ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Massagesitz und Sitz Gebläse verstärken? ...da kommt nicht viel rüber!

Massagesitz und Sitz Gebläse verstärken? ...da kommt nicht viel rüber!

Themenstarteram 2. Juli 2008 um 21:04

Ich hätte gerne bei diesen Temperaturen mehr Wind am Gesäß und eine harte Hand auf meiner Schulter.:rolleyes: Ist da was machbar?

 

Gruss, ulmerle

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ulmerle

Über die ausreichende Leistung des Gebläses scheinen sich wohl alle einig zu sein, ist es richtig, dass die Lufttemperatur an die Einstellung der Klimaautomatik angepasst wird?

Gruss, ulmerle

Nie und nimmer.....

die in den Sitzen eingebauten Radial?Ventilatoren beziehen ihre Zulufft aus dem Innenraum der Fahrgastzelle ( im bereich Fußraum Fondpassagiere ). Eine Lüftungsleitung der Heizungsanlage geht da nicht hin......

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Hallo

das mit mehr Wind lässt sich mit einem Cabrio machen - auch wenn manche Ph-Fahrer über Windgeräusche etc "beschweren"- falls es Beschwerden überhaupt gibt - es ist aber kein Ph

das mit der harten Hand - da stehe ich - wie so oft - auf dem Schlauch = Phaeton ??

oder ist das feministisch.......

 

mfg

-

Themenstarteram 3. Juli 2008 um 7:06

Danke lieber rathgeber7.

 

Ich meinte, ob man die Leistung des Sitzgebläses verstärken kann und die Massagefunktion ebenfalls.

 

Gruss, ulmerle

Zitat:

 

Ich meinte, ob man die Leistung des Sitzgebläses verstärken kann und die Massagefunktion ebenfalls.

 

Bei mir läuft das Sitzgeblässe auf max. -1.

Weil ich sonst am Abend einen verspannten Rücken habe. Es zieht sozusagen im Rücken.

 

Den Wunsch nach "harter Hand" im Rücken kann ich auch verstehen, freue mich aber immer wieder über diese Einrichtung.

 

Grüsse von:

UG

Die Wirkungen der Sitzmassage können HÖCHST unterschiedlich sein. Dieses wurde mir auch in einer Gesprächsrunde beim 6. Treffen in Molsheim bestätigt. Während in meinem V10 der Masseur ein japanischer Sumoringer gewesen zu sein scheint, haben wir in Cohibas Phaeton eine 42kg schwere Bali-Masseuse vorgefunden. Ganz extrem ist es in meinem neuen Phaeton. Da bewegt sich zwar irgendwas "undeffinierbares" im Sitz , jedoch hat das mit "Massage" herzlich wenig zu tun.

Irgendwas scheint da in der Serie verändert worden zu sein.

Die Lüftung ist nach wie vor Prima , zuviel Zirkulation ist im Rückenbereich ungesund.

grüße

dsu

Bei mir ist vorne Top, hinten Flop, was Massage angeht. 

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

Die Wirkungen der Sitzmassage können HÖCHST unterschiedlich sein. Dieses wurde mir auch in einer Gesprächsrunde beim 6. Treffen in Molsheim bestätigt. Während in meinem V10 der Masseur ein japanischer Sumoringer gewesen zu sein scheint, haben wir in Cohibas Phaeton eine 42kg schwere Bali-Masseuse vorgefunden. Ganz extrem ist es in meinem neuen Phaeton. Da bewegt sich zwar irgendwas "undeffinierbares" im Sitz , jedoch hat das mit "Massage" herzlich wenig zu tun.

Dir ist aber schon bewusst, dass man die Intensität der Massage über die Lendenwirbelstütze einstellen kann ;) ?

Einfach mal testen: Massage ein und dann verstellen...

? Bitte präzisieren, habe noch nie davon gehört. 

Zitat:

Original geschrieben von Günni320

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

Die Wirkungen der Sitzmassage können HÖCHST unterschiedlich sein.

Dir ist aber schon bewusst, dass man die Intensität der Massage über die Lendenwirbelstütze einstellen kann ;) ?

Einfach mal testen: Massage ein und dann verstellen...

Hä? Die "Massage" besteht doch darin, dass er die LWS voll rausfährt und dann hoch und runter bewegt. Wo ist da die Eingriffsmöglichkeit?

Das ganze hat für mein Empfinden auch nur eher entfernt etwas mit Massage zu tun.

MfG

P.S.: und ja, ich finde die Belüftung auch viel zu schwach.

P.P.S.: oh, und die Belüftung scheint auch von der Statur des Sitzenden abzuhängen. Wenn ich durch leichtes Vorbeugen den Druck auf die Rückenlehne reduziere, dann kommt spürbar Luft raus. Sitze ich einfach mit vollem Gewicht dran, dann kommt da fast nichts mehr...

hallo,

die gefühlte wirkung der sitzbelüftung hängt wohl auch von der eingestellten temp. sowie von der getragenen kleidung ab ( eine jeans ist einfach weniger luft durchlässig als eine leichte stoffhose )

mfg

Themenstarteram 3. Juli 2008 um 11:18

Kann man die Intensität der Massageeinrichtung tatsächlich verstellen? Bitte um Aufklärung!

 

Gruss, ulmerle

Original geschrieben von Günni320

Dir ist aber schon bewusst, dass man die Intensität der Massage über die Lendenwirbelstütze einstellen kann ;) ?

Einfach mal testen: Massage ein und dann verstellen...

Na klar ist das bekannt. Trotzdem bestehen grosse Unterschiede. Wir hatten auf dem Treffen einen Phaeton gesehen , da konnte man mit blossem Auge SEHEN , das der Massagekopf rauf und runter fährt.....

Zitat:

Original geschrieben von ulmerle

Kann man die Intensität der Massageeinrichtung tatsächlich verstellen? Bitte um Aufklärung!

Gruss, ulmerle

Probier's einfach mal aus: Massage ein und dann am Lendenwirbelknopf (kleiner runder Knopf) ein paar Sekunden in Fahrtrichtung drücken. So solltest Du die maximale Wirkung erreichen. Entgegengesetzt gedrückt wird die Intensität vermindert.

Grüße ;)

Bin gerade zufällig auf das Thema gestoßen. Und da ich noch nie in den Genuß eines Massagesitzes gekommen bin, würde mich mal interessieren was der eigentlich genau macht?

Ist das wirklich angenehm, kann mir das irgendwie nicht richtig vorstellen.

Zitat:

Original geschrieben von Günni320

Zitat:

Original geschrieben von ulmerle

Kann man die Intensität der Massageeinrichtung tatsächlich verstellen? Bitte um Aufklärung!

Gruss, ulmerle

Probier's einfach mal aus: Massage ein und dann am Lendenwirbelknopf (kleiner runder Knopf) ein paar Sekunden in Fahrtrichtung drücken. So solltest Du die maximale Wirkung erreichen. Entgegengesetzt gedrückt wird die Intensität vermindert.

Grüße ;)

Schon wieder was gelernt - ich danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Massagesitz und Sitz Gebläse verstärken? ...da kommt nicht viel rüber!