ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. "Lampenfresser" und klackernder Motor

"Lampenfresser" und klackernder Motor

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 25. April 2016 um 21:23

Hallo

 

Bei mir ist jetzt innerhalb von 3 Wochen drei mal eine Birne kaputt gegangen 2x vorne, einmal hinten.

Wer hat noch solche Probleme wo die Lampen dauernd kaputt gehen?

 

Und wenn ich mein Benz starte, ist nach etwa drei Minuten ein leises klackern vom Motor her zu hören. Auch der schaltknauf vibriert im Takt ganz leicht mit.

Früher, bei meinem c180 bj.99 war es so ähnlich wenn er Durst nach öl hatte.

Aber bei meinem 204 ist alles ok mit dem öl.

War heute beim freundlichen, die konnten nichts hören.... Oder wollten nicht.

Öl habe ich 5w30 drinne.

Wer kennt das Problem und ist es schlimm oder wie behebe ich das Geräusch?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Man weiß zwar, dass du einen 204 hast, aber was für ein Modell??

Benziner? Diesel? Baujahr? Wieviel km?

Wie soll man bei sowas antworten?

hatte es mal, dass das KI angezeigt hat, dass beide bremslichter hinten defekt sein sollen, das natürlich gleichzeitig. ich dachte auch nicht, dass dies auf die leuchtmittel zurückzuführen ist und glaubte an was größeres, aber es waren wirklich nur die lichter.....

zoekie

Themenstarteram 26. April 2016 um 6:11

Hallo

 

Ich fahre einen 204 Avantgarde, Baujahr 2008 mit 140000 km, Benzin.

 

 

@Zoeki

Aber so oft bei mir? Da kann ich ja bald ne Lampen flat rate irgendwo machen :-)

Wenn alle drei Lampen z.B. 2008 eingebaut wurden ist es doch ganz normal das diese nach einer gewissen Laufzeit defekt gehen!

 

Oder war es jedesmal die gleiche Neue Lampe?

 

-----

 

Gut Du fährst ein Benziner und was für einen genau?

Themenstarteram 26. April 2016 um 7:05

C200 Kompressor

 

Ich gebe dir recht damit, dass nach so "vielen" Jahren ruhig mal ne Lampe kaputt gehen kann. Aber drei innerhalb kürzester Zeit?!

 

Vielleicht ist das ja auch wirklich nur Zufall.

 

Kann mir jemand etwas über das erwähnte Motor Geräusch sagen?

 

Vielen Dank euch

Naja, die Lampen haben eine gewisse Lebensdauer und sind alle gleich alt, logisch das sie hintereinander eingehen.

Ich fahr des gleiche Modell / Motor , bei mir auch Standlicht , nun Abblendlicht , nicht überbewerten, denke ich.

Sind ja auch fast 8 Jahre alt die Leuchten, fahren ja auch kein neues Auto, solange nicht anderes kaputt geht.

Allzeit gute Fahrt

Das Geräusch müsste man hören. Kann man so schlecht sagen.

Könnten die Hydros sein.

Das 5w-30 ist nicht das ideale Öl.

Mach mal ein 0w-40 rein z.b. das Mobil 1 new live.

Ich habe mit diesem Öl sehr gute Erfahrungen gemacht.

Mach mal eine Hörprobe auf youtube und stelle den Link hier rein.

Themenstarteram 26. April 2016 um 9:31

Vielen Dank

 

Ich hatte auch schon ans falsche öl gedacht. Werde ich mich mal zeitnah drum kümmern.

 

Werde gegen abend mal ein Video einstellen.

Zitat:

@JoergC200k schrieb am 26. April 2016 um 07:05:58 Uhr:

Ich gebe dir recht damit, dass nach so "vielen" Jahren ruhig mal ne Lampe kaputt gehen kann. Aber drei innerhalb kürzester Zeit?!

Vielleicht ist das ja auch wirklich nur Zufall.

Nicht Zufall, das hat System. Da werden noch einige nachkommen.

Lampen haben heutzutage ein sehr enges Fertigungsfenster. Dass die einen Lebensdauerunterschied von nur einigen Stunden aufweisen, ist eher normal als ungewöhnlich. Und die Leuchtdauer ist schließlich für gewisse Lampen identisch. So existieren 4 Bremsleuchten, die fast gleichzeitig kommen dürften und 4 Standlichter.

Dann sind da noch 2 Rücklichter die deutlich länger leben dürften, aber auch noch 2 Rücklichter plus zwei Kennzeichenbeleuchtungen, die die gleiche Lebensdauer aufweisen dürften. Du siehst, es ist noch Potential da.

Themenstarteram 26. April 2016 um 20:44

Mmmh... Und heute war die Lampe auf einmal wieder ganz :-)

 

Hatte nur mal an der Lampen Abdeckung im Kofferraum "gerüttelt" um zu sehen welche Lampe genau kaputt ist.

 

 

Mal sehen wie lange das so bleibt :-)

Img-mt-2386641793884271536-dsc-1124

Wo ist jetzt das Motorgeräusch?

bei mir zeigt er nun an, dass das standlicht defekt ist. dachte nichts schlimmes dabei, bis ich herausgefunden habe wo die sitzen und wie schön man da ran kommt..... irgendwie fehlt mir da ein gelenk in den fingern.... sehe da schon wieder blutige hände wenn ich fertig bin. ach ja, meiner ist auch BJ 2008. gehe aber davon aus, dass die auch noch nie gewechselt worden sind. die dürfen dann schonmal kaputt gehen. wäre nur schön, wenn man die leichter wechseln könnte...

zoekie

Zitat:

@JoergC200k schrieb am 26. April 2016 um 20:44:36 Uhr:

Mmmh... Und heute war die Lampe auf einmal wieder ganz :-)

Hatte nur mal an der Lampen Abdeckung im Kofferraum "gerüttelt" um zu sehen welche Lampe genau kaputt ist.

 

Mal sehen wie lange das so bleibt :-)

Nicht lange.

Eine sterbende Lampe verhält sich gerne so. Da sackt die Stromaufnahme kurz unter den Ansprechwert und dann ist sie aus inkl. Meldung. Beim nächsten Start ist der Wert wieder knapp über dem Limit, bis zur nächsten Erschütterung oder ähnlichem. Aber das wird meist schnell schlimmer.

Stell dich also auf tauschen ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. "Lampenfresser" und klackernder Motor