ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Mein Astra Fährt nicht mehr Richtig??!!

Mein Astra Fährt nicht mehr Richtig??!!

Opel Astra F
Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 10:18

Hallo habe da Probleme mit meinen Astra F X16SZ...er läuft nicht mehr richtig....im Stand ist er sehr unruhig,manchmal auch kurz vorm ausgehen..Beim Fahren fühlt sich das an als einer jemand am Auto zieht, richtig Gas gibt er auch nicht.....Aber nun zur Vorgeschichte die ist Kompliziert...

Ich habe an meinen Astra die untere Vergaserdichtung gewechselt, darauf hin auch gleich die Einspritzdüse gereinigt. Dann habe ich wohl die Einspritzdüse nicht richtig eingesetzt mit den O-Ringen. Wollte das Auto starten und es passierte nix, außer das Benzin rechts und links am Vergaser runter lief. Habe ich mir auch weite rnix bei gedacht und weiter gestartet bis die Batterie leer war. Der Brennraum war voll mit Benzin die Zündkerzen mega schwarz. Das ganze Motoröl voller Benzin das Öl war flüssig...habe aber das alles schon behoben mit dem Öl idt wieder alles in Ordnung. Ok weiter, bin dann zu einer Werkstatt 500m von mir irgentwie hin geschlittert um Hilfe zu bekommen. Die haben mir ein Überbrückungsgerät gegeben. In der Wut und Eile habe ich dann das Gerät an den falschen Polen glaube mehrmals aus Doofheit angeschloßen, es funkte es knallte und aus der Batterie kam auch schon die Flüssigkeit. Ok, hab mich nach Hause abschleppen lassen.

Neue Batterie gekauft und das Einspritzventil wieder richtig eingesetzt mit den O-Ringen. Er springt auch gut an und es kommt auch kein Benzin mehr rechts und links raus. Die Zündkerzen sind Rehbraun. Trotzdem fährt er nicht mehr richtig beim Gasgeben habe ich das Gefühl er bekommt nicht genug Benzin etc. und ist sehr unruhig im Leerlauf

Folgende Prüfungen und Ersatzteile erneuern/geprüft

-Zündkerzen neu/geprüft funkt alles

-Zündkabel funken alle

-Zündkabel bei laufenden Motor abgezogen, läuft auf allen 4-Zylinder

-Kompressionsprüfung 1-3 Zylinder 15BAR und 4 Zylinder 14BAR (scheint i.O zu sein??)

-Leerlaufsteller und Drosselklappenpoti gewechselt

-AGR und Lambda Sonde

-Kraftstoffrelais abgezogen nachgeguckt

-keine Fehlercodes vorhanden (Ausgelesen)

-Spannungsprüfungen

-Ohm Prüfungen

Vor diesen ganzen Ereignissen fuhr der Wagen normal und gut

So was nu, Bekannte meinten es könnte das Motorsteuergerät sein was einen weg bekommen hat

Oder vielleicht doch die Benzinpumpe? Ich hoffe das es hier Leute gibt die mir vielleicht Tipps und Rats geben könnten, das wäre echt super

 

Ähnliche Themen
30 Antworten

Das ein Steuergerät aufgibt kommt eher selten vor. Hast du mal den Kraftstoffdruck gemessen?

Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 10:49

wie wird der gemessen? ist das dieses Messingding mit Membran usw.. direkt am Vergaser mit 4 Torx angeschraubt?? Kann man den einstellen? Ja der Benzinfilter ist neu und richtig eingebaut..die Schrift OUT ist richtung Motor?? ist ja richtig oder??

Wenn mich nicht alles täuscht, ist an der Leiste für die Krafstoffversorgung zu den Düsen ein Ventil für die Druckmessung. Vorausgesetzt dir steht ein Druckmesser zur Verfügung.

Wurde der Kraftstofffilter schon mal gewechselt?

Ein Problem ist auch die Zündspule. Die spinnt manchmal nur Zeitweise, wird aber zunehmend schlimmer. Meine Frau fährt den selben Motor mit Automatik.

Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 11:03

ist das dieses DIS Modul der schwarze Block, wenn ja den habe ich zwei mal hier und bei beiden keine Änderung

Das war gemeint. Das alle eine Macke haben dürfte man wohl ausschließen können.

Hast du schon mal mit Bremsenreiniger oder ähnlichem geprüft, das keine Neben- bzw. Falschluft gezogen wird?

Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 11:17

Ja das haben die in der Werkstatt als aller erstes gemacht....es war ja worher alles in Ornung mit dem Auto..

Habe mittlerer Weile von jedem Teil ein zweites..Leerlaufsteller, Drosselklappenpoti, DIS Modul, Zündkabel,

Einspritzdüse, auffälig ist auch das wenn de rWagen lief und ich den Vergaserdeckel abschraube und in die Drosselklppe gucke, Qualm rauskommt, aber vielleicht sind das ja Verbrennungdämpfe??

Eine Werkstatt kocht auch nur mit Wasser. Da wird auch schon mal einiges behauptet was dann später nicht der Renner war.

Die Nebenluft aus zu schließen ist wenig Aufwand aber man ist sicher. Sämtliche Stecker nochmal auf Kontaktsauberkeit ansehen und ggf. etwas Kontaktspray ist manchmal auch schon eine Lösung.

Ich hab da noch was gefunden, was vielleicht passt sowie Messwerte.

Astra-1-6-messwerte
Astra
Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 15:49

Das ging alles vorher super das muss was anderes sein...bin dort auch nicht rangekommen oder rangefummelt....Habe das Gefühl ob er zu viel oder zu wenig Benzin bekommt so wie der fährt..muss im 1 Ersten Gang ziemlich stark aufs Gas tretten dabei mit der kupplung spielen so das er nicht ausgeht...Habe auch den berühmten Kupplungstest gemacht 3.Gang rein , Handbremse und Gasgeben, Auto geht auch sofort aus....

Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 16:26

So habe mal den Stecker vom Drosselklappenpoti abgesteckt und getestet den Durchfluss OHM hier die Ergebnisse sind die in Ordnung??

Bei Zündung an 6.30 OHM

Ohne Zündung 1.03 OHM

5.03 V kommen da an

Hast du z.B. ein OP-Com zur Verfügung oder kannst eines bekommen? Damit lassen sich fast alle Daten auslesen und Funktionen testen.

Die Lifedaten sollten beachtet werden, ob ggf. ein Sensor/Bauteil falsche Daten liefert.

Bei fehlerhaften Daten wird kein Fehlercode abgelegt solange die Daten im zulässigen Bereich sind aber der Motor läuft dann sehr bescheiden.

Solche spiele hab ich selbst schon durch was eine fehlerhafte Sensorik angeht.

Im Bild die Messdaten der Drosselklappe.

Drosselklappe-Messdaten
Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 16:50

werd ich mich mal schlau machen aber sind die werte auf den ersten Blick denn in Ordnung?

Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 16:55

Wenn du mir jetzt sagst welches OP-COM ich benötige für den X16SZ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Mein Astra Fährt nicht mehr Richtig??!!