ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. MHD dauerhaft abschalten!

MHD dauerhaft abschalten!

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 13. Oktober 2010 um 16:23

Hallo Zusammen,

brauche mal die Hilfe eines klugen Kopfes!

Habe seit 3 Wochen einen 451 mit 71 PS als Jahreswagen gekauft,

und mich nervt die MHD-Funktion wahnsinnig.

Deswegen meine Frage:

Gibts irgendwie einen Trick die MHD-Funktion dauerhaft auszuschalten!

Also nicht jedesmal wenn der Motor mit der Zündung ausgestellt wurde den Schalter per Hand zu betätigen.

Habe gelesen das wenn die z.B. Heckklappe nicht richtig geschlossen ist die MHD-Funktion nicht funktioniert ( vielleicht kann man ja dort an dem Schalter was überlisten )

Oder auch direkt an den normalen Ein / Aus Schalter was verändern.

Wer hat da schon irgendwas in dieser Sache gemacht und kann mir weiterhelfen??

Beste Antwort im Thema

Hi zusammen,

mich hat die Start-Stop Automatik auch genervt, darum habe ich eine kleine Elektronik installiert.

Das System wird jetzt beim Starten deaktiviert und kann optional über die bekannte ECO Taste auf Wunsch aktiviert werden. Bei dem ganzen handelt es sich um eine Plug'n Play Lösung.

Die Stifte werden quasi, hinten in den Stecker eingedrückt.

Zeitaufwand der Installation ca. 2 min.

Falls jemand Interesse hat einfach PN an mich.

135 weitere Antworten
Ähnliche Themen
135 Antworten
am 9. Februar 2011 um 21:35

wers gaaaanz einfach haben will, und nicht viel wert auf die anzeige der ausentemperatur legt, zieht einfach den ausentemperatursensor ab. in 1 minute erledigt und kann jederzeit in einer minute wieder reingesteckt werden.

Zitat:

Original geschrieben von litle grunt

wers gaaaanz einfach haben will, und nicht viel wert auf die anzeige der ausentemperatur legt, zieht einfach den ausentemperatursensor ab. in 1 minute erledigt und kann jederzeit in einer minute wieder reingesteckt werden.

Sorry, aber das geht ja mal überhaupt nicht, meine Fahrweise ist stark von der Außentemperatur abhängig.

am 11. Februar 2011 um 10:45

Zitat:

Original geschrieben von trms

Zitat:

Original geschrieben von litle grunt

wers gaaaanz einfach haben will, und nicht viel wert auf die anzeige der ausentemperatur legt, zieht einfach den ausentemperatursensor ab. in 1 minute erledigt und kann jederzeit in einer minute wieder reingesteckt werden.

Sorry, aber das geht ja mal überhaupt nicht, meine Fahrweise ist stark von der Außentemperatur abhängig.

Wie kann ich das den verstehen??

psssst da da noch einige Einsatzbereite Platinen.

Kosten: 5 Euro plus Versand

Hast du noch solche Platine?

Brauche auch eine.

Da dieser Thread ja schon etwas älter ist... kennt jemand noch eine Quelle für dieses Platinchen?

Kann die Platine nur empfehlen - bei mit ist das MHD aus - nie wieder :D

- schütteln und Düsendruck aufbauen und Kabel abreissen - das war

gestern - MHD war und ist der letzte Scheiss - Schönrechnerei mit hohen

Verschleiss -

sorry Leute, hab keine Platinen mehr!

Zitat:

Original geschrieben von trms

sorry Leute, hab keine Platinen mehr!

Macht nix - habe ich mittlerweile nachgebaut. ;)

Zum nachbauen anbei eine Anleitung aus England. Link

Zitat:

Original geschrieben von trms

sorry Leute, hab keine Platinen mehr!

Moin Leute,

gute Nachrichten ich habe die Möglichkeit gehabt wieder einige Module zu fertigen in gewohnter hohen Qualität.

Der Preis liegt bei 20 Euro incl. Versand.

Mengenrabatt ist möglich.

 

Falls jemand Interesse hat einfach PN an mich.

Stecker
Demontage
Pcb

Dein Modul ist ja Super, aber deine Pins schrecklich.

Ich habe es mit wagos angeklemmt.

Sonst Super.

Zitat:

Original geschrieben von benzsport

Dein Modul ist ja Super, aber deine Pins schrecklich.

Ich habe es mit wagos angeklemmt.

Sonst Super.

Moin, gerade das finden die meisten ebend gut gelöst damit die Fahrzeug eigenen Kabeln nicht beschädigt werden und das Modul lediglich raus gezogen werden muss.

Ich hatte selber auch keine Probleme damit, man muss die Stifte nur richtig reindrücken dann hält es bombe.

Sind in dem Schaltplan nicht zwei Dioden?

Aber unabhängig davon: Ich habe die Pins aus dem Anschluss des Schalter ausgedrückt (ist zwar ein wenig fummelig, aber es geht ganz gut, wenn man vorher nachsieht, wo die Haltenasen sind). Danach direkt an die Anschlüsse angelötet und einfach wieder in den Stecker gesteckt und eingerastet. So angeschlossen funktionieren die Kontakte funktionieren noch in fünfzig Jahren.

Die Platine kann ich nur empfehlen. Den "mhd"-Schriftzug habe ich auch beseitigt. Ehrlichkeit muss sein...

 

;-)

ATLOS

am 19. Januar 2014 um 9:53

Hallo an Alle,

mal eine Frage eines technisch ungebildeten Smartfahrers. Alles wird doch über Sicherungen abgesichert. Gibt es denn nicht eine Sicherung für das MHD, die man rausziehen kann und Ruhe ist ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. MHD dauerhaft abschalten!