ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mercedes W211 AIRMATIC defekt? Originalteilelieferant?

Mercedes W211 AIRMATIC defekt? Originalteilelieferant?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 4. Juni 2016 um 21:22

Guten Abend Leute,

mir ist vorhin aufgefallen, dass mein 211 Mopf mit Airmatic hinten rechts extrem tief hängt. Nachdem ich eine Runde gefahren bin war er wieder auf normaler Höhe. Also ist vermutlich der Luftbalg undicht.

Weiß einer, von welchem Lieferanten die Originalteile hergestellt werden? Werden die auch von Bilstein hergestellt wie die Bälge von der Niveauregulierung beim S211?

Weil ich will auf keinen Fall weder gebrauchte noch billige Zubehör Teile verbauen, aber auf die saftigen Preise von DB habe ich auch keine Lust.

Wenn man jetzt herausfinden könnte, welcher Hersteller die für DB herstellt, könnte man die ja direkt dort bestellen.

Schonmal danke an Alle :-)

Img-20160604-wa0009
Img-20160604-wa0008
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@PodencoFan schrieb am 4. Juni 2016 um 21:22:21 Uhr:

 

mir ist vorhin aufgefallen, dass mein 211 Mopf mit Airmatic hinten rechts extrem tief hängt. Nachdem ich eine Runde gefahren bin war er wieder auf normaler Höhe. Also ist vermutlich der Luftbalg undicht.

Vermutlich ist Dein Ausgleichsbehälter undicht. -> Suchfunktion benutzen

Zitat:

@PodencoFan schrieb am 4. Juni 2016 um 21:22:21 Uhr:

 

Wenn man jetzt herausfinden könnte, welcher Hersteller die für DB herstellt, könnte man die ja direkt dort bestellen.

Die Hersteller haben alle mit Mercedes Exclusiv Verträge, dass man eben nicht dort bestellen kann.

Zitat:

@PodencoFan schrieb am 4. Juni 2016 um 21:22:21 Uhr:

....., aber auf die saftigen Preise von DB habe ich auch keine Lust.

Dann hättest Du keinen Mercedes kaufen sollen ....

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@PodencoFan schrieb am 4. Juni 2016 um 21:22:21 Uhr:

 

mir ist vorhin aufgefallen, dass mein 211 Mopf mit Airmatic hinten rechts extrem tief hängt. Nachdem ich eine Runde gefahren bin war er wieder auf normaler Höhe. Also ist vermutlich der Luftbalg undicht.

Vermutlich ist Dein Ausgleichsbehälter undicht. -> Suchfunktion benutzen

Zitat:

@PodencoFan schrieb am 4. Juni 2016 um 21:22:21 Uhr:

 

Wenn man jetzt herausfinden könnte, welcher Hersteller die für DB herstellt, könnte man die ja direkt dort bestellen.

Die Hersteller haben alle mit Mercedes Exclusiv Verträge, dass man eben nicht dort bestellen kann.

Zitat:

@PodencoFan schrieb am 4. Juni 2016 um 21:22:21 Uhr:

....., aber auf die saftigen Preise von DB habe ich auch keine Lust.

Dann hättest Du keinen Mercedes kaufen sollen ....

Themenstarteram 4. Juni 2016 um 21:41

Danke schonmal... Ausgleichsbehälter hört sich schonmal günstiger an als Luftbalg :D

Und danke für den schlauen Spruch, aber mein Auto hat seitdem ich es habe noch nie Wartungsstau gesehen und sobald mir irgendwas auffällt fahre ich direkt zu Mercedes - nicht zu irgendeiner kleinen Seitengassenwerkstatt.

Bitte sieh es mir nach, dass ich nicht für ein und das selbe Produkt den doppelten Preis zahlen will, nur damit es in einem Mercedes Karton verpackt ist.

Als mir der Airmatic Kompressor kaputt gegangen ist habe ich auch beim Originalteilelieferanten (Wabko) bestellt und gut 200,-- Euro gespart.

Also warum nicht? Wenn ich so viel Geld hätte, dass mir das egal wäre, würde ich wohl ganz andere Autos fahren :D

Aber um nochmal kurz auf das Thema zurückzukommen, kann ich mit dem Wagen denn so erstmal noch fahren? Keine weiten Strecken, nur 20 kilometer zur arbeit. Bringe ihn dann Montag nachmittag zu MB... Danke schonmal

Schau mal hier.

http://www.motor-talk.de/.../...interachse-meine-loesung-t2625384.html

Da gibt es 39 interessante Seiten zu Deinem Problem zu lesen.

Ich kaufe meine Teile übrigens auch so gut wie ausschließlich bei Mercedes, aber der Ausgleichsbehälter gehört zu einer der wenigen Ausnahmen. Den habe ich bei Hermanns austauschen lassen.

http://www.goherrmanns.de/...nd-W219-Airmatic-Druckbehaelter_2158.aspx

Airmatic Federbeine und Federn sind von Billstein , da kannst dund dir den Stern aufschlag sparen .

Die Firma Wabko gibt es nicht !

Es heißt Wabco ;)

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 7:09

Zitat:

@ekdahl schrieb am 5. Juni 2016 um 02:42:57 Uhr:

Die Firma Wabko gibt es nicht !

Es heißt Wabco ;)

Ich bitte vielmals um Entschuldigung :) :D

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 7:18

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 4. Juni 2016 um 21:44:27 Uhr:

 

Ich kaufe meine Teile übrigens auch so gut wie ausschließlich bei Mercedes, aber der Ausgleichsbehälter gehört zu einer der wenigen Ausnahmen. Den habe ich bei Hermanns austauschen lassen.

http://www.goherrmanns.de/...nd-W219-Airmatic-Druckbehaelter_2158.aspx

Vielen Dank für den Tipp.

Denn Mercedes will ja bei defektem Ausgleichsbehälter immer das ganze Federbein wechseln.

Ja weil im WIS steht das sie es nicht dürfen .

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 8:02

Zitat:

@benigo25 schrieb am 5. Juni 2016 um 07:57:50 Uhr:

Ja weil im WIS steht das sie es nicht dürfen .

Achsoo OK und welchen Sinn hat das, außer dass sie mehr Geld verdienen?

Das weiß keiner es wird um die Haftung gehen falls dann was schief gehen sollte .

Falls jemand Interesse hat an instandgesetzten Druckbehältern mit neuem Anschluss, ich habe welche im Tausch. Mehr per PN.

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 8:29

Zitat:

@E500... schrieb am 5. Juni 2016 um 08:21:52 Uhr:

Falls jemand Interesse hat an instandgesetzten Druckbehältern mit neuem Anschluss, ich habe welche im Tausch. Mehr per PN.

Hast PN ;)

ich hab mein gedings von bilstein via taxi-teile-berlin

neue bälge gibts nur "zusatzbehälter-schlauch-luftbalg"; um die garantiededingung einzuhalten, darf das neue equipement nicht voneinander getrennt werden;

... wenn ich dran denke, was alles für eine arbeit erforerlich ist, das gedings einzubauen, .... ich würd (nur ich!) den schlauch vom zusatztank trennen und einbauen und zusammenstecken; aber dann ist halt die garantie futsch (wennst vorsichtig umgehst, ersparst dir ca. 25h schrauberein

allerdings braucht zur einstellerei die stardiagnose; erforderlich zum entlasten, aufpumpen/justieren und zum vollständigen aufpumpen

Und vergiss nicht dass du die AIRmatic mit Hilfe vom Romess Winkelmessgerät Kalibrieren musst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mercedes W211 AIRMATIC defekt? Originalteilelieferant?