ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Mein VW zieht so langsam...

Mein VW zieht so langsam...

Themenstarteram 14. August 2010 um 19:29

Tag auch

Nun habe ich wieder ein Problem und wende mich an Euch weil mir hier schon öfters geholfen worden ist.

Gang 1 bei 0km/h - ich gebe Gas und alles läuft,

Gang 2 bei etwa 15-20 km/h - ich gebe Gas und der Wagen tourt bisschen höher und erst nach ca. 5 Sek. zieht er weiter,

Gang 3 bei 35-40 km/h - ich gebe Gas und der Wagen dreht noch höher und zieht erst nach 5 Sek weiter,

Gang 4 bei 48-50 km/h - das selbe.

Meist habe ich auch Probleme auf Kraftfahrtstraßen da die Spur so kurz ist und bis er endlich mal wieder zieht muss ich schon am Ende der Spur anhalten.

Liegt das an den Gängen, das ich die zu schnell hoch schallte,

oder etwa Drosselklappe, oder aber an dem Stahldraht vom Gas? Der ist bei mir lose bzw. da wo man die Blechscheibe hat ist die auf Mitte eingestellt.

Hmm oder mit 4 Leuten im Auto (2t inkl.) einfach zu schwach die 90ps?

Ist ein Passat Variant Combi 35i, BJ.93

 

Danke schon mal für Hilfe und Antworten

Mfg MartinPL

 

p.s. für Alle die mir bei Kupplung geholfen haben, so sah der alte Nehmer aus.

Nehmer-2
Nehmer
Ähnliche Themen
16 Antworten

Also für mich klingt das nach einem Kupplungsproblem.......

Themenstarteram 14. August 2010 um 19:45

Zitat:

Original geschrieben von DigiM

Also für mich klingt das nach einem Kupplungsproblem.......

Könnte es sein das den Nehmer den ich ausgebaut habe so Defekt war das da jetzt Öl auf den Scheiben ist?

Bin ja noch 10 km mit der defekten Kupplung zu VW gefahren.

Kann sein,kann auch die Kupplung runter sein,oder Geber/Nehmer defekt,oder nicht richtig entlüftet....

Themenstarteram 14. August 2010 um 19:52

Zitat:

Original geschrieben von DigiM

Kann sein,kann auch die Kupplung runter sein,oder Geber/Nehmer defekt,oder nicht richtig entlüftet....

Geber ist OK und Nehmer (neu) erst Gestern eingebaut.

Beim Entlöften kamm da Schaum raus aber die Kupplung war nach 2-3 mal sofort da.

Muss ich wohl bei VW oder so machen lassen, habe es mit der Bremse und danach der Kupplung entlöftet aber mit einem Schlauch also kein Profi Zeug.

Da schleift wohl die Kupplung! Bissel Bremsöl rein gekrochen?, dann wirste die Scheibe ausbauen müssen, wenn ich mich nicht irre.

Gruss

frankengeist

Zitat:

Original geschrieben von frankengeist

Da schleift wohl die Kupplung! Bissel Bremsöl rein gekrochen?, dann wirste die Scheibe ausbauen müssen, wenn ich mich nicht irre.

Gruss

frankengeist

wie wärs mir bremsen reiniger von oberen guck loch rein?

Themenstarteram 14. August 2010 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von frankengeist

Da schleift wohl die Kupplung! Bissel Bremsöl rein gekrochen?, dann wirste die Scheibe ausbauen müssen, wenn ich mich nicht irre.

Gruss

frankengeist

Ah Nö :(

Ja da ist bestimmt was rein gekrochen wie gesagt bin noch ca. 10 km mit der kaputten Kupplung gefahren.

Da muss doch der ganze Motor raus oder?

Ist ein ABS, Schlüsselnummer 0600/743

fürn kupplungs wechsel? eig ja ^^ sonst is das zu kompliziert

Themenstarteram 14. August 2010 um 20:50

Hehe

Ich fahre den Montag erst richtig entlöften lassen da nach schaue ich mal ob es weg ist.

Danke Euch aber für die Antworten.

Mfg MartinPL

hm also ich muss manchma richtig aufpassen das meiner mir nicht abpfeift..

Wenn ich ab mal richtig beschleunige und dann ein gang höher schalte dann muss ich manchesmal richtig beherzt das lenkrad festhalten das mir die Gurke seitlich ausbricht..aber ob das normal ist keine ahnung.

Also meiner kommt mir ab und zu garnicht vor wie ein 1,8 Liter motor...

Da es mein erster VW ist den ich besitze frag ich jetzt ma bescheuert wie entlüftet man die Kupplung ist es ähnlich wie beim Bremse entlüften?

Und wo kippt man die Flüssigkeit nach oder wird sie evtl über den Bremsflüssigkeit behälter nach gekippt das es alles ein kreislauf ist.

bremsen und kupplung sind ab 1,8l ein kreislauf und die kupplung wird über das bremssystem gespeißt

Ah gut zu wissen.Danke für die Info...

Themenstarteram 14. August 2010 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von mauzz

bremsen und kupplung sind ab 1,8l ein kreislauf und die kupplung wird über das bremssystem gespeißt

Das erklärt den Schaum, hatte 1/4 des Behälters drin und nur 400 ml nachgefühlt.

Das was im Nehmer war hab ich auch ausgepumpt aber das waren nur 100 ml.

Zitat:

Original geschrieben von mauzz

fürn kupplungs wechsel? eig ja ^^ sonst is das zu kompliziert

Quak, am ABS haste das Getriebe in ner 1/2 Stunde abgeflanscht, dann machste schnell die Kupplung neu und wieder ran mit dem Getriebe. Iss kein Thema beim 4 Zylinder.

Ich hab´s vor ner Weile mit Frauchen ausnahmsweise am Passat VR6 gemacht, iss zwar ne 3x so fummelige Angelegenheit aber ging auch. Ah und nocheinmal zuvor haben wir nen Getriebe bei eigebautem VR6 Motor getauscht -> zusammen mit MKVR6, ging auch !

Deine Antwort
Ähnliche Themen