ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Motor laufen lassen beim Aussteigen

Motor laufen lassen beim Aussteigen

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 18. Febuar 2014 um 18:03

Hallo zusammen,

ist es möglich beim A5 FL 3.0 TDI mit S-tronic und herkömmlichem Schlüssel, dass der Motor anbleibt, wenn man die Tür öffnet?

Um genauer zu sein, wenn man stehen bleibt, Handbremse betätigt, den Wahlhebel auf P sich dann losschnallt und die Fahrertür öffnet? Mich nervt das, dass ich wenn ich nur kurz austeige, den Motor jedes Mal starten muss.

LG

mavand

Ähnliche Themen
35 Antworten

Also eigentlich sollte der Motor schon anbleiben, wenn er noch läuft und die Tür öffnest. Mir ist bisher auch nicht bekannt, das es anders sein sollte??? Weiß garnicht wie oft ich mit laufenden Motor ausgestiegen bin.

Du musst natürlich den Schlüssel stecken lassen. :o

hallo

würde mich auch interessieren

Hast Du die StartStop-Automatik ?

 

was anderes kann es eigentlich nicht sein.

Themenstarteram 18. Febuar 2014 um 18:33

Zitat:

Original geschrieben von e46-heizer

 

Du musst natürlich den Schlüssel stecken lassen. :o

Den lasse ich stecken, so blond bin ich nicht...

 

Zitat:

Original geschrieben von DottoreFranko

Hast Du die StartStop-Automatik ?

was anderes kann es eigentlich nicht sein.

Yep habe ich. Aber wenn diese mittels Taster deaktiviert ist, müsste der Motor dann nicht eigentlich anbleiben? Und wenn ich dann die Tür wieder schließe, muss ich den Motor manuell starten, wo ist denn da die "Autmatik"?

Mir ist auch aufgefallen, dass im FIS ein durchgestrichenes A erscheint, was ja bedeutet, dass die StartStopp inaktiv ist oder? (beim öffnen der Tür)

Zitat:

Original geschrieben von mavand

Zitat:

Original geschrieben von e46-heizer

 

Du musst natürlich den Schlüssel stecken lassen. :o

Den lasse ich stecken, so blond bin ich nicht...

Zitat:

Original geschrieben von mavand

Zitat:

Original geschrieben von DottoreFranko

Hast Du die StartStop-Automatik ?

 

was anderes kann es eigentlich nicht sein.

Yep habe ich. Aber wenn diese mittels Taster deaktiviert ist, müsste der Motor dann nicht eigentlich anbleiben? Und wenn ich dann die Tür wieder schließe, muss ich den Motor manuell starten, wo ist denn da die "Autmatik"?

Mir ist auch aufgefallen, dass im FIS ein durchgestrichenes A erscheint, was ja bedeutet, dass die StartStopp inaktiv ist oder? (beim öffnen der Tür)

Soweit richtig. Der müsste dann eigentlich auch anbleiben. 

Themenstarteram 18. Febuar 2014 um 18:44

Zitat:

 

Soweit richtig. Der müsste dann eigentlich auch anbleiben. 

Dann frage ich mich, warum er das dann nicht tut. Das nervt echt :(

Zitat:

Original geschrieben von mavand

 

Zitat:

Original geschrieben von mavand

Zitat:

 

Soweit richtig. Der müsste dann eigentlich auch anbleiben. 

Dann frage ich mich, warum er das dann nicht tut. Das nervt echt :(

Also nochmal zur Übersicht:

 

- du lässt Schlüssel stecken

- SSA ist deaktiviert

- du machst die Tür auf

- Motor geht aus

 

Weiß nicht was Audi da geändert hat, ob das vielleicht doch normals ist! Stören würde es mich auch. Sehe da jetzt auch keinen Sinn dahinter :confused:

Zitat:

Original geschrieben von e46-heizer

 

Also nochmal zur Übersicht:

- du lässt Schlüssel stecken

- SSA ist deaktiviert

- du machst die Tür auf

- Motor geht aus

Weiß nicht was Audi da geändert hat, ob das vielleicht doch normals ist! Stören würde es mich auch. Sehe da jetzt auch keinen Sinn dahinter :confused:

.. möglicherweise ist das auch ein Bug in irgendeiner Firmware ;)

Themenstarteram 18. Febuar 2014 um 19:01

Zitat:

Original geschrieben von e46-heizer

 

Also nochmal zur Übersicht:

- du lässt Schlüssel stecken

- SSA ist deaktiviert

- du machst die Tür auf

- Motor geht aus

Weiß nicht was Audi da geändert hat, ob das vielleicht doch normals ist! Stören würde es mich auch. Sehe da jetzt auch keinen Sinn dahinter :confused:

Genau so mache ich es. Wenn ich dann wieder einsteige, mich aber nicht anschnalle, dann wieder aussteige, bleibt der Motor an.

Demzufolge der Motor geht nur dann aus, wenn ich vorher angeschnallt war...

Wenn ich nun eine etwas länger Strecke fahre, kurz etwas aus dem Kofferraum hole (kommt bei mir täglich vor), schnalle ich mich logischerweise an. Und ich will das mein Motor anbleibt! Audi kann mir das doch nicht verbieten ;)

Kann man das vieleicht irgendwo einstellen, bzw. rauscodieren?

Thema wurde schon behandelt:

Threatlink

Themenstarteram 18. Febuar 2014 um 19:43

Zitat:

Original geschrieben von Webfischi

Thema wurde schon behandelt:

Threatlink

Das ist richtig, doch dort handelt es sich um einen A4. Ausserdem wurde auch nicht wirklich eine Lösung gefunden, denn 80% der Antworten waren sinnlose dummen Sprüche die mir nicht wirklich weiterhelfen, da mein Fluxkompensator gerade nicht funktioniert^^

Und was die Lösungsvorschläge betreffend rauscodieren und Updates angeht; hat der A4 die gleichen Steuergeräte wie der A5? Gibt doch bestimmt Unterscheide, vor allem in Sachen Motoren? (2.0 vs. 3.0)

Wenn beim Tür öffnen ein durchgestrichenes A erscheint und der Motor ausgeht heißt das im Normalfall das die Start Stop Automatik aktiviert war. Diese wird aber (aus Sicherheitsgründen oder warum auch immer) deaktiviert sobald du das Fahrzeug verlässt. Deshalb auch das durchgestrichene A was dir den Hinweis liefert das die SA aufgrund eines Parameters automatisch deaktiviert wurde und du das Fahrzeug manuell starten musst. Ist die SA per Schalter deaktiviert gibts auch kein durchgestrichenes Symbol.

(Seltsame Defekte jetzt mal aussen vor)

ich kann nur von unserem Q5 berichten.....genau das gleiche....ich habe die Funktion auch rauscodiert.....macht aber auch jeder Händler.....gibt es eine TPI zu....

Zitat:

Original geschrieben von mavand

Zitat:

Original geschrieben von Webfischi

Thema wurde schon behandelt:

Threatlink

Das ist richtig, doch dort handelt es sich um einen A4. Ausserdem wurde auch nicht wirklich eine Lösung gefunden, denn 80% der Antworten waren sinnlose dummen Sprüche die mir nicht wirklich weiterhelfen, da mein Fluxkompensator gerade nicht funktioniert^^

Also, ich fahre einen A4 FL mit Deiner Antriebskombi und das Verhalten ist identisch. Technisch werden A4 und A5 die gleiche Basis und auch die gleichen Steuereinheiten sowie Software haben....

...und am Ende des Threads.hat ein Mitglied geschildert, dass er dieses Verhalten in der Werkstatt durch entsprechendes Umcodieren beseitigt hat. Die neueren FL Modelle gehen anscheinend werkseitig nicht mehr aus. Was erwartest Du noch für Antworten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Motor laufen lassen beim Aussteigen