ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Mehr Leistung als angegeben?

Mehr Leistung als angegeben?

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 25. Febuar 2019 um 17:26

Hallo Leute,

bin gestern bei 14°C Außentemperatur über die Autobahn gefahren mit dem 1,6 Ecoboost 150PS. Bereifung 205/55R16, mit Winterreifen versteht sich. Was mich wundert, die Strecke ging steil hoch, vielleicht 4-5% Steigung über 3km. Bei Tacho 210 kmh ging er immer noch problemlos bis 230 kmh. Natürlich, von 220-230 musste er sich schon abrackern, aber vom Empfinden her ging das trotzdem super.

Wie kann es sein, dass manche mit dem selben Auto berichten, dass er bei Tacho 210-215 kmh abriegelt? 20 kmh macht schon einen relativ großen Unterscheid.

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
14 Antworten

Würde das mit GPS/Navi prüfen, Tacho darf nicht zu langsam anzeigen, zu schnell ist aber kein Problem und da sind 10km/h drüber bei 100km/h nicht unbedingt unüblich, dass sind bei 200km/h dann auch mal 20km/h ... Felgen/Reifengröße spielt da auch noch eine Rolle 16 Zoll zu 17 evtl. sogar 18 Zoll...

Gibt ja genügend Leute, die bei 70er Schild um die 60km/h nuckeln weil die nach Tacho 70 fahren...

Nach was fährt man denn sonst? Ich gaff doch nicht immer auf das Navi oder rechne mir aus wie schnell ich denn jetzt ca. fahre.

Wenn der Tacho aber zu ungenau für Messungen ist muss man die Messung optimieren... Reicht ja, wenn Du weißt wie viel das Fahrzeug bei xxx km/h abweicht

Das Fahrzeug darf im Worst Case Fall was die Reifen angeht nicht zu viel anzeigen, Tacho Abweichung von 5-10% würde ich als üblich ansehen.

Zitat:

@fordfo2011 schrieb am 25. Februar 2019 um 17:26:48 Uhr:

Hallo Leute,

bin gestern bei 14°C Außentemperatur über die Autobahn gefahren mit dem 1,6 Ecoboost 150PS. Bereifung 205/55R16, mit Winterreifen versteht sich. Was mich wundert, die Strecke ging steil hoch, vielleicht 4-5% Steigung über 3km. Bei Tacho 210 kmh ging er immer noch problemlos bis 230 kmh. Natürlich, von 220-230 musste er sich schon abrackern, aber vom Empfinden her ging das trotzdem super.

Wie kann es sein, dass manche mit dem selben Auto berichten, dass er bei Tacho 210-215 kmh abriegelt? 20 kmh macht schon einen relativ großen Unterscheid.

Danke und Gruß

Ist das Deiner und wie lange hast Du ihn schon? Vlt. ein gechipter oder der 182er, wobei auch der nicht so locker bergauf gehen sollte.

Es wird ja nicht die Geschwindigkeit abgeriegelt sondern die Drehzahl. Und je nach dem wie die aktuellen Bedingungen sind, schafft man mal etwas mehr oder weniger Topspeed. Auch wie der Motor eingefahren oder sonst bewegt wird, spielt da eine entscheidende Rolle.

Und die genannte Tolleranz vom Tacho kommt dann auch noch dazu.

Bei 4-5% Steigung schafft das wo nichtmal ein ST,das glaub ich nicht was hier steht oder der Tacho geht 30 vor.

Sollte die Reifengröße nicht 215/55 R16 sein?

Die kürzere Übersetzung mit den 205ern könnte viel erklären.

Welche Drehzahl lag den bei der Endgeschwindigkeit an?

Die Reifengröße ist schon in Ordnung, wäre auch nur der Querschnitt des Reifens im Verhältnis zum Felgendurchmesser - aber das passt ja.

Das sind die Reifen die zulässig sind laut Papieren:

Empfohlen für den Winter 205/55R16 91H 6.5Jx16 ET50 5x108 2.1

215/55R16 93V 6.5Jx16 ET50 5x108 2.1

215/55R16 93V 7Jx16 ET50 5x108 2.1

Empfohlen für den Winter 215/55R16 93H 7Jx16 ET50 5x108 2.1

215/50ZR17 95W 7Jx17 ET50 5x108 2.1

235/40ZR18 95W 8Jx18 ET55 5x108 2.1

Die Reifengröße und der Querschnitt macht schon einiges aus, gerade der Sprung zu den 205/55-16, da brauchst du nur mal einen Reifenrechner bemühen. Ist ja auch logisch, das z.B. ein 205/55-16 nicht genauso groß sein kann wie ein 215/55-16 oder?

https://www.reifen-vor-ort.de/reifenrechner

Von deinen 235/40-18 zu den 205/55-16 sind es rechnerisch schon mal min. 4,2 cm bzw. 2,1% im Reifenumfang, hinzu kommen evtl. entsprechende Abweichungen durch die Profilstärken, der Rollwiderstand der unterschiedlichen Radgrößen, der Schlupf bei diesem Tempo ist auch nicht zu unterschätzen, etc, etc.

Vergleichen kannst du nur unter Laborbedingungen: abgesperrte Strecke, gleiche Randbedingungen wie Fahrer, Außen-, Fahrbahntemperatur, GPS, Reifentyp.........

Egal was für Reifen drauf sind,laut Tacho bleibt Drehzahl/Geschwindigkeit immer gleich,jedoch ändert sich alles per GPS,also weniger Kmh und mehr Drehzahl je kleiner der Räderdurchmesser.

Themenstarteram 27. Febuar 2019 um 9:23

Hallo und danke erstmal für die vielen Antworten :)

Also das Auto habe ich mit 65.000 km übernommen und wurde 6 Jahre von einer älteren Dame kutschiert. Habe mich mal schlau gemacht und laut ihr wurde das Auto 80% in der Stadt gefahren. Ich nehme an, der Motor wurde demzufolge sehr gut eingefahren.

Außer dem Kühlmittelsystem und dem Kupplungsschlupfupdate wurde nichts an dem Auto gemacht. Eingetragen sind auch die 150 PS und nicht die 182. Wobei, manchmal denke ich, dass da doch irgendwo Leistung versteckt ist :confused:

Gut, die Steigung betrug sicherlich nicht 4-5%, wollte nur deutlich machen, dass es über eine längere Strecke bergauf ging. Hatte in dem Fall nicht die Möglichkeit das mit GPS zu testen.

Bei 230 kmh waren es glaube ich 5.200rpm.

Eingetragen sind bei mir die 205/55R16 als Winterreifen. Wurden beim Autokauf mitgenommen und sind seitdem drauf. Füllstand der Reifen müsste was bei 2,3 bar sein. Öl wurde im Januar, also vor ~2 Monate von mir gewechselt.

Meine Sommerreifen mit 235/40R18 schaffen wenn es gut läuft 215-218 kmh auf gerader Strecke.

Trotzdem, allein der Reifendurchmesser kann doch nicht ausschlaggebend sein, dass man bergauf 230 (zwar mit Mühe) fahren kann? :confused:

Bin jedefalls voll zufrieden mit dem Auto, vor allem der beruhigende Gedanke, dass das Auto anfangs nicht so gequält wurde. Ich hoffe noch auf die 200.000 :D

Gruß

Lach, man kann sein Auto auf verschiedene Art und Weise quälen.

Hallo fordfo2011,

wenn du ca. 100 Euro übrig hast, dann lasst doch einfach die Leistung auf dem Prüfstand messen... dann bist'e schlauer als vorher:)… ich werde den "Spaß" in ca. 10 Tagen mal machen und dann berichten.

Das hatte ich a schon vor ohne Bluefin u.mit Bluefin,konnte mich aber bisher dazu noch nicht durchringen.

Über dein Ergebnis bin ich gespannt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Mehr Leistung als angegeben?