ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. motor tuning 1.3l nz?

motor tuning 1.3l nz?

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 2. Februar 2012 um 16:13

Hey,

hab mir letztens einen 2er golf mit dem 1.3er nz motor zugelegt und wollte mal fragen was es da für "vernünftiges" Motortuning gibt, also nicht luftfilter sondern den motor an sich verändern?

vielen dank für die schnellen antworten schonmal

Ähnliche Themen
23 Antworten

...vergiss es besser mit`m Tuning an diesem Motor...ist zu aufwendig und kostenintensiv, damit wenigsten ein bischen was bei rauskommt!!!!

Themenstarteram 2. Februar 2012 um 16:29

aha, ist der motor so schlecht??

am 2. Februar 2012 um 16:31

Schlecht ansich nicht, nur lohnt sich das geldmäßig absolut nicht. Für das Geld was Du da reinstecken müsstest, kannste schon ein Motorumbau machen, z.B. auf RP,...

...zum tunen ist der "schlecht", ja.

Weil es a: wenig Teile für gibt (evtl aus dem VW Polo-Regal) und b: es zu kostenintensiv ist!

Zudem haben die meisten Tuningteile für die Karre KEINE ABE oder Zulassung/Gutachten. denn dann wird`s nochmal teuer wegen Eintragung per Einzelabnahme! Ebenso werden die Abgaswerte wohl nicht mehr eingehalten bei entsprechend rentablem Tuning.

Was man machen kann ist eine Zylinderkopfbearbeitung, eine scharfe Nockenwelle einbauen und ein Fächerkrümmer samt gutem Sportauspuff montieren. Ist jedoch alles verhältnißmäßig teuer im Vergleich zudem, was an Mehrleistung bei rauskommt bei diesem Motörchen (MEINER Meinung nach!).

Themenstarteram 2. Februar 2012 um 16:36

okay cool, was könnet man denn alles mit dem rp motor machen, weil so teuer ist der ja auch nicht mehr ^^ und was muss ich machen, damit er durchn tüv kommt damit?

am 2. Februar 2012 um 16:41

Zitat:

Original geschrieben von bigdaddy1987

okay cool, was könnet man denn alles mit dem rp motor machen, weil so teuer ist der ja auch nicht mehr ^^ und was muss ich machen, damit er durchn tüv kommt damit?

Warum den gleich am RP was machen? Du willst mehr PS als dein NZ. Dann bau den RP rein.

Benutz auch mal die Sufu. Gibt genug Infos über NZ und RP Tuning und andere Motoren. Und zwecks Tüv. Fahr zu einem und besprech das mit demjenigen der das eintragen soll, dann weisst Du 100%ig bescheid.

am 2. Februar 2012 um 16:48

Mit dem Knobloch Kit (Nockenwelle + Luftfilter) kriegt man den NZ für ~400 Euro auf 80PS Link

Mit Nockenwelle und Ansaugbrücke aus dem (mittlerweile sehr seltenem) 3F Motor aus dem Polo soll man den NZ ebenfalls auf 70-75PS bringen können.

Wenn man weitere Faktoren wie:

Kopfbearbeitung

Benzindruckregler

Einspritzdüsen

LMM-Gehäuse vom PF

Fächerkrümmer

Abgasanlage

in Angriff nimmt sind mit dem NZ 90-95 PS zu erreichen. (Wurde im Forum schonmal von einem User dokumentiert).

Wie sich die Leistung entfaltet und ob das Setup auf lange Sicht haltbar ist kann ich nicht sagen, da ich es nie selbst probiert habe.

In Eigenregie ist so ein Projekt für <1.000€ realisierbar.

Gruß.

...also wenn, dann gleich den großen Umbausatz auf 87PS!

Wobei ich mal bezweifele, das diese Leistung OHNE den genannten Fächerkrümmer UND Sportauspuff und OHNE Zyl.kopf-Bearbeitung zu realisieren ist bei dem Motor!!!

Aber versuchen kann er es ja mal für das Geld.

am 2. Februar 2012 um 17:00

Ich glaube nicht, dass die Angaben bei Knobloch an den Haaren herbei gezogen werden.

Zudem der NZ von Werk aus sozusagen 'gedrosselt' wurde um den eigenen 1,6L Motoren keine Konkurrenz zu machen.

Die Ansaugbrücke vom 3F ist Pflicht.

Die Kanäle von der 3F Brücke sind ne ganze Ecke größer als die von der NZ Brücke (Siehe Bild! Links 3F, rechts NZ).

Günstig kommt man dabei weg, wenn man entweder die Nockenwelle vom ABU (Golf 3 1.6) oder 3F (Polo 1.3 75PS) nimmt.

Die ABU Nocke ist eher für Mehrleistung im Mittleren Drehzahlbereich geeignet (Stadt usw.) und die 3F Nocke bringt die Mehrleistung mehr in den höheren Drehzahlen bis zum Begrenzer (Landstrasse ggf. Autobahn). Ist natürlich Geschmackssache. Vorallem sollte man trotz der Nockenwelle und Ansaugbrücke vom kleinen 1.3er keine Wunder erwarten. Die Kiste wird etwas Flotter, aber kein Racer!

Img-0226a
Themenstarteram 2. Februar 2012 um 20:00

er soll ja auch kein racer werden nur ein wenig spritziger ^^

Dann 3F Ansaugbrücke und halt ABU Nocke oder die vom 3F.

Bei der 3F Nocke empfiehlt es sich nen Chip zu verbauen, da der NZ im oberen Drehzahlbereicht abmagert. Und da das der Bereich ist in dem die 3F Nocke ihre Mehrleistung entfaltet, braucht man nen Chip der im Oberen Bereich etwas fetter läuft.

ABU Nocke läuft problemlos mit original Steuergerät/Chip.

Themenstarteram 2. Februar 2012 um 20:20

eine nocke und ansaugbrücke vom 1.6er pn funktioniert nicht oder? den motor hab ich nämlich noch hier rum stehen^^

Nein passt nicht. Der Block ist größer!

Der ABU Motor vom Golf 3 basiert auf dem kleinen 111er Block, wie der NZ.

Deine Antwort
Ähnliche Themen