ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Mein Vectra ruckelt

Mein Vectra ruckelt

Themenstarteram 21. November 2009 um 17:55

Hallo,

mein Vectra B ruckelt beim gasgeben. es ist ein x20xev. ich weis net wo das ruckeln herkommen kann. mein auspuff ist defekt kann das mit dem zusammen hängen??? dsa ruckeln ist dann wenn ich gasgebe ob beim anfahren oder beim beschleunigen von z.b. 50 auf 80. das rucken fühlt sich an wie so fehlzündungen oder so. ich weis net wie das beschreiben so. ich habe die drosselklappe bereits gereinicht weil ih dachte das das von der kommt aber ist net so.

kann mir einer von euch weiter helfen???

Beste Antwort im Thema

wie schon geschrieben,bei mir wars die zündspule, habe den mein problem beschrieben und die sagten dann auch zündspule, haben aus nem abwrackvectra eine ausgebaut bei mir eingebaut und das problem war weg. foh hat mir die zündspule für 50euro mit kabeln gegeben + ein und ausbau.da kann ich nicht meckern, wobei der ein und ausbau nicht so viel arbeit war.

mfg

André

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

könnte das zündmodul sein,die kabel, die kerzen oder das agr.hätt ich jetzt als erstes vermutet.

mfg

André

Themenstarteram 21. November 2009 um 18:02

also zündkertzen sind vor ca. 20000km neu kemacht wurden. die kabel sind nach meinem wissen auch okay und das zündmodul würde ich sagen ist auch okay da wenn ich die kündstecker runterziehe sehe ich den zundfunken.

agr keine ahnung was das ist und wo das ist.

abgasrückführventil.musst mal im forum suchen,da gibt es einige die es auf bildern makiert haben.

könnte aber trotzdem das zündmodul sein.ich hatte auch keine aussetzer im stand, nur bei vollgas oder wenn ich aus untertourigen drehzahlen beschleunige.

mfg

André

HI,

da könnte auch die Drehmomentstütze ausgeschlagen sein... und/oder das AGR...

wenn du die Suche bemühst, findest du masig Lesestoff zum Thema AGR, z.B. das hier

http://www.motor-talk.de/forum/agr-ventil-reinigen-t1892574.html

Gruß cocker

Themenstarteram 23. November 2009 um 20:21

also ich habe das heute mal nen bissel geteste. wenn der motor kalt ist dann habe ich ein ruckeln beim gasgeben, wenn ich die kupplungtrete und wenn ich vom gasgehe.

der lacher ist wenn der motor warm ist dann ist das ruckeln nicht mehr so stark.

das ruckeln ist wie so ein schnelles abreisen der drehzahl also als were es gleich der lehrlauf.

 

kann mir jemand helfen ???

wie schon geschrieben,bei mir wars die zündspule, habe den mein problem beschrieben und die sagten dann auch zündspule, haben aus nem abwrackvectra eine ausgebaut bei mir eingebaut und das problem war weg. foh hat mir die zündspule für 50euro mit kabeln gegeben + ein und ausbau.da kann ich nicht meckern, wobei der ein und ausbau nicht so viel arbeit war.

mfg

André

HI,

mal folgende Tipps:

1. schnippel dir mal ne Blinddichtung aus ner Ravioli- oder Cola-Dose und bau sie mal ins AGR ein. In dem Link in meinem Post findest du ein Bild von so einer Dichtung. Dann mal probefahren.

2. Reinige mal alle Stecker, die auf dem Bild markiert sind, mit Kontaktreiniger. Dann probefahren.

Und dann sagste mal, ob es besser ist.

oder den stecker vom agr abziehen und dann mal fahren...erspart das basteln einer blinddichtung.

@cocker haste mal gezählt wie oft dein motorraum mit paint markierte sensoren du schon gepostet hast:D:D:D

mfg

André

Achwas, er hat mir ner Sprühdose seinen Motorraum markiert, das spart jedesmal den "Paint" Job *duck*

Ich tippe übrigens auch auf die Zündspulen, war bei mir genau so. Ab ca 3500 UPM wars weg, voll durchbeschleunigen aus tiefen Drehzahlen gab das Maximum an Ruckelei. AGR wäre eher ruppige Gasannahme aus Teillast, Motor aus beim Kupplung treten sowie unrunder Leerlauf.

Themenstarteram 26. November 2009 um 17:04

okay und kann mir mal einer sagen wo denn das agr sich befindet??? wo das einen stecker hat und wo ich da eine blinddichtung reinmachen soll???

dann guckste mal in dem Link, der in einem meiner Postings hier steht, da solltest du fündig werden.

Wieso verlinke ich den Mist... ?? ;)

Du solltest wirklich mal mit "Neongelb" und "Signalorange" in deinen Motorraum, spart dir ne Menge Arbeit ;))

Themenstarteram 26. November 2009 um 17:43

und kann t mir mal sagen was das für schrott ist und was mir das bringt ???

das linke schwarze ist der Ölabscheider.. alles andere als Schrott. Der verhindert, dass dein Leerlaufsteller mit Ölgasen zugesifft wird.

Das rechte kleine silberne ist die Unterdruckdose für die Sekundärlufteinblasung.

Gruß cocker

Deine Antwort
Ähnliche Themen