Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Mein vermutlich neuer F07 520d

Mein vermutlich neuer F07 520d

BMW 5er F07 GT
Themenstarteram 9. August 2015 um 12:52

Hallo Forum,

Aufgrund anstehender Firmenwage Leasingentscheidung habe ich mich hier angemeldet. Schwanke zwischen Mercedes V250 Avantgarde Edition, BMW X320d X-Line und 520d GT, mit derzeitiger Tendenz zu letzterem. Familie mit 2x Kindersitz-Kindern.

Mache ca 20.000km im Jahr, davon ca 2x Autourlaub ca 800km Fahrt, ansonsten ab und an Fahrten und Ausflüge so 150km. Sportwagenfeeling ist mir weniger wichtig, ich mag es sanft und ruhig wie möglich bei der Fahrt.

Beim GT hätte ich geplant:

Kaschmirsilber

Dakoto Vebetobeige

Holzleisten Esche Maser

HUD

LED Adaptive Light

LED Nebelscheinwerfer

Navi Professional

4 Zonen Klima

Harman Kardon Surround Sound

Elektrische Rollos hinten

Sonnenschutzverglasung

Elektrische Sitzverstellung Memory

Lordosenstütze

Sourround View

M Sportlenkrad

Komfort Zugang

Softclose Türen

Multifunktionales Instrumentendisplay

Speed Limit Info

 

Was haltet ihr von der Farbkombi?

Die sagenumwobenen Komfortsitze hatte ich noch überlegt. Budget wäre so ziemlich Anschlag, müsste dann wohl HUD rausnehmen. Aber hab die KS in einem X5 probegesessen und fand die irgendwie nicht so legendär. Nach den Schilderungen hier hätte ich gedacht, dass die irgendwas superweiches sind so richtig Couchmässig oder so. Aber ich glaub eher die Unmengen an Einstellungen überfordert mich da...

520, ja ich weiss, da werden einige die Nase rümpfen. Aber die 8000€ zum 530 stecke ich lieber in Ausstattung. Fahte derzeit noch 318d Touring. Der hat selbe Fahrleistungen laut technische Daten wie 520GT, weiss also was mich erwartet. Passt für mich.

Bestellt wird nächste Woche, wenn ich die Alternativen bis dahin endlich aus meinem Kopf draussen hab...

 

Beste Antwort im Thema

Der F07 ist qua Basis 7er.

Die V Klasse Transporter/Lkw bisschen gesupert zum 1,5 fachen Euro Preis.

Das alleine schon würde mir jegliche Überlegung verbieten.

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten
am 9. August 2015 um 12:56

puh, wußte nicht dass es den neuen GT auch mit 20d gibt... aber das ist eben Geschmackssache, ebenso Farbe usw.

Wenn Dir der "kleine" Motor wirklich reicht, klar dann macht man glaube ich mit nem GT nichts verkehrt.

Ich finde die Komfortsitze gut, es geht mir aber ähnlich man kann schon fast ein wenig viel einstellen :p

Hier vielleicht nochmal ne längere Probefahrt machen, aber auf HUD würde ich auf gar keinen Fall mehr verzichten wollen!

Ein sehr schön konfiguriertes Auto gefällt mir gut. Auch die ehrlich und konkrete Aufklärung (für die R6-Fraktion) wieso es ein 520d GT ist. Dazu muss ich sagen der Mercedes fällt (meiner Meinung nach) eh raus ;-) Die Entscheidung zwischen 5GT und X3 ist schon etwas schwerer. Ich nehme mal an dass nach deiner Konfiguration (wenn sie dann angepasst ist) der X3 etwas günstiger wäre.

Dennoch ist der GT eben diesem in vielen Aspekten überlegen gerade die die du explizit genannt hast sowie Kindersitz-Kinder und "du magst es sanft".

Ich muss dich bestärken deine Auswahl sowie Konfiguration ist gut du würdest denke ich mal nichts bereuen.

PS: Die Farbkombination find ich schrecklich, liegt aber daran dass ich keine silbernen Autos mag.

Themenstarteram 9. August 2015 um 13:11

Danke für das Feedback!

Silberne Autos mag ich eigentlich auch nicht sooo besonders. An dem Kashmir aber reizt mich der beige-stich. Am liebsten wär mir ein nicht zu dunkles blau, aber das gibts für den GT leider nicht. Einzige Alternative für mich aus der GT Palette wäre weiss uni, aber meine Tochter meint sie mag kein Dalmatiner Auto wenn da die ganzen Fliegen drankleben ??????

Klar, der X3 wäre, soweit das geht vergleichbar ausgestattet, ca 50€/Monat in Summe Rate+geldwerter Vorteil versteuert günstiger. Aber halt glaube auch mit selektiven Dämpfern nicht an Geräuschdämmung und Fahrkomfort mit GT vergleichbar... Dafür ohne Dachbox urlaubsfähig vermute ich weil besser bis unters Dach beldbar...

Ach ja, Frage noch, die Ambientebeleuchtung (oben vergessen, soll auch mit rein), hat die auch bei den Seriensitzen die Rücklehne mit beleuchtet, oder nur bei den Komfortsitzen?

Der F07 ist qua Basis 7er.

Die V Klasse Transporter/Lkw bisschen gesupert zum 1,5 fachen Euro Preis.

Das alleine schon würde mir jegliche Überlegung verbieten.

Zitat:

@Benutzername999 schrieb am 9. August 2015 um 13:11:54 Uhr:

Danke für das Feedback!

Silberne Autos mag ich eigentlich auch nicht sooo besonders. An dem Kashmir aber reizt mich der beige-stich. Am liebsten wär mir ein nicht zu dunkles blau, aber das gibts für den GT leider nicht. Einzige Alternative für mich aus der GT Palette wäre weiss uni, aber meine Tochter meint sie mag kein Dalmatiner Auto wenn da die ganzen Fliegen drankleben ??????

Klar, der X3 wäre, soweit das geht vergleichbar ausgestattet, ca 50€/Monat in Summe Rate+geldwerter Vorteil versteuert günstiger. Aber halt glaube auch mit selektiven Dämpfern nicht an Geräuschdämmung und Fahrkomfort mit GT vergleichbar... Dafür ohne Dachbox urlaubsfähig vermute ich weil besser bis unters Dach beldbar...

Ach ja, Frage noch, die Ambientebeleuchtung (oben vergessen, soll auch mit rein), hat die auch bei den Seriensitzen die Rücklehne mit beleuchtet, oder nur bei den Komfortsitzen?

Aber täusch dich nicht was den praktischen Nutzen und die "Beladbarkeit" des 5GT. Meiner Meinung nach auch mehr Platz im Kofferraum als ein X3. Genau in Daten und Platzangebot im Sinne von Dingen verstauen hab ich jetzt so nicht im Kopf jedoch sollte es trotz Kinder in keinem wirklich eng werden

am 9. August 2015 um 19:40

Ich muss wohl ehrlich zugeben, dass ich da die E-Klasse vorziehen würde, kommt aber auch auf die Ausstattung an.

Vermutlich willst du dich aber nur für den 5er GT bestätigt haben, sonst hättest du ja die Ausstattung der anderen Fahrzeuge auch genannt, also: Nimm den 5er ;).

Themenstarteram 9. August 2015 um 19:57

E Klasse vom Platz sicher interessant. Aber Design gefällt mir nicht so und Leasingfaktor ist auch recht hoch.

am 9. August 2015 um 20:02

Zitat:

@Benutzername999 schrieb am 9. August 2015 um 19:57:19 Uhr:

E Klasse vom Platz sicher interessant. Aber Design gefällt mir nicht so und Leasingfaktor ist auch recht hoch.

Wollte dir natürlich nicht zu nahe treten mit meinem Kommentar, aber so (sorry) "Pseudo-Fragen" nach der Farbe sind in meinen Augen immer verdammt sinnfrei ;).

Wenn er dir gefällt und deine zwei anderen Fahrzeuge von vorne herein rausfallen, dann nimm ihn dir doch ^^...

Nicht ZU viel überlegen, sondern auch mal ja sagen ^^

Ich w?rde sofort Softclose und die Mäusekino-Instrumenten herausnehmen um die Komfortsitze zu bekommen. Wenn Du Memory drin hast, ist der Aufpreis auf Komfortsitze ohnehin kleiner.

Wir haben Softclose in unserem F10, hatten es in F07 nicht gehabt - und wenn ich den F10 nicht als JaWa gekauft hätte, käme mir nie Softclose ins Haus. Das ist für mich neben dem Mäusekino eins der überflüssigsten Extras überhaupt.

Außerdem könnte ich auch problemlos auf Surround-View verzichten, wenn der Wagen eine Rückfahrkamera hat.

Ansonsten: Silber ist für mich immer ein NoGo. Aber Kaschmirsilber kann das noch toppen - sorry, aber in dieser Farbe ist der GT für mich ein NoGo hoch unendlich. Habe einen solchen mal Live gesehen und fand ihn zum Weglaufen. Natürlich ist das nur mein Geschmack.

Ambiente ist nur bei den Komfortsitzen an der Lehne drin und da ein Hingucker. Wieso gibt es kein Blau beim GT? In der Palette steht doch Imperialblau drin...

Hi,

Softclose würde ich nicht wieder nehmen,

weil dieses Extra niemand in einem Wagen vermutet. Dann werden aber die Türen "zugeknallt" und du schreckst jedesmal zusammen.

4 Zonen Klima habe ich auch, ich stelle mir aber immer vor, wie man in einem recht begrenzten Innenraum eines Autos 4 Klimazonen regulieren will... 2 Zonen tun es sicher auch.

Aber, Komfortsitze sind der Hammer. Bin gerade in Urlaub, man (und Frau) steigt nach 1300 km aus dem Wagen und fühlt sich, als ob man gerade mal um die Ecke zum Brötchenholen war. Das hätte ich nie gedacht.

Gruß Franz

Themenstarteram 10. August 2015 um 7:18

Hi, vielen Dank nochmal für die Tips.

Die Komfortsitze kamen mir revht hart vor im ersten Eindruck. Täuscht das, ich mein, abgesehen von den vielen Verstellmöglichkeiten, sind die wirklich bequemer im Sinne von weicher, tiefer einsinkend, etc?

Softclose nehm ich nur weils im Busines Package drin ist.

am 10. August 2015 um 10:38

Unbedingt die Komfortsitze nehmen! Dafür das Multifunktionale Instrumentendisplay raus und eventuell noch Surround View. Wenn Du elektrische Sitzverstellung und Lordosenstütze eh nimmst, sparst Du Dir diese beiden Sachen bei den Komfortsitzen. Ist also nur noch minimaler Aufpreis.

Kaschmirsilber ist ok. Aber in Schwarz sieht der GT dann doch am besten aus, vor allem mit Sonnenschutzverglasung.

Kannst sonst bei Individual anfragen für mehr Blautöne

am 10. August 2015 um 10:47

Zitat:

@Benutzername999 schrieb am 10. August 2015 um 07:18:01 Uhr:

Die Komfortsitze kamen mir revht hart vor im ersten Eindruck. Täuscht das, ich mein, abgesehen von den vielen Verstellmöglichkeiten, sind die wirklich bequemer im Sinne von weicher, tiefer einsinkend, etc?

Natürlich sind die Komfortsitze nicht weich. Du würdest Dich wundern, wie Du nach längerer Fahrt auf weichen Sitzen aussteigen würdest ...

"Komfort" bezieht sich auf die vielfältigen Einstellmöglichkeiten, die eine optimale Unterstützung der Wirbelsäule bei allen möglichen Rückenformen bietet.

Gruß

Der Chaosmanager

Ich persönlich würde Harman Kardon Surround Sound, Surround View und Multifunktionales Instrumentendisplay rausnehmen und stattdessen BMW-Hifi, Rückfahrkamera und Komfortsitze ordern. Für die Sitze hast du ja schon fast alles in deiner Liste. Ich habe ca. ein halbes Jahr gebraucht um meine Komfortsitze richtig einzustellen. Aber jetzt finde ich die einfach nur super bequem und Komfort heißt hier nicht weich. Wozu brauchst du noch Rollos zusätzlich zu den abgedunkelten Scheiben? Sportlenkrad würde ich auch dazu bestellen, das Normale finde ich zu dünn.

Habe am Wochenende erst gemerkt wie gut die sind, als ich einen 318dA Touring Sport-Line als Leihwagen hatte. Die Sportsitze waren zwar an sich toll, aber nach 200km hat mir schon der Hintern und der Rücken weh getan. Mit den Komfortsitzen im GT komme ich auch nach 500km relativ entspannt an. Vor Allem kann man als Beifahrer sehr gut in den Komfortsitzen schlafen...

Ich finde alle hellen Töne (außer weiß) beim GT nicht so prickelnd, die sehen immer so nach Rentnerauto aus. Die dunkleren Töne stehen dem einfach besser. Da stört dann die hellere Innenausstattung nicht. Aber nur meine Meinung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen