ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Mittelkonsole tauschen Klavierlack zu Esche schwarz

Mittelkonsole tauschen Klavierlack zu Esche schwarz

Mercedes C-Klasse S205
Themenstarteram 4. Juni 2016 um 18:20

Als Klavierlackoptik-Geschädigter möchte ich das Thema nochmal aufgreifen.

Mit dem aktuellen Modelljahr ist die Analoguhr nicht mehr serienmäßig, daher sollte es ja eine Abdeckung in Holz (z. B. Esche schwarz) geben, die 1:1 passt, ohne dass noch weitere Komponenten (Schalterleiste etc.) benötigt werden. Mein Freundlicher hatte mir die Teile & Preise herausgesucht, wirkte dabei aber etwas unsicher, so dass ich nicht sicher bin ob die Teilenummern stimmen.

Meine Fragen daher:

1) Hat das schonmal jemand so umgebaut (nur Abdeckung Mittelkonsole von Klavierlack zu Holz, ohne Analoguhr)? Was hat der Spaß gekostet bzw. wieviel Arbeitszeit/AW muss man dafür rechnen?

2) Hat einer von den Experten zufällig die Teilenummern zur Hand (Abdeckung Mittelkonsole + Deckel Aschenbecher) oder jemand eine FIN, in der Esche schwarz offenporig, Automatik, keine Analoguhr, kein Ablagepaket (Becherhalter) und keine Ambientebeleuchtung verbaut sind (falls letzteres überhaupt einen Unterschied macht)?

Mein Händler hat übrigens ca. 550€ brutto für beide Teile (Abdeckung + Deckel) aufgerufen, zzgl. Montage.

Danke schon einmal!

Ähnliche Themen
901 Antworten

Auf Seite 28 steht alles sehr gut beschrieben. Danke!

Hier mal an @bosstaff ein Riesen Lob!

 

Ich wollte erst Holz Esche haben.

Leider klappte das wohl nicht so wie geplant :(

 

Aber er hat direkt gesagt ich werde Carbon lieben !

Genau das ist passiert !

Carbon ist echt Bombe !

Perfekte Arbeit ! Und mein Schwiegervater möchte direkt auch eine neue Konsole.

Bilder hänge ich natürlich an von der Arbeit.

 

Der Umbau ist für einen leihen auch einfach zu machen wenn man die Schrauben nicht verliert :p

 

Aber zum Glück hatte ich sie wieder gefunden !

 

Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit und kann euch nur sagen preis Leistung ist mega !

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Sieht sehr gut aus!! Gratuliere!! Kurze Frage, ist das echtes Carbon oder Nachbildung?

@mlaudien das ist eine der teuersten Carbonfolien, daher auch diese Optik

Ah, vielleicht hatte ich es überlesen. Sieht trotzdem sehr gut aus! Ich bezweifle, dass echtes Carbon nach dem Backen so passgenau ist. Ich bin mal gespannt, wie sich die Folie im Laufe der Jahreszeiten so macht. Berichte mal nach 12 Monaten :)

Zitat:

@mlaudien schrieb am 9. August 2020 um 20:27:19 Uhr:

Ah, vielleicht hatte ich es überlesen. Sieht trotzdem sehr gut aus! Ich bezweifle, dass echtes Carbon nach dem Backen so passgenau ist. Ich bin mal gespannt, wie sich die Folie im Laufe der Jahreszeiten so macht. Berichte mal nach 12 Monaten :)

Wenn ich es nicht vergesse werde ich es tun ;)

 

Aber echt geile Arbeit

Hallo zusammen,

ich habe vor drei Wochen von Klavierlack auf Esche schwarz umgerüstet. Original- und Neuteil. Nach dem Einabu alles wunderbar, es gab auch kene Schwierigkeiten beim ein- oder ausbauen. Nun stelle ich seit ein paar Tagen fest, dass sich "Risse" und "Wellen" bilden. Das Auto steht nie in der Sonne. Daheim in der Garage und in der Arbeit ebenfalls. Kennt jemand das Problem und falls ja, wie konntet Ihr das lösen?

Danke und Grüße

Silvio

Img
Img
Img
+1

Hi Silvio,

 

Bei den alten Konsolen (bis 2018 glaube ich wurden sie angeboten) gab es diese Probleme nicht. Erkennbar sind die Modelle an der "feinmaschigen" Maserung des Holzes. Bei den neueren Konsolen mit der "grobmaschigen" Maserung und dem großen Anteil an maserungsfreien Holz scheint dies keine Seltenheit zu sein. Das Holz selbst ist sehr dünn und kann kaum nachgeschliffen oder behandelt werden, wie tief die Risse und Wellen sind ist zudem auch nicht zu sehen. Du kannst es mal mit einer Reklamation versuchen aber wegen des Selbsteinbaus wirst du da, fürchte ich, kaum Chancen haben.

Habe ich schon durch. Habe auch die Blende bestellt und selbst eingebaut. Ähnliche Situation wie bei dir. Siehe Bilder anbei. Garantieantrag gestellt. Wurde genehmigt, Teil auf Garantie ersetzt. Fahrzeug steht bei mir in der Sonne. Ist aber meines Erachtens egal. Für solche Situationen haben diese Teile eine Absicherung zu durchlaufen.

 

Übrigens: Ersatzblende fängt wieder an, gleiches Fehlerbild zu zeigen... Ich werde wieder einen Garantieantrag stellen.

IMG_20200507_123612.jpg
IMG_20200507_123146.jpg
IMG_20200507_123557.jpg

Super, vielen Dank für Eure schnellen und guten Antworten. Das Thema mit Garantie/Selbsteinabu habe ich auch aufm Schirm, werde es aber trotzdem versuchen. Kostet ja tatsächlich auch ne Mark dieses Teil, will das nicht einfach neu kaufen und, wie man sieht, nach paar Wochen wieder das Problem haben. Ich versuche es auf Garantie zu bekommen und den Einbau sollen sie dann auch gleich machen, dann sollte die "Diskussion" bei der nächsten Reklamierung, zwecks Selbsteinbau, vom Tisch sein.

Grüße

Silvio

Und wenn sie dir eine Neue aushändigen, wäre es gut, wenn sie dir eine mit Herstellungsdatum vor 2019 finden würden ;)

Meine zwei betroffenen sind beide 2019 produziert. Leider kann man sich das kaum aussuchen, was man bekommt.

@i.am.dirt und beide hatten große Flächen an maserungsfreien Holz?

Einfach mal fragen schadet nicht und selbst eine gebrauchte von 2016 oder 2017 ist besser als eine neue 2019er

@bosstaff

Ich habe beide noch. Die Erste (reklamierte) wollte MB nicht zurück haben. Und die zweite Betroffene ist noch im Fahrzeug verbaut. Beide sind Herstellungsdatum 2019 (genauen Monat kann ich nachschauen).

Wie genau definierst du denn "große Flächen an maserungsfreiem Holz"?

Ich kann mal Bilder beider MiKos einstellen.

@i.am.dirt ich habe jetzt einfach mal paar Screenshots der MK's hier gemacht und hoffe die Jungs haben nix dagegen.

Das hier sind die MK's von 2016/2017

20200813_092807.jpg
20200813_092825.jpg
20200813_092849.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Mittelkonsole tauschen Klavierlack zu Esche schwarz