (19j alt das Auto)

Die Wegfahrsperre ist Teil des Systems. Motorsteuergerät, Karosseriesteuergerät, Schlüssel, Lesespuele und Tacho müssen zueinander programmiert sein. Wenn eines davon fehlt springt der Motor nicht an. Die kannst du nicht deaktivieren, schlicht und ergreifend

Zitat:

5. muss ich dann den Code trotzdem haben vom alten Gerät?

Du brauchst den Code zu deinem Fahrzeug.

Zitat:

6. was macht opel dann genau und wie kann ich die Richtigkeit prüfen?

Wie schon gesagt: das alte Steuergerät wird entheiratet, und das neue verheiratet. Wenn der Motor startet wenn das neue Steuergerät eingebaut ist wurde alles richtig gemacht

Zitat:

7. ist einigermassen sichergestellt das ich das Auto (erst 100.000 drauf) weiterfahren kann ohne irgendwo liegen zu bleiben?

Ja, bis auf den Wackelkontakt am Tachostecker bereitet die Wegfahrsperre keine Probleme.

Nein, das alte Motorsteuergerät muß nicht vorab entheiratet werden. Es könnte ja auch mal total versagen, dann gehts auch nicht.

Security Code kann man mit op-com am Fahrzeug auslesen, alles kein Problem.

Richtig.

Ich frage mich auch warum das alte MSG entheirater werden soll?

Verkaufen will er es ja nicht.

 

Wegfahrsperre muss programmiert werden.

Themenstarteram 17. November 2020 um 11:44

Vielen Dank verstehe ich das richtig? Auto steht in meiner Garage, MSG ausgebaut hatte ich ja zur Reparatur geschickt und unrepariert zurück bekommen, wäre nicht reparierbar.

Wenn ich das alte wieder einbaue und er läuft (war bisher nur P0353 abgezeigt) könnte ich Ihn zu Opel fahren dort das neue einbauen und programmieren lassen. 130€ meint der Mech.

startet er nicht, lass ich ihn vom TCS zur Werkstatt schleppen.

Notfalls baue ich das neue ein und schleppe ihn selbst zu Opel.

Blöde Geschichte aber wird schon nochmal vielen Dank für Eure Texte.

Gruss

Werner

Dann frage ich genauer nach...., wo steht deine Garage??

Wenn du jetzt antwortest: Neben meinem Haus...

bin ich hier sofort raus ;)

Zitat:

@c_o_r_s_a schrieb am 17. November 2020 um 11:44:38 Uhr:

(war bisher nur P0353 abgezeigt)

Ist denn ganz sicher das wirklich das Steuergerät defekt ist?

Nicht irgendwo ein Pin abgeknickt oder zurück geschoben?

Oder ein Kabel beschädigt?

Gruß Acki

Zitat:

@0950_APAL schrieb am 17. November 2020 um 08:00:40 Uhr:

Ich frage mich auch warum das alte MSG entheirater werden soll?

Verkaufen will er es ja nicht.

Achso jetzt verstehe ich. Ja, wenn das Teil sowieso auf den Schrott kommt muss es nicht entheiratet werden. Macht aber meiner Meinung nach keinen großen Unterschied, weil das Tech2 ja sowieso ran muss.

Themenstarteram 17. November 2020 um 22:00

total nett Gruut aber meine Hütte ist in der Schweiz nähe Zürich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Motorsteuerungsgerät Opel, Beschaffung und Funktionsprüfung