Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Modelljahr 2017: 120i, 125i, M140i, Hotspot ...

Modelljahr 2017: 120i, 125i, M140i, Hotspot ...

BMW 1er
Themenstarteram 3. Mai 2016 um 17:24

Hallo!

Hier ein paar Infos zum demnächst bestellbaren Modelljahr 2017:

  • 120i B48 1998 ccm 135 kW 184 PS
  • 125i B48 1998 ccm 165 kW 224 PS
  • M140i B58 2998 ccm 250 kW 340 PS
  • M140i xDrive B58 2998 ccm 250 kW 340 PS
  • ZF 8HP Gen. 2 für die oben genannten Motoren*
  • Segel-Modus für 120iA*
  • WiFi Hotspot
  • Wireless Charging

Eventuell:

CarPlay und Android Auto

*bei den anderen Motoren bereits erhältlich

Ohne Gewähr. Und in spätestens 2 Wochen sollte BMW die offiziellen Infos bekannt geben.

Beste Antwort im Thema

Der indirekte, in die Sauganlage integrierte Kühler ist moderner. Die komprimierte Luft vom Turbo muss nicht mit Schläuchen vor zum LLK und dann zurück zur Sauganlage -> bis zu 80% weniger Druckverlust -> kleinerer Turbolader mit weniger Trägheit benötigt für gleiche Leistung -> besseres Ansprechverhalten.

Ausserdem hat das Kühlwasser eine "thermische Trägheit" gegenüber dem Luft/Luft LLK. Beim plötzlichen Gasgeben steht länger mehr Leistung zu Verfügung.

https://www.springerprofessional.de/.../6568110

125 weitere Antworten
Ähnliche Themen
125 Antworten

Sehr schön. Hätte es fast nicht möglich gehalten, dass BMW dem 1er nochmal die neuen Motoren mitgibt.

Damit ist der 125i sicher auch interessanter geworden.

Gibt es bei den Diesel-Modellen keine Änderungen?

Die Diesel sind seit dem LCI bereits die neue Motorengeneration.

Vor allem der 120i hat eine Umstellung bitter nötig.

Ich frage mich, warum die aktuellen B48 Benziner nicht gleich zum LCI kamen so wie die B47 Diesel.

Zitat:

@Macintosh schrieb am 4. Mai 2016 um 00:50:14 Uhr:

Ich frage mich, warum die aktuellen B48 Benziner nicht gleich zum LCI kamen so wie die B47 Diesel.

Ja das frage ich mich auch. Vielleicht Marketing Strategie? (erst der F30, dann zeitversetzt der F20?)

120i und 125i finde ich super interessant. Wenn die im letzten Sommer bereits verfügbar gewesen wären, hätte ich vielleicht da zugeschlagen :)

CO2 wäre noch interessant. Der 125iA müsste zwischen 125-128g liegen?

hmm... dann kommt doch die überlegung ob m2 oder m140i xdrive :p

wobei ich mich immer noch nicht mit dem heck vom lci anfreunden konnte... gerade mit dem m-heck sieht der lci echt misslungen aus. von vorne sieht er aber ganz gefällig aus.

vielleicht gibts da auch noch eine überarbeitung oder es kommen mal passende einsätze für die stoßstange.

Also das Heck vom LCI gefällt mir sehr gut, aber wenn der geniale M2 mit in der Auswahl ist kann der 1er eigentlich nur verlieren :D

Würde ich jetzt nicht sagen. Unterschiede bei den Fahrleistungen sind außerhalb der Rennstrecke zu vernachlässigen. Wenn man also nicht unbedingt auf die Rennstrecke will und dafür aber die bessere Alltagstauglichkeit des 1er mit einbezieht, dann wäre die Entscheidung meiner Meinung nach eher in Richtung 1er eindeutig. Understatement und insgesamt geringere Kosten mal außen vor gelassen.

genau... ich finde die große heckklappe und die möglichkeit wieder allrad zu haben einfach gut.

beim m2 muss man auch erst einmal gucken wie nächstes jahr die verfügbarkeit aussieht :p

mir gefallen beim lci einfach die suv rückleuchten nicht... die hätten sie mal lieber am x1 gelassen ;)

Ich finde auch die Heckleuchten beim LCI-Modell hübscher. Aber ist halt wie alles Geschmackssache :D

ist ja immer so... dafür gibts verschiedene autos

Ich finds beim LCI auch schöner, schaut einfach mehr nach BMW aus und verleiht dem Heck mehr Breite.

Die einteiligen Rückleuchten beim 2er sind jetzt auch nicht gerade ein Kunstwerk.

Funktioniert das Wireless Charging mit allen Smartphones?

Ich treffe ab und an einen LCI mit M-Paket beim Pendeln, gefällt mir sehr besser als der vFL, gerade beim Heck ,wie pinkman schrieb, wirkt er breiter und erinnert mich weniger an Polo/Kleinwagen. Ist aber Geschmackssache.

Beim M140ix vs M2 sehe ich unterem Strich kaum andere Kosten, eher eine andere Verteilung. Was man beim M140ix spart (Anschaffung, Verbrauch, Steuer, Versicherung, Verschleiß) wird er mit höherem Wertverlust wieder auf den M2 verlieren.

Ein 135i BJ 2011 gibt es ab 22-25t€, die billigsten 1er M ab 35-40t€. Der M140ix könnte sich eventuell etwas besser schlagen da er vielleicht der letzte Kompakte/Hothatch mit R6 und RWD ist... aber das ist ja auch noch nicht sicher ob BMW den nicht vielleicht doch in die 2er Serie steckt.

http://www.bimmertoday.de/.../

Vorteil der langen Lieferzeiten beim M2 wäre, dass man wahrscheinlich ein M2LCI bekommt wenn man jetzt bestellt ;)

Egal ob M140ix oder M2, beides tolle Autos!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Modelljahr 2017: 120i, 125i, M140i, Hotspot ...