ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Mein neues Baby...

Mein neues Baby...

Themenstarteram 7. Oktober 2004 um 23:38

… kommt zwar erst in der ersten KW 2005, aber der Vertrag ist unterschrieben…

BR91 Modell BMW M3 Cabrio

0416 Carbonschwarz metallic

N5SW Leder schwarz Nappa Spirit schwarz

Serienausstattung:

0210 DSC III

0249 MFL

0388 Verdeck schwarz

0399 Verdeckbetätigung vollautomatisch

0431 Innenspiegel automatisch abblendend

0459 Sitzverstellung, elektrisch mit Memory für Fahrersitz

0481 Sportsitze für Fahrer und Beifahrer

0520 Nebelscheinwerfer

0534 Klimaautomatik

0550 Bordcomputer

0710 M Lederlenkrad

0785 Blinkleuchten weiss

0851 Sprachversion deutsch

0801 Deutschland Ausführung

Sonderzubehör:

0302 Alarmanlage

0320 Modellschriftzug Entfall

0354 Grünkeil Frontscheibe

0387 Windschutz

0423 Fußmatten in Velours

0441 Raucherpaket

0464 Skisack

0473 Armauflage vorn

0494 Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

0502 Scheinwerfer-Waschanlage

0508 Park Distance Control

0521 Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

0522 Xenon-Licht für Abblend- und Fernlichtfunktion

0609 Navigationssystem Professional incl. DVD

0650 CD-Laufwerk

0760 Hochglanz Shadow Line, Individual

0771 Inteieurleisten Titan shadow

0793 SMG

0982 Hardtop in Wagenfarbe

Zusätzlich noch ein Eisenman ESD und ein Gewindefahrwerk mit 20 Zöllern.

Man, das wird eine lange Leiden/Wartezeit….

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 7. Oktober 2004 um 23:49

Hört sich echt toll an, beneide dich direkt darum. Ich würde das ja kaum nocha ushalten vor Vorfreude.

Aber für was braucht man bei einem M3 einen anderen ESD, bzw. Wäre mir ein M3 FAhrwerk mit 20 Zöllern hart genug:)

Viel Spaß damit

Gruß

Ricky

Wäre auch mein Wunschauto!

Habe das mit dem M3 überlesen, bis zu dem Zeitpunkt als ich von den 20Zöllern las!!! ;-)

 

Welche sollen es denn werden? Ist ja schon sogar für einen M3 ne gewaltige Größe! Die Originalen sind doch 19", wenn ich mich nicht irre!

Themenstarteram 8. Oktober 2004 um 0:04

Die Auswahl der Felgen steht noch an, aber so kann ich mir die leidige Wartezeit ein bisschen vertreiben...

PS: Man bekommt 20 Zöller nur in Verbindung mit einem Gewindefahrwerk eingetragen.

am 8. Oktober 2004 um 2:57

Kostet so ....?

 

Hi

Da kann ich nur sagen RESPEKT...

Da salotiere ich davor...

Ist schon toll, dass man sich mal so einen Traum erfuellen kann.

Appropo erfuellen(gruebel)

Wieviel muss ich dafuer eigedlich sparen?

Oder wie lange muss ich dafuer sparen? :-)

Gruss

essey

WOW, bin sprachlos, wirklich ein Traumwagen mit Traum-Ausstattung. Ich beneide dich.

Viel Erfolg beim Bewältigen der Vorfreude :)

Gruß,

Marko

jetzt noch nen neuen M3 bestellen ?! wieso das denn???

grade im winter bekomst du die als tageszulassung doch nachgeschmissen! schau mal auf der gebrauchtwagensuche bei bmw , da stehe dutzende...

naja trotzdem viel spass damit, m3 ist ne feine sache :)

mfg

ave

Einen neuen Wagen hab ich 1x für meine damalige Freundin gekauft. War ein kleiner Corsa und hat 20.000 DM (nicht Euro) gekostet. Nachdem dann leider Schluss war haben mir ihre Eltern den Wagen für 10.000 DM abgekauft. Da war er 1,5 Jahre alt. Wenn ich bedenke, so einen Wertverlust bei dem M3 zu haben, ist das ne Menge Geld. Gebe meinem Vorredner recht: Den M3 neu kaufen, da sollte man sich das Geld nicht grad vom Munde abgespart haben. OK, so ein Auto kommt bei mir wegen anstehender Familienplanung eh nicht in Frage. Eine Frage hab ich aber doch noch: Was kostet der Wagen denn überhaupt insgesamt?? Reichen da 50.000 Euro ??? P.S. Ich fahr einen 320D, BJ 11/99, den ich mit 109.000km und 3 Jahren auf dem Buckel gekauft habe. So einen Traum wie den neuen M3 kann ich mir leider wohl nie leisten. ***seufz****

Hallo,

für den lieben dr_swe...., dass m3cabrio beginnt ab 61.850,00 EUR in der Liste. Die hier aufgeführten Extras fressen den Rabatt vollständig auf, also wird der Barpreis wohl sein.

...Aber eigentlich ist es doch S******.... egal, wieviel so ein Traum kostet. Es ist das ultimative Gefährt, ich rat Ihm nur, das M3cabrio lange zu fahren und zu pflegen. Zum Thema Wertverlust: Noch nie war es "sooo günstig" einen kommenden Klassiker zu erwerben. Was meinst Du denn, wieviel so ein Auto (unverbastelt, Top-Optik etc) in 20 Jahren kostet? Ich denke mal, über dem jetzigen Neupreis!

Zum Wagen an sich: Tolles Auto, ein Traum auf Rädern, bloß würd ich beim Cab die 20" nicht nehmen. Der sieht mit den 19"Doppelspeichen Typ67 doch schon genial aus. Und ein "Restkomfort" bleib auch noch.

CB

Glückwunsch zum Kauf, hört sich super an. Bin mal auf die Fotos gespannt.

Wieso sollte man so ein Auto gebraucht kaufen, wenn man es sich leisten kann? Bei nem Neuwagen kann man sich wenigstens ALLES ( Farben, Extras, .... ) aussuchen.

Ein Traumauto!!!!!!!

Gruss,

Sascha

Klaro ist das ein Traumauto (ein "Traum" wird es für mich leider auch bleiben). Hab ja auch gesagt, dass es kein Thema ist, wenn man sich die Karre locker leisten kann, nur kenne ich Fälle, die daheim auf dem Fussboden schlafen, nur um einen Porsche fahren (und unterhalten) zu können. Da ich aus dem Finanzsektor komme, würde ich aber in punkto Wertanlage die 60.000 Euro anderst anlegen und dann in 20 Jahren mit Sicherheit das x-fache rausholen, als der Wagen an Wert gewinnt. 20 Jahre sind ne lange Zeit (da bin ich ja schon ganz nah an der Rente, die es bis dahin wohl nicht mehr geben wird, dran). Da aktuell jedoch die Erben-Generation dran am Zug ist, kann die natürlich schon mal Omas kleines Häuschen in einen Wagen ummünzen. Ist auch ok so, weil die Wirtschaft dringend Impulse braucht ! Wenn ich genug Geld hätte, würde ich mir den neuen 635 CSi kaufen (kostet schlappe 101.000 Euro). Bin letzte Woche drin gesessen und dachte ich bin im Wohnzimmer zuhause. ***träum***

@ E46 Fahrer,

schönen Wagen hast du dir da bestellt.

Zitat:

Original geschrieben von Holly_CB

Aber eigentlich ist es doch S******.... egal, wieviel so ein Traum kostet. Es ist das ultimative Gefährt, ich rat Ihm nur, das M3cabrio lange zu fahren und zu pflegen.[/QUOTE

Egal ist es nur wenn man das Geld hat.

Zitat:

Original geschrieben von Holly_CB

Zum Thema Wertverlust: Noch nie war es "sooo günstig" einen kommenden Klassiker zu erwerben. Was meinst Du denn, wieviel so ein Auto (unverbastelt, Top-Optik etc) in 20 Jahren kostet? Ich denke mal, über dem jetzigen Neupreis!

@ Holly,

also das es noch nie so günstig war einen kommenden Klassiker zu erwerben ist ein Gerücht.

Weiter wird ein E46 M3 Cabrio in 20 Jahren sicher nicht über dem heutigen Neupreis liegen.

Bis es mal soweit ist wird noch einige Zeit vergehen.

Siehe die Preisentwicklung der nur 768 gebauten E30 M3 Cabrios.

gruss

Also mit der GENIALEN Ausstattung liegt das M3 Cabrio locker bei 73000€, ohne Rabatt!

Also ein starker Preis.

Bei autoscout ist ein 6 Monate altes M3 Cabrio mit wenigen Km drin, welches vergleichbare Ausstattung hat und kostet "nur" 59ooo€!

Jedenfalls auch von mir Glückwunsch zu diesem absoluten Traumauto!

Dieses Teil ist auch mein absoluter Favorit, dafür würde ich jedes andere Gefährt stehen lassen.

 

Immer gute Fahrt, wenn er dann endlich da ist! *grins*

Ich würde die Zeit glaub ich kaum aushalten, bis es soweit ist!!

VG

cs

Hi,

klar ist es "egal" wieviel sein Traum kostet, wenn man das Geld dafür hat. Das ist dann auch egal, ob das Auto im Hochpreissegment ist oder nicht. Mit knapp 20 Jahren hatte ich einen Traum und der hieß damals Honda crx vtec! Hab ich mir damals geleistet, obwohl ich Ihn mir eigentlich vernünftigerweise gar nicht leisten konnte. Hab dann aber gearbeitet und gespart wie doof, kein Urlaub gemacht etc und dann konnte ich doch leisten. Es gibt halt Sachen (Autos), die will man unbedingt haben, obwohl es tausende Gründe dafür sprechen, vernünftig zu sein.

Das mit dem Wertverlust bei den Autos ist immer sehr heickel vorherzuusagen. Welches Auto wird in Zukunft ein Klassiker? Hätte man es damals vom z1 gedacht? Oder wie wird die Entwicklung beim z3coupe oder z8 oder e46M3coupe in 20 Jahren sein? So ganz weiß man es eben nicht! Insofern gebe ich Bavarian recht, es ist in meiner Aussage schon ein bißchen Übermut enthalten. Ich finde das e46coupe (ob als M3 oder auch so) als schönsten BMW der letzten 20 Jahre und denke, dass sich dieses irgendwann widerspiegeln wird!

Holly_CB

P.S: Die 60TEUR auf der Bank, was haben die eigentlich für ein Fahrverhalten?

ein m3 cabrio vom typ m346 wird niemals zu einem klassiker, gründe hierfür...

1. gibt es abertausende davon

2. ist es ein absolutes serienauto, weder limitiert noch Sonderedition o.ä.

3. ist es nichts besonderes...wieso sollte ein E46 ein klassiker werden und ein Audi S4 oder ein AMG nicht ?

4. Ein M hat IMMER einen extremen Wertverlust, wenn du das Auto nur 2 Jahre fährst dann wirst du die Hälftse verloren haben...35000 euro in 2 jahren = 1458 Euro/ Monat

Für das geld lease ich mir lieber einen SL55 AMG da stehen die chancen höher fürn klassiker ;)

mfg

ave

Deine Antwort
Ähnliche Themen