ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Motor während der Fahrt ausgegangen

Motor während der Fahrt ausgegangen

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 8:17

hallöchen...gestern und heute ist mein c220 diesel während der fahrt ausgegangen, war allerdings sehr kalt zw. -14 bis - 18 grad...war die kälte dran schuld und der diesel zu dickflüssig?...

Beste Antwort im Thema

Die haben diesen Winter offensichtlich nicht an allen Tankstellen Winterdiesel in den Tanks. Vor 2 Tagen hat´s auffallend viele im Raum Berlin erwischt. Interessanterweise auch markenübergreifend bei den Tankstellen, was den Verdacht aufdrängt, daß zumindest der Standard - Diesel überall die gleiche Brühe ist. :) Es bringt also nichts, bestimmte Tankstellen zu meiden.

Vergleichbare Freds gibt es markenübergreifend.

Das ist ein Problem der Mineralölfirmen, keines der Fahrzeughersteller.

83 weitere Antworten
Ähnliche Themen
83 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

hallöchen...gestern und heute ist mein c220 diesel während der fahrt ausgegangen, war allerdings sehr kalt zw. -14 bis - 18 grad...war die kälte dran schuld und der diesel zu dickflüssig?...

Solange er wieder anspringt ist es ja noch okay! Ich wuerde mal bei Aral Ultimat tanken und beobachten, ob es besser wird. Wenn nicht ist bestimmt irgendwo Wasser im System (Filter, Tank)

Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 9:39

Zitat:

Original geschrieben von Mobi Dick

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

hallöchen...gestern und heute ist mein c220 diesel während der fahrt ausgegangen, war allerdings sehr kalt zw. -14 bis - 18 grad...war die kälte dran schuld und der diesel zu dickflüssig?...

Solange er wieder anspringt ist es ja noch okay! Ich wuerde mal bei Aral Ultimat tanken und beobachten, ob es besser wird. Wenn nicht ist bestimmt irgendwo Wasser im System (Filter, Tank)

Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 9:43

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

Zitat:

Original geschrieben von Mobi Dick

 

Solange er wieder anspringt ist es ja noch okay! Ich wuerde mal bei Aral Ultimat tanken und beobachten, ob es besser wird. Wenn nicht ist bestimmt irgendwo Wasser im System (Filter, Tank)

gibts da unterschiede in der dieselqualität wie beim super?...ich bin anfänger mit dieselfahrzeugen...hab das fahrzeug erst seit 4 wochen...wenn wasser im filter ist durch vielleicht die kälte, geht das wieder raus oder greift da die gebrauchtwagengrantie bei einem wechsel?...

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

 

gibts da unterschiede in der dieselqualität wie beim super?...ich bin anfänger mit dieselfahrzeugen...hab das fahrzeug erst seit 4 wochen...wenn wasser im filter ist durch vielleicht die kälte, geht das wieder raus oder greift da die gebrauchtwagengrantie bei einem wechsel?...

Musst mal hier im Forum suchen. Gab gestern was dazu! Die Frostsicherheit ist unterschiedlich! Diesl neigt zum Versuelzen!

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

gibts da unterschiede in der dieselqualität wie beim super?...ich bin anfänger mit dieselfahrzeugen...hab das fahrzeug erst seit 4 wochen...wenn wasser im filter ist durch vielleicht die kälte, geht das wieder raus oder greift da die gebrauchtwagengrantie bei einem wechsel?...

Die Garantie greift auf keinen Fall bei kaltem Wetter oder falschem Kraftstoff.

 

Der Rest dazu steht im W212 Forum. Der Kollege hat 300€ bezahlt.

 

Gruß

 

FilderSLK

Zitat:

Original geschrieben von Lutz15

hallöchen...gestern und heute ist mein c220 diesel während der fahrt ausgegangen, war allerdings sehr kalt zw. -14 bis - 18 grad...war die kälte dran schuld und der diesel zu dickflüssig?...

Kommst Du aus Berlin?

hallo,

habe ähnliche probleme, w 204 220 cdi gekauft heuer im frühjahr ez 01/09 mit 70.000 km

km stand heute 90,000 und 2 mal wegen kälte liegengeblieben.

anscheinend ist der c 220 cdi ein sommerfahrzeug.

1. ausfall in östereich beim skifahren. bei - 16,5 grad ist das fahrzeug gefahren und am nächsten tag bei -6,5 grad liegengeblieben

motorkontrollleuchte ist angegangen und motor ausgegangen. FZG wurde nach 1 stunde wartezeit auf einer vielbefahren landstrasse

im skigebiet abgeschleppt, in der mb werkstatt aufgewärmt und dieselzusatz eingefüllt.

anschliessend bin ich ja 2 wochen ohne panne gekommen. bis ich wieder drauftanken musste.

2. ausfall gestern bei - 11 grad, motorkontrolleuchte an, motor aus und fzg wieder abgeschleppt. ( temperaturangaben lt bordcomputer )

bin mal gespannt was meine mb werkstatt jetzt meint. kann ja nicht sein dass man sich einen sparsamen diesel kauft, den im winter aber nur mit teuren aditiven fahren kann damit der ....karren nicht liegen bleibt.

war bis zum 1 ausfall absolut zufrieden mit verbrauch, fahrleistung, komfort usw aber so ist das kfz eine Zumutung.

gruss

hubert

Mich hat's heute auch erwischt....

Gestern früh bei -17°C alles ok, heute gegen Mittag bei -11°C nach einem knappen km war Schluss.... warte noch auf MB Service und habe einmal 30 Min in der 0080017777777 gehangen (und wegen eiskalter Finger aufgelegt) und vorhin 20 Min.

Ist eine Zumutung, sowohl was das Versulzen als auch die 24h Hotine angeht. 

Mal sehen, wie's weitergeht....

Wo habt ihr denn zuletzt getankt! Und vie voll war der Tank bei dem auftretenden Problem?

Welchen Einfluss hat das Auto auf das versulzen des Kraftstoffs?

hallo,

ich tanke immer bei aral und hab gut 40 liter draufgetankt bis er wieder voll war. allerdings sehe ich auch nicht ein das teure aral ultimat zu tanken, da ja über 90 % den normalen diesel tanken und wenn sie keinen c 220 cdi fahren auch weiterkommen.

gruss

hubert

Zitat:

Original geschrieben von bert slk

hallo,

ich tanke immer bei aral und hab gut 40 liter draufgetankt bis er wieder voll war. allerdings sehe ich auch nicht ein das teure aral ultimat zu tanken, da ja über 90 % den normalen diesel tanken und wenn sie keinen c 220 cdi fahren auch weiterkommen.

gruss

hubert

Hast Du 'ne Idee, was der C220CDI gegenüber anderen Diesel-PKW macht oder nicht macht,

damit der Dieselkraftstoff beim C220CDI versulzt?

Also dann werde ich Aral meiden! Ich habe bei Shell getankt! Auto läuft ohne Probleme!

Die haben diesen Winter offensichtlich nicht an allen Tankstellen Winterdiesel in den Tanks. Vor 2 Tagen hat´s auffallend viele im Raum Berlin erwischt. Interessanterweise auch markenübergreifend bei den Tankstellen, was den Verdacht aufdrängt, daß zumindest der Standard - Diesel überall die gleiche Brühe ist. :) Es bringt also nichts, bestimmte Tankstellen zu meiden.

Vergleichbare Freds gibt es markenübergreifend.

Das ist ein Problem der Mineralölfirmen, keines der Fahrzeughersteller.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Motor während der Fahrt ausgegangen