ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Mechatronik 6 Gang DSG 02E DQ250 kostengünstig selbst reparieren

Mechatronik 6 Gang DSG 02E DQ250 kostengünstig selbst reparieren

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 23. Februar 2015 um 17:42

Hallo DSG Gemeinde

Ich möchte denjenigen Helfen die Probleme mit Ihrem 6 Gang DSG Getriebe haben. 2E0 DQ250

Ich habe alle meine Erfahrung in einer Anleitung zusammengeschrieben um euch die Angst vor einer DSG Mechatronik Reparatur zu nehmen.

Ich selbst habe letztes Jahr einen Touran EZ12/2006 gekauft der schon beim Kauf sehr stark beim Anfahren geruckt hat. Runterschalten der Gänge ging sehr hart und wenn ich bei 50Kmh den Tempomat setzte änderte sich ständig um 200-300 Umdrehungen, ohne zu schalten, die Motordrehzahl.

Mein Touran fahrt wieder butterweich an, kein rucken mehr beim runterschalten und die Motordrehzahl bleibt absolut konstant.

Ursache für diese Probleme sind schwergängige Ventile und Schmutzablagerungen in der Mechatronik.

Meine Reparatur hat keine 120€ gekostet und ca. 8 Stunden Arbeit.

Ich hoffe das klappt mit meiner PDF als Anhang ansonsten verschicke ich die Anleitung auch per PN.

Ich hoffe das ich den ein oder anderen damit helfen konnte.

Gruß Andi

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. Februar 2015 um 17:42

Hallo DSG Gemeinde

Ich möchte denjenigen Helfen die Probleme mit Ihrem 6 Gang DSG Getriebe haben. 2E0 DQ250

Ich habe alle meine Erfahrung in einer Anleitung zusammengeschrieben um euch die Angst vor einer DSG Mechatronik Reparatur zu nehmen.

Ich selbst habe letztes Jahr einen Touran EZ12/2006 gekauft der schon beim Kauf sehr stark beim Anfahren geruckt hat. Runterschalten der Gänge ging sehr hart und wenn ich bei 50Kmh den Tempomat setzte änderte sich ständig um 200-300 Umdrehungen, ohne zu schalten, die Motordrehzahl.

Mein Touran fahrt wieder butterweich an, kein rucken mehr beim runterschalten und die Motordrehzahl bleibt absolut konstant.

Ursache für diese Probleme sind schwergängige Ventile und Schmutzablagerungen in der Mechatronik.

Meine Reparatur hat keine 120€ gekostet und ca. 8 Stunden Arbeit.

Ich hoffe das klappt mit meiner PDF als Anhang ansonsten verschicke ich die Anleitung auch per PN.

Ich hoffe das ich den ein oder anderen damit helfen konnte.

Gruß Andi

177 weitere Antworten
Ähnliche Themen
177 Antworten

Hallo, es ist richtig, dass nicht alle Ventile unbestromt klacken beim schütteln. Bin gerade nicht sicher, welches es war, aber ein Paar macht auf, wenn es unter Strom steht, sprich ist dann locker und ohne Strom eben einfach fest.

N215 N216 N233 N371 müssen beim Schütteln klackern, N217 und N218 sind fest!

Super vielen Dank

Dann ist alles gut N217 und N218 sind fest, der Rest klackert.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe

@Audilow wie schätzt du den Aufwand ein die Mechatronik selbst zu überholen? Wo hast du das Dichtungsset bestellt?

@ThomasV6TDI Hält sich in Rahmen, die Anleitung auf Seite eins ist super.

Benutze die alte Dichtung wieder ansonsten gibt es die im Netz.

Ok. Welche Symptome hatte dein DSG?

Reinigst du nur die Filter und die Ventile?

Guten Abend

Habe ein Problem mit meinen 6er Gti bzw, das Getriebe spinnt habe ebenfalls das dq250.

Jetzt zum Problem..

Nicht immer nimmt das Kfz den Rückwertsgang an, durch Schalt wiederholung klappt es.

Gang fliegt beim runterschalten von 2 auf 1 raus, Motor aus und anmachen, und alles funtoniert wieder ganz normal.

Und das nur wen er Rollt bzw auf eine Ampel, Kreisverkehr zufährst.

Und was mir noch aufgefallen ist.

 

Wen ich von D auf N betätige nimmt er garnicht N an und man hört klackerns/klckernes Geräusch. Nach ca 10 sec klckernes Geräusch zeigt das Kfz am Tackoanzeige keinen Gang mehr an, und somit ist kein Gang eingelegt. Durch Motor neu Start funtoniert alles ganz normal.

Fehler code 19143 wird angezeigt.

Liebe Dsg Freunde was denkt ihr was es ist ?

Die Mechatronik, Oder das Getriebe. Oder doch vllt die Kupplung.

Ich würde mich über Nachrichten freuen. Lg

Hallo kann mir jemand helfen,seit 3 Wochen schaltet mein DSG beim Touran wenn er kalt ist erst bei 3000 Umdrehungen vom 3ten in den 4ten ,war in den letzten 4jahren nicht seit ich das Auto habe . über Antwort würde ich mich freuen.ach so Getriebe Öl wurde vor 2 Wochen gewechselt,aber es ist trotzdem noch

Getriebeölstand ist korrekt?

Fehlermeldungen sind keine abgelegt?

Ja Öl stand ist korrekt und keine fehler

Hast du schon per VCDS einen Reset gemacht und das Getriebe neu angelernt (Anlernfahrt)? Kann dir auch der Freundliche machen.

War in der Werkstatt,es wird ein Fehler irgendwie Bremsen und drin was mit Lenkung angezeigt,VW kann nichts machen es wurde Wolfsburg angeschrieben hab aber noch keine Rückmeldung,es leuchten aber keine Lampen,das da irgendwas is

Hallo zusammen

Ich habe bei meinem Seat Leon Cupra 300 mit dem DQ250 folgendes Problem:

Sobald ich Manuell in den 6ten Gang oder via D der 6ten eingelegt werden sollte wird dieser nicht eingelegt und das Fahrzeug geht in den Notlauf (3ter Gang). Fahre ich das Fahrzeug Manuell und schalte nur zwisch 1-5ter Gang kann ich problemlos fahren.

P2711 und P1734 sind im Fehlerspeicher hinterlegt.

Denkt Ihr das liegt an der Mechatronik?

Fahrzeug ist 4 Jahre alt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Mechatronik 6 Gang DSG 02E DQ250 kostengünstig selbst reparieren